Player laden ...

Forum Schweizer Geschichte Schwyz | General Suworow. Grossmächte im Hochgebirge

Publiziert am 14. April 2018

Suworows Feldzug gegen französische Truppen war eigentlich ein ziemlicher Leerlauf. Wie wurde daraus ein Mythos?

Am Gotthard kämpften Suworow und seine Soldaten erfolgreich gegen die Franzosen - im Muotatal wurden die Jäger zu Gejagten. Eine Ausstellung in Schwyz rückt den legendären Feldzug in den Fokus.
Mehr lesen

Siegreich, aber ohne Gebirgserfahrung
Die Schweiz wird Ende des 18. Jahrhunderts zum Kriegsschauplatz zwischen dem revolutionären Frankreich und den europäischen Monarchien. Französische Truppen besetzen die Schweiz. 1799 befehligt der russische Zar einen siegreichen General von den Schlachtfeldern Italiens in die Schweiz, um die Franzosen zu besiegen: Alexander Suworow.

Strapaziöser Rückzug aus dem Muotatal
Der dramatische Feldzug des russischen Generals über die Schweizer Alpen hat einen Mythos geschaffen, der bis heute anhält. Die Ausstellung zeigt die Stationen von Suworows Marsch über die Alpen, thematisiert die grossen Strapazen der russischen Soldaten sowie das Leid der Bergbevölkerung. Schliesslich stellt die Ausstellung den Feldzug in den historischen Kontext der Französischen Revolution, der Koalitionskriege und der Helvetischen Republik.

weniger lesen

Ausstellung: General Suworow – Grossmächte im Hochgebirge I Nationalmuseum, Forum Schweizer Geschichte Schwyz, Zeughausstrasse 5, 6430 Schwyz I bis 30. September 2018

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Mehr

    Neues arttv Vorstandsmitglied | Silvio Gardoni

    Eine unabhängige Berichterstattung als Kulturvermittlerin

Unser eMagazin

CLICK 2020/06
CLICK 2020/05
CLICK 2020/04

Wettbewerbe

3 Bücher | Was der Igel weiss | Roman | Peter Zimmermann

3 Bücher | Markus Bundi | Der Junge, der den Hauptbahnhof Zürich in die Luft sprengte

65 Tickets | Open-Air-Kino Xenix | Kino Xenix | Zürich

55 Streaming-Gutscheine | Biopic | Judy

3 Bücher | Der Held | Karl Rühmann | Verlag rüffer & rub

5x2 Tickets | Spielfilm | Alice et le maire

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden