Player laden ...

Schlaglichter | 200 Weltliterarische Kürzestporträts

Publiziert am 26. März 2007

"Mit SCHLAGLICHTER öffnet Charles Linsmayer seinen Blick auf die Weltliteratur, auf grosse Autoren, aber auch auf vergessene, verschmähte oder missverstandene - aber immer auf grosse Bücher", sagt Urs Faes.
Mehr lesen

In der Buchhandlung Bodmer in Zürich stellte der Kritiker und Publizist Charles Linsmayer am 12. Dezember den ersten Sammelband seiner legendären Autorenporträts vor)

Jede Woche erscheint im Berner Bund ein “Memento”, also ein kurzer Gedenktext zu einem Autor der Weltliteratur. Urheber dieser auf 50 Zeilen beschränkten Kürzestporträts ist Charles Linsmayer – Literaturkritiker und freier Publizist. Nun sind 200 dieser “mit Rafinesse gezeichneten Miniaturen” in einem Sammelband im Cosmos Verlag erschienen. Sehr schön und wertvoll erweisen sich die Illustrationen von Stephan Bundi, der alle 200 Autoren mit Zeichenstift und Tusche neu erfunden hat.
Urs Faes, Schriftsteller und Kollege Linsmayers, beschreibt die Sammlung folgendermassen: “Mit Schlaglichter öffnet Charles Linsmayer seinen Blick auf die Weltliteratur, auf grosse Autoren, aber auch auf vergessene, verschmähte oder missverstandene – aber immer auf grosse Bücher.”

weniger lesen

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Literatur

    Schweizerische Nationalbibliothek | Damian Elsig wird neuer Direktor

    Der gebürtige Walliser Damian Elsig tritt die Nachfolge von Marie-Christine Doffey an.

  • Literatur

    Martin Panchaud gewinnt den Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis 2021

    Der Genfer Illustrator und Autor erhält den Preis für seine Coming-of-Age-Geschichte «Die Farbe ...

Unser eMagazin

CLICK 2021/stage/04
CLICK 2021/cinema/05
CLICK 2021/art/04

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden