Gilles Rotzetter: Blinded, 2017 Öl auf Leinwand, 170 x 230 cm (Ausschnitt) | Gilles Rotzetter: Blinded, 2017 Öl auf Leinwand, 170 x 230 cm (Ausschnitt)

Kunstmuseum Luzern | Gilles Rotzetter. Swiss Atom Love | Die Schweiz und ihre Atombombe

Publiziert am 26. Mai 2017

Die Gemälde von Gilles Rotzetter (*1978) sind figurativ, direkt, roh, heftig, nur eines sind sie nicht: schön. Den Künstler interessieren die unangenehmen Seiten der Dinge, die Brüche, Kon­fusionen und Irrungen und die wahnwitzige Idee der Schweiz, Atommacht zu werden.

Kunstmuseum Luzern | Gilles Rotzetter. Swiss Atom Love | bis 20. August 2017 | Kuratiert von Eveline Suter.

Die Kommission Bildende Kunst Stadt Luzern hat Gilles Rotzetter mit Band 13 der Publika­tionsreihe «Junge Kunst» der Stadt Luzern ausgezeichnet. Während das Buch einen monogra­fischen Überblick über Gilles Rotzetters überbordende Kunst bietet, fokussiert die Ausstellung auf seinen aktuellen Werkkomplex zur Schweizer Atombombe.

Prostitution, Krieg und Gewalt
Mit pastoser Farbe und wildem Gestus malt Gilles Rotzetter Schrecken, Ängste und konkrete politische Themen wie Kolonisation, Prostitution, Krieg und Gewalt. Wie er diese in Bildgeschichten bannt, gleicht einer mythologischen Welterfassung. Der Künstler «mag Dinge, die es einem schwermachen, sie zu mögen», wie er erklärt. Seine Gemälde und Zeichnungen dürfen und sollen erschrecken, abstossen, anecken, schliesslich konfrontieren sie das Publikum mit einer ungeschönten Welt. Gilles Rotzetter zeigt keine unbeschwerte Leichtigkeit, begegnet aber den Schrecken der Welt mit einer Prise Galgenhumor.

Die Schweiz als Atommacht
Die kleine, neutrale Schweiz wollte einst eine Atommacht werden und 1945 war sie dafür nicht einmal schlecht aufgestellt. Unter der Leitung des renommierten Physikers Paul Scherrer und seiner Nachfolger beschäftigte sich eine Kommission 1946–1988 mit der zivilen und der militärischen Nutzung der Kernenergie. Was wir in der Geschichte sehen und von ihr wahrnehmen, ist bedingt durch zahlreiche Filter, mediale, politische, zeitgeschichtliche, soziale, persönliche. Gilles Rotzetter interessiert sich für die blinden Flecken und die vergessenen Stauräume der Geschichte. So widmet sich sein neuster Werkzyklus und die Ausstellung Swiss Atom Love diesem Stück vergessener Schweizer Geschichte.

Wie funktioniert Erinnerung?
Gilles Rotzetter hat über zwei Jahre in verschiedenen Archiven geforscht. Seine künstlerische Recherche mäandert durch die Geschichte der Schweizer Atombombe, schweift ab, greift Personen und Fakten auf, springt assoziativ weiter und kommt immer wieder auf die Fragen zurück: Was ist Geschichte? Wie funktioniert Erinnerung? Korrespondenzen, Archiv-Dokumente, Zeitungsartikel, Lexikaeinträge, Fotografien – auf dem Weg Gesammeltes, ebenso wie aufkommende Fragen, fliessen in Rotzetters Bildwelt ein. Für Gilles Rotzetter wird Paul Scherrer aufgrund seiner biografischen Unfassbarkeit und seiner Tätigkeit für den amerikanischen Geheimdienst zur geisterhaften Figur. Er malt das Bildnis des Physikers (PScherrer’s Night, 2016) mehr in die Farbmasse als mit Farbtönen, pastose Linien skizzieren ein dunkles Brustporträt im Profil. Der atomare Pilger (Atomic pilgrim, 2017) dagegen steigt in Rotzetters leuchtenden Farben den Berg hinauf. Die Figur wirkt, wie sie von der Last gebeugt Richtung Pass wandert, wie ein Schweizer Klischee. Der malerische Gestus ist kraftvoll und energiegeladen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kunst-Szene, Projekte

Kunst im Petershof | Gruppenausstellung mit Emanuela Assenza

Emanuela Assenza sucht in ihren Arbeiten nach den künstlerischen Fragestellungen unserer Zeit.
Mehr
Kunst | Fotografie, Projekte

IG Halle im Kunst(Zeug)Haus Rapperswil | Utopia Garden – Sehnsuchtsorte

Fotografien von Marslandschaften und NASA-Bilder der Éditions Xavier Barral aus Paris
Mehr
Kunst | Fotografie

Kunstmuseum Thurgau | Nackte Tatsachen

Der menschliche Körper und seine Darstellung in der Kunst von gestern bis heute. Wie hat sich der Blick darauf verändert?
Mehr
Kunst | Fotografie

Kunstmuseum Luzern | Vom Band zum Byte - Digitalisierung der Videosammlung

Wie bewahrt man Videokunst auf? Das Kunstmuseums Luzern zeigt seine Antworten auf die Frage in einer umfangreichen Ausstellung.
Mehr

Anzeige

Kunst | Fotografie, Ausstellungen

Kunstmuseum St.Gallen | La luce alpina

Fünf zeitgenössische Künstler*innen treffen auf Giovanni Segantini. Sie rücken den Großmeister des europäischen Symbolismus in ein neues Licht.
Mehr
Architektur | Design, Festivals

«in&out» | Messe für Schweizer DesignMit Wettbewerb

Die Designmesse «in&out» ist eine feste Grösse in der einheimischen Design-Szene. Neu findet sie jetzt in der Aarauer Aeschbachhalle statt.
Mehr
Theater-Szene, Ausstellungen

Museum der Kulturen Basel | Bima, Kasper und Dämon

Figurentheater gibt es auf der ganzen Welt. Das Museum der Kulturen zeigt die Hauptfiguren und lässt diese durch Geschichten lebendig werden.
Mehr
Festivals, Ausstellungen

Historisches Museum Luzern | Kulturfestival 1569

Mit dem «Kulturfestival 1569» erinnert das Historisches Museum Luzern an sein Entstehungsjahr und feiert ein buntes Fest.
Mehr
Kunst-Szene, Ausstellungen

Kunsthaus Zürich | Jahresprogramm

Das Kunsthaus startet 2020 mit Olafur Eliasson und bietet das gesamte Jahr über ein kontrastreiches Programm.
Mehr
Kunst-Szene

Roswitha Haftmann-Preis | VALIE EXPORT

Die Filmemacherin, Medien- und Performancekünstlerin VALIE EXPORT erhält den mit 150‘000.– Franken höchstdotierten Kunstpreis Europas
Mehr
Kunst | Fotografie, Kunst-Szene, Ausstellungen

Nidwaldner Museum | Winkelriedhaus | Rudolf Blättler - Skulptur

Eine Zusammenkunft im Pavillon des Winkelriedhaus. Rudolf Blättlers Skulpturen scheinen im Dialog miteinander zu sein.
Mehr
Kunst | Fotografie, Kulturgeschichte, Kunst-Szene, Ausstellungen

Kunst Museum Winterthur | Souvenir Suisse | Meisterblätter der Stiftung Familie Fehlmann

Die Meisterblätter der Stiftung Familie Fehlmann werden erstmals öffentlich ausgestellt. Eine einzigartige Druckgrafik Sammlung.
Mehr
Kunst | Fotografie, Kunst-Szene, Ausstellungen

Kunstmuseum Luzern | 200 Jahre Kunstgesellschaft!

Die Kunstgesellschaft Luzern lädt zu einer kunstvolle Zeitreisen ein!
Mehr
Architektur | Design, Kulturgeschichte, Projekte, Ausstellungen

Kunsthaus Glarus | Ausstellung und Symposium | Swissness Applied

New Glarus ist ein Dorf in den USA, doch architektonisch betrachtet, könnte es auch in der Schweiz sein. «Swissness Applied» widmet sich dem Phänomen.
Mehr
Kunst | Fotografie

Fotomuseum Winterthur | Color Mania - Materialität Farbe in Fotografie und Film

Eine Wissens- und Kunstausstellung. Grossformatige Bildmotive und 3,5 cm kleine Filmstreifen beleuchten die Geschichte des Materials Farbe.
Mehr
Kunst | Fotografie

Kunst Museum Winterthur | Thea Djordjadze

Thea Djordjadze schafft raumgreifende Installationen. Vor Ort, entwickelt als Reaktion auf den konkreten Raum, oder den Kontext einer Institution.
Mehr
Kunst | Fotografie, Ausstellungen

Robert Frank | Kunsthalle Ziegelhütte

In Memoriam: Robert Frank
Mehr
Theater-Szene, Kunst-Szene, Ausstellungen

Kunsthaus Zofingen | MANON

Manon füllt leere Räume mit Geschichten: Ein abgelegtes Kleid, ein verlorener Schuh und ein Ballkleid aus der Vergangenheit…
Mehr
Architektur | Design

Mode | Julian Zigerli | Ring My Bells

Modedesigner Julian Zigerli hat in Zürich seine neue Kollektion präsentiert. Dabei fusionieren Handwerk und Kunst.
Mehr
Wissen, Festivals, Ausstellungen

Audio-Festival Gais AR | Klang Moor Schopfe 2019

Klangkunst im Hochmoor – das Appenzeller Audio-Festival macht zeitgenössische Soundinstallationen erlebbar.
Mehr
Kunst | Fotografie, Kunst-Szene, Ausstellungen

Kunstmesse | Art International Zurich | Kunst im DialogMit Wettbewerb

Zum 21. Mal präsentiert die Kunstmesse Zürich 2019 internationale Gegenwartskunst.
Mehr
Kunst-Szene, Kulturpolitik

Künstlerporträt | Jonas Burkhalter

Das mit 50 000 Franken dotierte Zuger Werkjahr geht an den Künstler Jonas Burkhalter.
Mehr
Kunst | Fotografie, CH-Kunstverein

CH-Kunstverein | Porträt Kunstverein Olten

Zeitgenössische Kunst, vor allem aus der Region sind das Markenzeichen des Kunstvereins Olten. Noch bis Oktober sind Werke von Fränzi Neuhau zu sehen.
Mehr
Kunst-Szene, Kulturpolitik

Innerschweizer Kulturpreis 2019 | Rochus Lussi

Die Innerschweizer Kulturstiftung verleiht den diesjährigen Kulturpreis an den Bildhauer Rochus Lussi.
Mehr
Kunst | Fotografie, CH-Kunstverein

CH-Kunstverein | Porträt Kunstverein Uri

Engagement mit Herzblut, das schweizweit wahr genommen wird.
Mehr
Kunst | Fotografie

Aargauer Kunsthaus | MASKE In der Kunst der GegenwartMit Wettbewerb

Die Maske als Kunstobjekt, ritueller Gegenstand, als Mittel der Selbstinszenierung und Instrument zum Spiel mit unterschiedlichen Identitäten.
Mehr
Architektur | Design, Kunst | Fotografie

Kunstmuseum Bern | 100 Jahre Bauhaus | Johannes Itten

Das Kunstmuseum Bern zeigt neu erforschte Arbeiten des Berner Meisters und seine Wege abseits der Avantgarde …
Mehr
Architektur | Design, Kunst | Fotografie, Kunst-Szene, Projekte

Klaus Littmann | FOR FOREST | Kunst im Fussballstadion

Eine Kunstintervention von Klaus Littmann verwandelt das Wörthersee-Fussballstadion in Klagenfurt in Österreichs grösste öffentliche Kunstinstallation
Mehr
Kunst | Fotografie, Ausstellungen

Kunstmuseum St.Gallen | Albert Oehlen - Unfertig

Sein enger Bezug zur Musik und zahlreiche Kooperationen sind bezeichnend für sein Schaffen.
Mehr
Kunst | Fotografie, Kulturgeschichte, Wissen, Ausstellungen

Bündner Kunstmuseum Chur | Passion. Bilder von der Jagd

Jagen und gejagt werden, Leiden und Leidenschaft, Mythos und Metapher.
Mehr
Kunst | Fotografie, Ausstellungen

Nidwaldner Museum Winkelriedhaus | Das Porträt

In der zweiten Sammlungspräsentation der Frey-Näpflin-Stiftung steht das Porträt im Zentrum.
Mehr
Kunst | Fotografie, CH-Kunstverein

CH-Kunstverein | ArtForum Bellelay

Ein kleiner Verein - gut organisiert und offen für Alles, überrascht gegenwärtig mit einer Ausstellung von Zilla Leutenegger.
Mehr
Kulturgeschichte, Ausstellungen

Museum Bruder Klaus Sachseln | Wege – Traversen. Einschnitte. Hinführungen

Die Sonderausstellung untersucht die Beziehung von Wegen und der Landschaft und lässt Kunst und Geschichte aufeinandertreffen.
Mehr
Kunst | Fotografie, Kulturgeschichte

Kunstmuseum St.Gallen | Altmeister-Geschichten

Religiöse Szenen und niederländische Landschaften. Das Kustmuseum St. Gallen zeigt die Sammlung von Maria und Johannes Krüppel-Stärk
Mehr
Kunst | Fotografie, Ausstellungen

Kunst Museum Winterthur | Konstruktives Kabinett - Max Bill und die Zürcher Konkreten

Passend zum 100-jährigen Geburtstag des Bauhaus zeigt das Museum wichtige Schweizer Vertreter der Konkreten Kunst.
Mehr
Kunst | Fotografie, Kulturgeschichte

Stadtmuseum Aarau | Menschen und Computer

Menschen und Computer in Pressebildern aus 40 Jahren - 1959 bis 1999
Mehr
Kunst | Fotografie, Ausstellungen

Kunstmuseum St.Gallen | Keith Sonnier

Sonniers skulpturales Schaffen der 1960er und 1970er Jahre wird erstmals in Europa parallel zu seinen frühen Film- und Videoarbeiten gezeigt.
Mehr
Kunst | Fotografie, CH-Kunstverein

CH-Kunstverein | Freunde Kunstmuseum Basel

Frisch weht der Wind in Basel. Die Freunde tun viel um ihre Anhänger jung zu halten - sympathisch und vielversprechend.
Mehr
Kunst | Fotografie

Löwendenkmal Luzern | Geburtstagsvorbereitungen

Jahresmotto: «Der Löwe sind wir!» - Rezeption und Partizipation
Mehr
Kunst-Szene, CH-Kunstverein

CH-Kunstverein | Kunstverein Baselland

Das innovative Haus in der Basler Agglommeration punktet mit mutigen, aufwändigen Ausstellungen und ist längst der eigentliche Leuchtturm der Region.
Mehr
Architektur | Design

Foundation Award 2019 | Studio Barrus Zürich

Das Zürcher Architekturbüro Studio Barrus gewinnt den Foundation Award 2019.
Mehr
Kulturgeschichte, Bücher, Wissen

Stiftsbibliothek St.Gallen | Gallus und sein Kloster – 1400 Jahre Kulturgeschichte

Geschichte und Kunst, Mythen und Fakten über den irischen Einsiedlermönch und die Abtei, die ihm zu Ehren errichtet wurde.
Mehr
Ausstellungen

Kunstmuseum Thurgau | Till Velten | La condition humaine

Till Velten schafft eine Serie von Porträts aussergewöhnlicher Menschen und stellt diese Werken des Autodidakten Erich Bödeker gegenüber.
Mehr
Kunst-Szene, CH-Kunstverein

CH-Kunstverein | Porträt 13er Kunsttreff

Mit Guerilla-Taktiken wollen sich Christian Kathriner und sein Team unter die Bevölkerung mischen und so als Stachel im Fleisch fungieren.
Mehr
Kunst | Fotografie, Ausstellungen

Kunstmuseum Thurgau I Skulptur Loop | Spiritualität und zeitgenössischem Spektakel

Wie hängen kreisende Gedanken in den Köpfen von Mönchen und kopfloser Adrenalinrausch zusammen? Die ...
Mehr

eMagazin

Neuste Ausgabe

Alle Ausgaben

Mitglied werden

Profitieren

Mehr

Wettbewerbe

Gewinnen

Mehr

eClick

Sonderausgabe

Ausgabe ansehen