Claude Monets «Eisschollen im Dämmerlicht» im Flirt mit Schaumstoffmatten.

Museum Langmatt Baden | Seitensprünge – Impressionismus ohne Sockel

Publiziert am 07. März 2018

Einladung zum Fabulieren: Was macht ein Weinregal neben Cézannes «Château noir»? Das Museum Langmatt stellt seine Sammlung in einen neuen Kontext.

Es ist wie im richtigen Leben: Durch eine*n neuen Geliebten wird man ein Stück weit zu einer neuen Person. Das Badener Museum Langmatt hat deshalb rechtzeitig auf den Frühling verschiedene Bilder aus der Sammlung gepaart mit neuen Objekten, um ihnen neues Leben einzuhauchen.
Mehr lesen

Seitensprünge mit Underdogs
Sieben herausragende Werke des französischen Impressionismus aus der Sammlung des Museums Langmatt suchten sich einen Liebhaber. Die Wahl der Meisterwerke fiel jedoch nicht auf andere Meisterwerke oder zeitgenössische Kunst, sondern auf Alltagsobjekte aus dem Fundus der Langmatt, auf «Underdogs» aus dem Keller: Die «Kirche von Moret» (1893) von Alfred Sisley begegnet einem alten Eisengeländer, der «Herbst in Eragny» (1899) von Camille Pissarro verguckt sich in ein Regal mit eingetrockneten Farben, und «Château Noir» (um 1904) von Paul Cézanne präsentiert sich neuerdings galant neben historischen Weinregalen, riesengross und voluminös wie Käfige.

Humorvolle Paarungen und neue Sichtweisen
Ein filigraner, visueller und/oder inhaltlicher Faden verbindet die ungewöhnlichen Paare, die spielerisch und nicht ohne Humor an festzementierten Vorstellungen des absoluten, unumstösslichen Meisterwerkes rütteln. Fixe Wert- und Wahrnehmungsmechanismen werden hinterfragt und neue Sichtweisen auf altbekannte Werke ermöglicht.

weniger lesen

Museum Langmatt | «Seitensprünge – Impressionismus ohne Sockel» | Römerstrasse 30, 5401 Baden |  4. März bis 13. Mai 2018

arttv Dossiers - Kunst

Aargauer Kunsthaus

Kunst Musem Winterthur

Vögele Kultur Zentrum

Haus für Kunst Uri

Kunstmuseum St.Gallen

Nidwaldner Museum

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Zürcher Kunstgesellschaft | Anne Keller Dubach ist die neue Präsidentin

    Generalversammlung der Zürcher Kunstgesellschaft bringt Neuerungen

  • Kunst

    Schweizer Grand Prix Design 2021

  • Kunst

    Stadt Wil | Bick-Atelierstipendium

    Kulturschaffende aller Sparten mit Bezug zur Stadt Wil können sich für das Atelierstipendium bewerben.

  • Kunst

    Designprojekt | Ulmer Hocker

    Junge Designer*innen denken den legendären Ulmer Hocker von Max Bill neu

  • Kunst

    Kulturnacht Winterthur | 2021

    Ein vielfältiges Programm zum Schauen, Hören, Spüren, Staunen und Spielen – und zwar für Jung und Alt.

  • Kunst

    Jubiläum | 50 Jahre Fotostiftung Schweiz

    Über das Sammeln von Fotografien, gestern und morgen. Die Fotostiftung Schweiz lädt zum ...

Unser eMagazin

CLICK 2021/stage/05
CLICK 2021/cinema/07
CLICK 2021/art/04

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden