Player laden ...

Literaturland Argentinien | Gambaro

Publiziert am 05. Oktober 2010

Die grosse Dramatikerin Griselda Gambaro - hier porträtiert von art-tv Argentina - eröffnet neben Argentiniens Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner und anderen hochrangigen Vertretern aus Politik und Kultur am 5. Oktober 2010 um 17 Uhr die Frankfurter Buchmesse.

Argentiniens Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner eröffnet zusammen mit der Autorin Griselda Gambaro und hochrangigen Vertretern aus Politik und Kultur am Dienstag 5. Oktober um 17 Uhr die Frankfurter Buchmesse. Rund 300 Veranstaltungen zu Kultur, Literatur und Politik Argentiniens stehen auf dem Programm. In der Stadt Frankfurt allein finden gut 90 Veranstaltungen statt.

Weitere Links

Frankfurter Buchmesse 2010Argentinische Literaturtage Zofingen

Aus aktuellem Anlass bringen wir einen Originalbeitrag in Spanisch von art-tv Argentina: ein Porträt der Dramatikerin Griselda Gambaro. art-tv Argentina hat die Dramatikerin in ihrem Haus in Buenos Aires besucht.

En Buenos Aires en 1928 nació Griselda Gambaro. Su novela: Ganarse la muerte fue prohibida por un decreto de la dictadura militar argentina, vivio exiliada en Barcelona entre 1976 y 1983. Entre sus obras figuran Nada que ver con otra historia (2007), Los animales salvajes (2006), Promesas y desvaríos (2004), La señora Macbeth ( 2003), El mar que nos trajo (2001), Escritos inocentes (1999), Lo mejor que se tiene (1998), Después del día de fiesta (1994), Lo impenetrable (1984), Dios no nos quiere contentos (1979), Ganarse la muerte (1976), El desatino (1965). Sus obras de teatro han sido estrenadas en los escenarios mas importantes de América Latina y Europa, siendo traducidas a numerosas idiomas. Es considerada una de las escritoras más relevantes de la literatura argentina. Recibió los Premios Kónex, Argentores, Fundación Di Tella y Academia Argentina de Letras. En 1982 se le otorgó la Beca Guggenheim.

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

Das könnte Sie auch interessieren

Bücher

Buchtipp | Zürich Insider GuideMit Wettbewerb

Rund 30 Reiseführer soll es über Zürich bereits geben. Der schätzungsweise 31-igste aber hat es in sich. ...
Mehr
Bücher

Lesen | Das Kind meiner Mutter | Florian Burkhardt

Marcel Gislers herausragender Dokfilm «Electroboy» hat Florian Burkhardts Geschichte bekannt gemacht. In ...
Mehr
Bücher

Knochenlieder | Martina Clavadetscher

Martina Clavadetschers Roman «Knochenlieder» kommt in einzigartiger Form daher. Die Autorin, die mit ihren ...
Mehr
Literatursendung Mephisto

Literatursendung Mephisto | Weltreisen

«Weltreisen» ist das Thema der Bücher in der aktuellen Ausgabe von MEPHISTO. Kann das Reisen heute noch ...
Mehr

Unser eMagazin

Das erste multimediale Kulturmagazin der Schweiz.

Alle Ausgaben

arttv Club

Jetzt Mitglied werden und kostenlos profitieren!

Mehr

Wettbewerbe

Mitmachen und gewinnen!

Mehr

Pinnwand

Klosterspiele Wettingen | «Kurze Stille in der Halle»

Mehr

600 Jahre Niklaus von Flühe | Jugend erklärt Niklaus von ...

Mehr

Jungendtheater Willisau | «Aus I dem I Takt»

Mehr

Kunstbiennale Venedig 2017 | Schweizer Pavillon | Philipp ...

Mehr

Neubad Luzern | Temporär | Forum Zwischennutzung

Mehr

Photobastei Zürich | Wir haben keine Zeit

Mehr