Kunst/ArchitekturDesignKunstKunst-SzeneFotografie

Player laden ...

Yolo | da Mihi Gallery

Publiziert am 17. September 2014

YOLO – You only live once. Unter dieser Flagge präsentiert die da Mihi Gallery in Bern junge Kunstschaffende der Generation Digital Natives, die alle traditionell mit Pinsel und Farbe arbeiten. Mehr lesen
Yolo

Digital Natives
Die Galerie da Mihi präsentiert mit «YOLO» eine Gruppenausstellung mit fünf jungen aufstrebenden Schweizer Kunstschaffenden, die einer Generation angehören, welche von den Medien oft als «Digital Natives» bezeichnet wird; also Jahrgang 1980 und jünger. Die Show versucht zu ergründen, was ihr spezifisches Lebensgefühl sowie ihre Ein- und Auswirkungen auf die Kunstwelt sein könnten. Dabei beschränkt sich da Mihi in dieser Ausstellung interessanterweise auf das Medium Malerei. Die ausstellende Generation ist aufgewachsen mit Wikis, Blogs und Social Network und lernte quasi als zweite Muttersprache die Semantik der Browsereingaben, das Sich-Zurechtfinden im grössten Informationspool aller Zeiten. Die Lebensweise der YOLO-Generation, so behaupten Medienfachleute und angesagte Thinktanks, ist nicht-linear, nicht-deterministisch und selbstorganisierend. Denn was andere als virtuell bezeichnen, ist für sie gelebte Realität. Entgegen der ersten Vermutung ist ihre Kunst nicht von Computern und Robotern dominiert, sondern bedient sich des Alltags, in dem das Netz schon lange zuhause ist.

Wissenschaft und Konsum
Die YOLO-Kunstschaffenden wollen einen Zugang zur Welt finden, der sich stark an den Naturwissenschaften orientiert. Es ist eine Philosophie der Entsubjektivierung der Welt, gleichzeitig jedoch geprägt durch ein hohes Bewusstsein für Gerechtigkeit und Umwelt. Begegnete die vorherige Generation der Durchökonomisierung aller Lebensbereiche äusserst kritisch, ist für die «Digital Natives» der Konsum an und für sich nichts Schlimmes. Im Gegenteil, man schätzt das Leben in der Marktgesellschaft. Die Ausstellung in der Galerie da Mihi zeigt eine Auswahl dieser äusserst heterogenen Gruppe junger Künstler und Künstlerinnen. In ihrer ganzen Vielseitigkeit zeugen diese Werke von einem bemerkenswerten Selbstbewusstsein und klaren Vorstellungen. Ausstellende: Marcel Freymond, Christina Gähler, Yannick Lambelet, Marco Nicolas Heinzen, David Weishaar.

weniger lesen

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Das Digital Art Zurich Festival war ursprünglich Anfang Mai geplant, nun findet es im Herbst 2020 statt.

  • Kunst

    Arnold und Urs Odermatt in der Kunsthalle Ehrfurt

  • Kunst

    Das Kunsthaus Zürich zeigt italienische Meisterzeichnungen

  • Kunst

    Das Kunsthaus Zürich setzt Bauhaus, Dada, die Neue Sachlichkeit sowie Design- und ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/02
CLICK 2020/01
CLICK 2019/12

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Wettbewerbe

3 Alben | Sweet Space | Pedestrians

5 Streaming Gutscheine | Spielfilm | Le Milieu de l'Horizon

4 DVDs | Spielfilm | A Rainy Day in New York

5 Streaming Gutscheine | Spielfilm | Cittadini del Mondo

4 Bücher | Paradies möcht ich nicht | Eric Bergkraut | Limmat Verlag

5x2 Tickets | Spielfilm | Narziss und Goldmund

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden