Player laden ...

BlackShe | Literatur von schwarzen Autorinnen

Publiziert am 27. Oktober 2016

Das Netzwerk «Bla.Sh» hatte seinen ersten öffentlichen Auftritt und präsentierte Texte von schwarzen Autorinnen aus der Diaspora. Warum es für sie so wichtig ist, schwarze Autorinnen auch in der Schweiz bekannter zu machen, erklärt Jovita Pinto im arttv-Interview.
Mehr lesen

Literatur von schwarzen Frauen aus der Diaspora
«Eine Frau, die vor Angst, ihr Ärger könnte Wut zum Ausbruch bringen, gelähmt ist….» – «Die Schönheit Afrikas, die nicht ihre ist, aber der sie sich zugehörig fühlt.…» – «Das Mädchen, das blauäugige weisse Puppen zerstört.…» – Auch wenn sie zum Teil seit Jahren hier wohnen, ja vielleicht sogar hier aufgewachsen sind – schwarze Frauen begegnen noch immer vielen Vorurteilen. Wie sich schwarze Frauen in einer vornehmlich männlich dominierten weissen Welt fühlen, davon erzählen die Texte der Autorinnen, die im Rahmen von «Zürich liest» im MAXIM Theater vorgetragen wurden: belletristische, aber auch poetische Texte von Autorinnen aus der Diaspora. So zum Beisipel von von Chimamanda Ngozi Adichie, Audre Lorde, Toni Morrision oder Peggy Piesche. Der Anlass wurde organisiert von Bla.Sh in Kooperation mit der Buchhandlung im Volkshaus und dem MAXIM Theater.

weniger lesen

Nächste BlackShe-Veranstaltung: «Talk mit schwarzen Schweizerinnen über 70» | Stadthaus Zürich, Bibliothek der Fachstelle für Gleichstellung, 19. Januar 2017, 18h.

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Literatur

    Literaturhaus Zürich | Live-Stream und Mediathek

    Ein Programm, das aktuelle Diskurse aufgreift und als digitales Angebot erweitert auf grosses ...

Unser eMagazin

CLICK 2021/stage/01
CLICK 2021/cinema/03
CLICK 2021/art/01

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden