Player laden ...

Florian Germann | Poltergeist im Migros-Museum

Publiziert am 30. November 2011

Was für Spuren hinterlässt ein Poltergeist, und wie wirkt dieses paranormale Phänomen? Florian Germann widmet dieser Frage seinen neuesten Werkzyklus, in seiner ersten institutionellen Einzelaustellung.
Mehr lesen

Geistererscheinungen und deren Stofflichkeit
Für seine erste institutionelle Einzelausstellung im Migros-Museum für Gegenwartskunst hat der junge Schweizer Künstler Florian Germann einen neuen Werkzyklus erarbeitet, der auf dem Phänomen der Geistererscheinungen und deren Stofflichkeit – dem Ektoplasma – beruht. Der Ausstellungstitel lautet: The Poltergeist Experimental Group (PEG) Applied Spirituality and Physical Spirit Manifestation.

Forschender Künstler
Mit seinen gross angelegten Werkzyklen, die sich thematisch jeweils einem Narrativ widmen, schafft der gebürtige Thurgauer Florian Germann komplexe Verweissysteme. Zudem spielt er mit der Rolle des «Künstler-Forschers», wenn er sich dabei so unterschiedlichen Feldern wie Kultur, Wissenschaft und Natur anzunähern sucht. Seine Werke wirken meist wie eine Mischung aus physikalischen Instrumenten und modernistischen Skulpturen und erinnern somit an Versuchsanordnungen, deren Sinnzusammenhang sich erst allmählich erschliesst. Ausgangspunkte der Arbeiten Germanns bilden oftmals historische Figuren und mythologisch-fantastische Motive, die er einer Um- und Neuschreibung unterwirft, wobei faktische und fiktive Momente miteinander verwoben werden.

weniger lesen

Florian Germann – The Poltergeist Experimental Group (PEG) Applied Spirituality and Physical Spirit Manifestation | bis 15. Januar 2012 | Migros-Museum für Gegenwartskunst | Hubertus Exhibitions | Albisriederstrasse 199A | Zürich

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Mehr

Forum Schweizer Geschichte Schwyz

Kulturnachrichten

  • Mehr

    Salon Public: Kluge Köpfe erklären die Welt

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/07
CLICK 2022/art/03

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden