Player laden ...

Kunstmuseum Liechtenstein | Nora Turato

Publiziert am 19. Januar 2019

Die kroatische Künstlerin steht für die Eroberung der Kunstinstitutionen durch Sprache.

Nora Turato (* 1991 in Zagreb, Kroatien) skriptet aus Textfragmenten der Werbung, der sozialen Medien und des Alltags eindringliche Narrative. Die von ihr verwendete melodische Sprache gleicht der aus Songtexten, ist beharrlich und provokativ. Die Strophen konfrontieren uns mit Klischees unserer Lebensweisen und deren Auswirkungen. Eine Produktion des Kunstmuseum Liechtenstein in der herausragende junge Künstlerpositionen vorgestellt werden, kuratiert von Fabian Flückiger.
Mehr lesen

Rebellion gegen Konventionen
Turato beschäftigt sich über ihr Smartphone täglich mit der online zirkulierenden Texthysterie. In rasanter Geschwindigkeit lösen sich Neuigkeiten ab: in der Werbung, Presse, Literatur, Film, Musik und den sozialen Medien. Sie greift punktuell Inhalte auf und überführt diese in ihr Skript. Sie verarbeitet Bedeutung, Klang und die medienspezifisch eingesetzten Stilmittel. Und sie schreibt die sich angeeigneten Passagen zu eindringlichen Narrativen um. Auf deren Grundlage entstehen Künstlerbücher, Rauminstallationen, Wandarbeiten, Videos, Audios und Spoken-Word-Performances. Die transportierten Inhalte reichen von Wackaging-Zitaten (der direkten Ansprache des Konsumenten auf Nahrungsmittelpackungen) über wissenschaftliche Studien zu Filmdialogen und Auszügen aus Kommentarspalten.

Performances
Verhandelt werden Rollenbilder sowie unser Verhältnis zu Konsumgütern, politischen oder kulturellen Sichtweisen. Dies gehe nicht ohne Ironie, wenn Zen-Aphorismen im Kapitalismus gleichbehandelt werden wie die Joghurt bewerbenden Kardashians, erklärt die Künstlerin. In der Ausstellung überlagern sich phonetische, semantische und bildhafte Qualitäten der Werke. Zum aufgebrachten Bild-Text-Verhältnis kommen die Gesten und Verkörperungen in den Performances hinzu. Die Räume bestehen aus modularen Elementen, die sich zu jeder Performance verändern. Es entsteht eine vergängliche Geschichte über die gesamte Ausstellungsdauer, die kunsthistorische Errungenschaften des 20. Jahrhunderts einbindet und neue Fragen zu unserem Umgang mit Sprache stellt.

Nora Turato. explained away ist die siebte Ausstellung einer Reihe, in der herausragende jüngere Künstlerpositionen vorgestellt werden. In die Präsentation integriert sind Werke aus der Sammlung des Kunstmuseum Liechtenstein.

weniger lesen

Kunstmuseum Liechtenstein | «Nora Turato» | Ausstellung | 23. Februar bis 19. Mai 2019

Kommende Performances: Donnerstag, 16. Mai, 18 Uhr | Samstag, 18. Mai, 14 Uhr | Sonntag, 19. Mai, 11 Uhr

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Kunst

Vögele Kultur Zentrum

Haus für Kunst Uri

Kunst Musem Winterthur

Nidwaldner Museum

Kunstmuseum St.Gallen

Aargauer Kunsthaus

Kulturnachrichten

  • Kunst

    50 Jahre F+F | Diplomausstellung 2021 | Kunsthalle Zürich

    18 junge Positionen aus den Bereichen Film, Fotografie, Kunst, Modedesign und Visuelle Gestaltung ...

  • Kunst

    Kunsthaus Baselland | Gerda Steiner & Jörg Lenzlinger

    Eine Anleitung zum sich verlieren, sich finden und wieder ankommen.

  • Kunst

    Kunsthaus Glarus | Neue Direktorin

    Melanie Ohnemus wird die neue Direktorin des Kunsthaus Glarus

  • Kunst

    Chipperfield-Bau | Preview

    Das Kunsthaus Zürich lädt zur Preview des Erweiterungsbaus ein!

  • Kunst

    Open Call | FATart Fair 2021

    «Woman in arts» lautet das Motto der Künstlerinnen-Messe, für die sich Teilnehmerinnen noch ...

  • Kunst

    #Kinounterstützen | Ticket Aktion

    Tickets für acht Filme im Vorfreude-Vorverkauf bei der Aktion #Kinounterstützen

Unser eMagazin

CLICK 2021/stage/02
CLICK 2021/cinema/04
CLICK 2021/art/02

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden