Player laden ...

400 Jahre Kloster St. Klara | Stans | Musik, Freilichttheater, Buch

Publiziert am 07. Juni 2015

Das Frauenkloster St. Klara in Stans feiert dieses Jahr sein 400-jähriges Bestehen. Zu diesem Jubiliäum veranstaltet der Verein «400 Jahre Kloster St. Klara» eine Konzertreihe und ein Theater im Klosterhof. Im Herbst erscheint zusätzlich ein Buch.
Mehr lesen
Mirjamschola - Konzert 400 Jahre Kloster St. Klara

Jubiläumskonzerte: Auftakt mit «Mirjamschola»
Nach dem Jubiläumstag im März 2015 stand mit dem Jubiläumskonzert ein weiterer Höhepunkt der Feierlichkeiten an. Unter dem Titel «O lux beata trinitas» besangen die sieben Frauen von «Mirjamschola» am Dreifaltigkeitssonntag mit gregorianischem Choral und Werken von Hildegard von Bingen den Heiligen Geist, die Dreifaltigkeit und die Gottesmutter Maria.
«Mirjamschola», 1996 von Kirchenmusikerinnen gegründet, hat sich auf die einstimmige geistliche Musik des Mittelalters spezialisiert. Seit Beginn arbeiten die Sängerinnen projektorientiert. Sie werden von der ehemaligen Benediktinerin Mirjam Föllmi Pagliaro geleitet. Neben «Mirjamschola» stehen weitere musikalische Vorstellungen auf dem Programm.

Jubiläumstheater
Der Verein «Frauen in Nidwalden und Engelberg: Geschichte und Geschichten» setzte sich bereits 2009 mit der Idee eines Theaterstücks über das Frauenkloster St. Klara auseinander. Das Organisationskomitees des Vereins «400 Jahre Kloster St. Klara» hörte davon, nahm die Idee auf und integrierte sie in das Programm des Jubiläumsjahres. 2012 wurde ein Autorenwettbewerb lanciert. Eine Jury, zusammengestellt aus Vertreterinnen der Schwesterngemeinschaft, der Vereinsfrauen und Mitgliedern aus dem Jubiläums-OK, sprach sich einstimmig für die Projektskizze des Luzerner Journalisten, Theaterautors und Schauspielers Christoph Fellmann aus. «Gott ist ein Anderer» wird als Freilichtstück von Mitte Juni bis Mitte Oktober vorgeführt.

Jubiläumsbuch
Nach den Publikationen über das Kapuzinerkloster Stans, das Kloster Maria- Rickenbach und das Kloster Engelberg darf ein Buch über das Kloster St. Klara nicht fehlen. Am 21. März 2015 durften die Schwestern des Kapuzinerinnenklosters St. Klara in Stans auf ihr 400-jähriges Bestehen zurückblicken. Als Erinnerung an ihr unermüdliches Beten und Arbeiten und als Begegnung mit den Schwestern von heute ist die Herausgabe eines Buches geplant. Als Verleger zeichnet der Historische Verein des Kantons Nidwalden. Um ein möglichst breit gefächertes Publikum anzusprechen und um der heutigen Lesemüdigkeit Rechnung zu tragen, soll das Buch aus unterschiedlichen und leicht lesbaren Artikeln bestehen und reich bebildert sein. Die Artikel müssen aber den wissenschaftlichen Normen des HVN entsprechen. Das Buch hat nicht den Zweck, sich nur nostalgisch zu erinnern, sondern es möchte auch die Gegenwart einschliessen und Fenster in die Zukunft öffnen.

weniger lesen

«Gott ist ein Anderer» | Freilichttheater von Christoph Fellmann | ab 13.06. bis 15.10. 2015 | Informationen zu weiteren musikalischen Vorführungen und zum geplanten Buch finden Sie auf der Website des Veranstalters.

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Mehr

    Neues arttv Vorstandsmitglied | Silvio Gardoni

    Eine unabhängige Berichterstattung als Kulturvermittlerin

Unser eMagazin

CLICK 2020/06
CLICK 2020/05
CLICK 2020/04

Wettbewerbe

4 Multipässe | Fantoche | 18. Int. Festival für Animationsfilm | Baden

3 Bücher | Ein Leben für den Tanz | André Doutreval | Verlag rüffer&rub

3 Bücher | Der Held | Karl Rühmann | Verlag rüffer & rub

5x2 Kino-Tickets | Spielfilm | Mare

5x2 Eintritte | Ausstellung | Schall und Rauch. Die wilden Zwanziger | Kunsthaus Zürich

5 Streaming-Gutscheine | Spielfilm | Fruitval Station

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden