Player laden ...

Kunstraum Baden | NEUE ARBEITEN. Paul Takàcs, Beat Buri

Publiziert am 07. März 2009

Malerei und deren Wahrnehmung als Spannungsfeld zwischen Figurativem und Abstraktem - der Kunstraum Baden zeigt NEUE ARBEITEN von Beat Buri und Paul Takàcs. Die beiden Badener Künstler loten die Ausdrucksmittel Malerei und Handy-Video aus und fordern den Betrachter.
Mehr lesen

Auslöser für Beat Buris Bilder sind Gesehenes und Erlebtes, oft Unerklärliches, das zum Denken anregt. Dennoch entstehen seine Bilder im Atelier losgelöst von vorgegebenen Bildideen als intuitive, malerische Setzungen. In den in Öl gemalten Bildserien treffen abstrakte oder figurative Bildelemente auf komponierte Farbflächen. Buri provoziert eigene Bildinterpretationenen, indem er seine Bilder in einem ambivalenten Schwebezustand belässt. Erst der Betrachter gibt ihnen ihre scheinbare Bedeutung.

Auch für Paul Takàcs sind Fragen nach Wahrnehmungsverschiebungen Motivation für seine Arbeiten. Er verwebt in seiner Malerei figürliche Motive in einen durch reines Farbmaterial generierten Bildhintergrund. In den Handy-Videos spielt Takàcs mit der dem Medium eigenen Bildverfremdung, die entsteht, wenn Filme, die für ein kleines Display geschaffen sind, auf Bildschirmgrösse vergrössert werden. Die sich durch die Bewegung verändernden Pixelfelder schaffen eine Abstraktion, die malerischer nicht sein könnte. Mit der Tonspur, die live dazu aufgenommen wird, stellt Takàcs das Visuelle auch in einen auditiven Kontext.

weniger lesen

NEUE ARBEITEN | Paul Takàcs, Beat Buri | Kunstraum Baden | Bis 05.04.2009

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Kunst

Kunstmuseum St.Gallen

Kunst Musem Winterthur

Nidwaldner Museum

Haus für Kunst Uri

Aargauer Kunsthaus

Vögele Kultur Zentrum

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Design Prize Switzerland | Call for Entries

    Noch bis am 22. März 2021 kann man sich für den Design Prize Switzerland bewerben.

  • Kunst

    Les Rencontres 7e Art Lausanne | Vive le cinéma !

    Für seine 4. Ausgabe lädt das Festival dazu ein, cineastische Highlights zu erleben.

  • Kunst

    Kunsthaus Baselland | Gerda Steiner & Jörg Lenzlinger

    Eine Anleitung zum sich verlieren, sich finden und wieder ankommen.

  • Kunst

    Kunsthaus Glarus | Neue Direktorin

    Melanie Ohnemus wird die neue Direktorin des Kunsthaus Glarus

  • Kunst

    #Kinounterstützen | Ticket Aktion

    Tickets für acht Filme im Vorfreude-Vorverkauf bei der Aktion #Kinounterstützen

Unser eMagazin

CLICK 2021/stage/01
CLICK 2021/cinema/03
CLICK 2021/art/01

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden