Player laden ...

SAM 2011 | Yves Netzhammer

Publiziert am 28. August 2011

Die diesjährige Ausgabe des St. Moritz Art Masters zeigt möglicherweise die schönste Ausstellung des Jahres. Yves Netzhammers neuste Arbeit ist ganz grosse Kunst!
Mehr lesen

Walk of Art
Bereits zum vierten Mal verwandelt das St. Moritz Art Masters das Engadin in eine Kulisse für Kunst und Kultur. Vom 26. August bis 4. September 2011 schaffen Künstler sowie regionale, nationale und internationale Galerien und Sponsoren zusammen eine besondere Erlebniswelt. Herzstück der Veranstaltung ist der «Walk of Art ». Er lädt ein, zeitgenössische Kunstausstellungen von renommierten Künstlern an ungewöhnlichen Orten individuell zu erkunden und zu erleben. «Exceptional discoveries» überraschen die Besucher, sei es in der Reformierten Kirche St. Moritz-Dorf, im Paracelsus-Gebäude oder am St. Moritzersee. Da zeigt sich denn auch die Besonderheit des St. Moritz Art Masters, die Verknüpfung von Kunst mit einer einzigartigen Kulturlandschaft.

Yves Netzhammer
Die Paracelsus-Heilquelle in St. Moritz dient Yves Netzhammer in seiner neuen Ausstellung als Echoraum für eine orts- und raumspezifische Intervention. Sie umfasst neue Video- und Lichtinstallationen sowie eigens für das Gebäude entwickelte neue Exponate. «Schattendicken», so der Titel von Netzhammers aktueller Ausstellung, ist möglicherweise nicht nur der künstlerische Höhepunkt des St. Moritz Art Masters 2011, sondern überhaupt ein Meilenstein des zeitgenössischen Kunstschaffens. Der international anerkannte Medien- und Installationskünstler wurde durch seine am Computer generierte, kraftvolle und poetische Formensprache bekannt. Seither beschritt er zunehmend den Weg vom zweidimensionalen in den dreidimensionalen Raum. «Schattendicken» markiert in diesem Prozess einen vorläufigen Höhepunkt: eine sehr dichte, atmosphärische und in erster Linie auch sinnlich-poetische Form des künstlerischen Ausdrucks. Yves Netzhammers Schaffen wurde u.a. 2010 im Kunstmuseum Bern und 2008 im San Francisco Museum of Modern Art gezeigt, 2007 vertrat er die Schweiz an der 52. Biennale von Venedig.
Der Weg aus dem Unterland ins Engadin mag weit erscheinen, für Netzhammers aktuelle Ausstellung lohnt er sich aber allemal.

weniger lesen

St. Moritz Art Masters 2011 | 26.8.2011 – 4.9.2011
Yves Netzhammer | Schattendicken | Paracelsus Gebäude | Plazza Paracelsus | 7500 St. Moritz | 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Thurgauer Köpfe - arttv Dossier

Ittinger Museum
Thurgauer Köpfe
Ein Bankiersohn pflügt um

Kunstmuseum Thurgau
Thurgauer Köpfe
Frauen erobern die Kunst

Napoleonmuseum
Thurgauer Köpfe
Eine Kaiserin bringt Kohle

Naturmuseum Thurgau
Thurgauer Köpfe
Einzigartig vielfältig

Museum für Archäologie
Thurgauer Köpfe
Archäologie ohne Vergangenheit?

Historisches Museum Thurgau
Thurgauer Köpfe
Tot oder lebendig

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Mit «Art o’clock» nie wieder eine Ausstellung verpassen!

  • Kunst

    145 kreative Statements aus den ersten Monaten mit Corona

  • Kunst

    Eine Galerie für zeitgenössische Schweizer Kunst.

  • Kunst

    Maja Wismer wird neue Leiterin Gegenwartskunst

  • Kunst

    Vom 22. bis 25. Oktober zeigt die Jungkunst zum 14. Mal was die junge Schweizer Kunstwelt zu bieten hat.

  • Mit WettbewerbKunst

    Das Kunsthaus Zürich setzt Bauhaus, Dada, die Neue Sachlichkeit sowie Design- und ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/05
CLICK 2020/04
CLICK 2020/03

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Wettbewerbe

3 DVD's | Dok-Film | Architektur der Unendlichkeit

4 Multipässe | Fantoche | 18. Int. Festival für Animationsfilm | Baden

3x2 Tickets | StradivariFEST | Sommerklänge am Zürichsee 2020 | Konzert | Florhof | Zürich

5 Streaming-Gutscheine | Spielfilm | Fruitval Station

3 Bücher | Der Held | Karl Rühmann | Verlag rüffer & rub

25x2 Eintritte | Ausstellung | Federn – wärmen, verführen, fliegen | Gewerbemuseum Winterthur

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden