Player laden ...

Fritz Schwarz | Lebensbild eines Volksfreundes

Publiziert am 08. Dezember 2008

Zum 50. Todestag von Fritz Schwarz ist seine überarbeitete Biographie " Lebensbild eines Volksfreundes" von Werner Schmid erschienen.

Weitere Links

Synergia Verlag

Vor 50 Jahren starb der Schweizer Freiwirtschaftler und Autor Fritz Schwarz. Im Synergia-Verlag ist nun die Neuauflage seiner Biographie „Lebensbild eines Volksfreundes“, von Werner Schmid erschienen. Mit unserer filmischen Hommage an Fritz Schwarz widmen auch wir uns dem Kämpfer für die Gerechtigkeit.

Eigentlich war Fritz Schwarz zunächst von Beruf Sekundarlehrer. Fünf Jahre lang übte der 1887 in Oberthal geborene Schwarz diesen Beruf auch aus, dann aber führte sein Weg ihn in eine etwas andere Richtung. Bereits 1917 begann er für die Zeitschrift des Schweizer Freiland-Freigeld-Bundes „Die Freistatt“ zu schreiben, ein Jahr später gründete er zusammen mit Ernst Schneider das Pestalozzi-Fellenberg-Haus als Buchhandlung, Kurszentrum und Verlag. Der Familienvater gab seine feste Stellung als Lehrer auf, um zum Kämpfer für die Gerechtigkeit zu werden. Wenn er auch nicht mehr direkt in der Schule arbeitete, blieb ihm allerdings eine pädagogische Mission: Als Sekretär der Pädagogischen Gesellschaft und Leiter der Zeitschrift „Die Schulreform“ widmete er sich nach wie vor Fragen der Erziehung und Ausbildung. Doch berühmt wurde er vor allem wegen seiner unermüdlichen Bemühungen um die Verbreitung der Freiwirtschaftslehre nach Silvio Gsell, der sich für eine „natürliche Wirtschaftsordnung für Freiland und Freigeld“ einsetzte. In zahlreichen Büchern brachte er dessen Thesen unters Volk. Nicht nur Albert Einstein lobte die Ansätze von Schwarz – viele davon wurden übernommen und gelten heute als selbstverständlich.

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfelder

Das könnte Sie auch interessieren

Bücher

Thomas Widmer | Hundertundein Stein

In seinem neuen Buch porträtiert Thomas Widmer 101 Schweizer Steine: Keltische Kultsteine, sagenumwoben Kraftorte.
Mehr
Bücher

Lesen | Simone Meier | Kuss

Banalitäten treffen auf Abgründe und Liebesfantasien auf harte Realität. Eine gelungene literarische Studie über die Dinge hinter den Dingen.
Mehr
Bücher

Neue Bücher | Sandra Walser | Nordlandfahrt

Die erste Vergnügungsfahrt in Richtung Nordpol. Mit dabei ist ein Schweizer Maler.
Mehr
Literatur-Szene

35. Literaturfest Luzern | Klaus Merz und Pedro Lenz

Ein Wochenende lang schlagen die Herzen von Liebhaber*innen des gedruckten Wortes am Vierwaldstättersee.
Mehr

Anzeige

Bücher

Wörterseh Verlag | Der Blindgänger - Das gewagte Leben des Steven Mack

Der Bestseller über jenen jungen Mann, der 150 Meter in die Tiefe stürzte, liegt neu als Taschenbuch vor, ergänzt um ein berührendes Interview.
Mehr
Kulturgeschichte, Literatur-Szene

Kloster Mariastein | Silja Walter

Mit über 60 Werken schuf sie eines der reichsten Oeuvres der Schweizer Literatur. Im Internet ist ihr Gedicht «Der Seidelbast» ein Geheimtipp.
Mehr
Crime TimeLiteratur-Szene, Bücher

Crime Time | Krimi-Talk

Warum lesen wir so gerne von Mord, Totschlag und anderen Verbrechen?
Mehr

eMagazin

Neuste Ausgabe

Alle Ausgaben

Mitglied werden

Profitieren

Mehr

Pinnwand

Kultur News

Film-Szene

Innerschweizer Filmpreis | Hollywood made in Luzern

Mehr
Literatur-Szene, Bücher

Schweizerisches Literaturarchiv | Die Konkrete Poesie Eugen ...

Mehr
Klassik | Jazz, Musik-Szene

Luzerner Sinfonieorchester | International Classical Music ...

Mehr
Pop | Volk, Festivals

Between the Beats Festival 2019 | Das Programm steht

Mehr
Theater

Kaserne Basel | Corinne Maier | The end of the world as we ...

Mehr

Wettbewerbe

Gewinnen

Mehr

eClick

Sonderausgabe

Ausgabe ansehen