Player laden ...

Museum Strauhof | Hugo Loetscher

Publiziert am 28. Dezember 2009

Die Literaturausstellung würdigt das Werk von Hugo Loetscher, dem scharfsinnigen Intellektuellen und sprühenden Schnelldenker.
Mehr lesen
hugo loetscher bild

Die Ausstellung «In alle Richtungen gehen» im Museum Strauhof war als Geschenk der Stadt Zürich zu Hugo Loetschers 80. Geburtstag gedacht. Nachdem der Schriftsteller und Journalist im August 2009 verstorben war, unternimmt die Ausstellung den Versuch, sein Leben und Werk anhand von ausgewählten Materialien aus seinem Archiv in angemessener Breite darzustellen. Es tritt uns ein erfolgreicher Autor von Romanen, Kurzgeschichten, Gedichten, Essays und Reportagen entgegen. Und wir erfahren, dass Hugo Loetscher sein Leben lang ein in der Öffentlichkeit äusserst engagierter Citoyen war. Er reiste viel, um sich andere Denkweisen anzueignen, setzte sich aber auch immer wieder mit der Schweiz auseinander. Vor pointierten Kommentaren zur Schweizer Politik scheute er sich nicht.

Eine Internationale Tagung zu Hugo Lötscher mit dem Titel «Wie hast du das gemacht?» findet in der Schweizerischen Nationalbibliothek in Bern vom 21. bis am 23. Januar 2010 statt.

weniger lesen

Hugo Loetscher – In alle Richtungen gehen | Museum Strauhof Zürich | Kurator: Peter Erismann | Ausstellungsdauer: 17.12.2009 – 28.2.2010 | Öffnungszeiten: Di-Fr 12-18 Uhr, Sa-So 10-18 Uhr

Wie hast du das Gemacht? | 4. internationale wissenschaftliche Tagung der G.E.D.L und des Schweizerischen Literaturarchivs | Schweizerische Nationalbibliothek in Bern | Dauer: 21.1.2010 – 23.1.2010

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Literatur

    Gesucht wird: Burgschreiber 2021 | Stipendium für Autor*innen

    Laufenburg: Ausschreibung für die zweite Austragung ist erfolgt

Unser eMagazin

CLICK 2020/06
CLICK 2020/05
CLICK 2020/04

Wettbewerbe

5x2 Eintritte | Ausstellung | Schall und Rauch. Die wilden Zwanziger | Kunsthaus Zürich

65 Tickets | Open-Air-Kino Xenix | Kino Xenix | Zürich

25x2 Eintritte | Ausstellung | Federn – wärmen, verführen, fliegen | Gewerbemuseum Winterthur

3 Bücher | Ein Leben für den Tanz | André Doutreval | Verlag rüffer&rub

3 Bücher | Irrland | Margrit Sprecher

5x2 Tickets | Spielfilm | Sekuritas

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden