Kunst/ArchitekturDesignKunstKunst-SzeneFotografie

Player laden ...

Winterthur | Max Bill

Publiziert am 22. Januar 2008

Die Geburtsstadt Winterthur zeigt in einer umfassenden Retrospektive Max Bill als Künstler und Gestalter im Kunstmuseum und Gewerbemuseum. Mehr lesen
Winterthur | Max Bill
Max Bill: Zum 100. Geburtstag

2008 wird der 100. Geburtstag von Max Bill gefeiert. 1908 in Winterthur geboren, wurde Max Bill 1926 Student am Bauhaus in Dessau und begann in den dreissiger Jahren eine Karriere, die ihn im Sinne seiner Ausbildung zu einem homo universalis werden liess. Nicht nur als Maler und Bildhauer, sondern ebenso als Architekt, Typograph, Produktdesigner, Lehrer und Publizist trug er bis zu seinem Tod im Jahr 1994 Wesentliches zum kulturellen Leben des 20. Jahrhunderts bei und fand damit internationale Anerkennung.
Max Bills Schaffen wird in zwei Ausstellungen dargestellt. Während das Kunstmuseum Winterthur eine Retrospektive der Gemälde und Plastiken zeigt, widmet sich das benachbarte Gewerbemuseum dem Gestalter Bill. Durch verschiedene Veranstaltungen innerhalb und ausserhalb der beiden Museen werden diese Präsentationen ergänzt.

weniger lesen

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Das Digital Art Zurich Festival war ursprünglich Anfang Mai geplant, nun findet es im Herbst 2020 statt.

  • Kunst

    Arnold und Urs Odermatt in der Kunsthalle Ehrfurt

  • Kunst

    Das Kunsthaus Zürich zeigt italienische Meisterzeichnungen

  • Kunst

    Das Kunsthaus Zürich setzt Bauhaus, Dada, die Neue Sachlichkeit sowie Design- und ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/02
CLICK 2020/01
CLICK 2019/12

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Wettbewerbe

4 Bücher | Paradies möcht ich nicht | Eric Bergkraut | Limmat Verlag

5x2 Tickets | Spielfilm | Narziss und Goldmund

4 Bücher | Postcards | Beat Schlatter | Christoph Merian Verlag

3 Bücher | Benzin aus Luft | Christoph Keller | Rotpunktverlag

3 DVDs | Dok-Film | Above and Below

4 DVDs | Spielfilm | A Rainy Day in New York

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden