Kunst/ArchitekturDesignKunstKunst-SzeneFotografie

Player laden ...

Ruba Salameh | Portrait

Publiziert am 13. Juni 2012

Die palästinensische Künstlerin Ruba Salameh hat sechs Monate in einem Gastatelier in Aarau gelebt und gearbeitet. Ihre in der Schweiz entstandenen Arbeiten "The Swiss Experience" werden im Forum Schlossplatz ausgestellt.
Mehr lesen

Zwischen Palästina und Israel
Ruba Salameh (28) wurde in Nazareth geboren und besuchte in Jerusalem die angesehene Kunstschule Bezalel Academy of Art, in der viele jüdische Israeli studieren. In der jüdischen Diaspora seien Palästinenser praktisch von der Identitätsfrage besessen, meint Ruba Salameh. Diese Frage nach Identität dringe in den Alltag ein, wenn es um die Zukunft geht, um Mischehen, um eine Partnerschaft mit einem Israeli.

Out of Place
In ihrer Ausstellung “Out of Place“ in der Al’Mamal Foundation for Contemporary Art in Jerusalem, das sich palästinensischer Kunst widmet, ging es genau um solche Identitätsfragen und das Hin- und Hergerissensein zwischen zwei verschiedenen Welten.

Ruba Salameh in der Schweiz
Die palästinensische Künstlerin Ruba Salameh war vom Januar bis Juni 2012 Artist-in-Residence im Gästeatelier Krone Aarau. Sie und andere Künstler/innen in Gastateliers der Schweiz stellen im Forum Schlossplatz Arbeiten vor, die teilweise während ihres Atelieraufenthaltes entstanden sind. Kuratiert wird die Ausstellung von Wenzel A. Haller.

weniger lesen

Gastausstellung Ruba Salameh | Forum Schlossplatz Aarau | 16. bis 24. Juni 2012 | Vernissage am 15. Juni 2012

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Das Kunsthaus Zürich setzt Bauhaus, Dada, die Neue Sachlichkeit sowie Design- und ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/04
CLICK 2020/03
CLICK 2020/02

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Wettbewerbe

3 Bücher | René Burri - Explosion des Sehens | Verlag Scheidegger & Spiess

5 Streaming Gutscheine | Spielfilm | Le Milieu de l'Horizon

4 Bücher | Paradies möcht ich nicht | Eric Bergkraut | Limmat Verlag

5 Streaming Gutscheine | Spielfilm | Baghdad in my Shadow

10 Streaming-Gutscheine | Dokumentarfilm - Porträt | Markus Raetz

3 Alben | Sweet Space | Pedestrians

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden