Player laden ...

Kurzfilmtage Winterthur 2010

Publiziert am 06. November 2010

Die 14. Internationalen Kurzfilmtage Winterthur thematisieren in einem abgründigen Spezialprogramm unsere Beziehung zu Tieren
Mehr lesen

Die Internationalen Kurzfilmtage Winterthur sind das grösste Kurzfilmfestival der Schweiz, ein sehr beliebtes Publikumsfestival und ein wichtiger internationaler Branchentreffpunkt. Wie immer sind ein spannendes Programm, aktuelle und sorgfältig ausgewählte Wettbewerbsfilme und tolle Rahmenveranstaltungen garantiert. Der diesjährige Fokus beschäftigt sich mit der Bedeutung des Kurzfilms als Schnittstelle zwischen Kunst und Kino. Arrivierte Künstler wie Sam Taylor Wood oder Pipilotti Rist wagten den Sprung auf die Leinwand, andererseits sticht in der Videokunst die spielerische Auseinandersetzung mit den Konventionen des Spiel- oder Dokumentarfilms ins Auge. Die Kurzfilmtage greifen verschiedene Aspekte dieses zeitgenössischen Phänomens auf. Ausserdem im Spezialprogramm: Filme aus Krigisien und Usbekistan, abgründige Kurzfilme über unsere Beziehung zu Tieren und die Insomniac City Cycles des israelischen Künstlers Ran Slavin. Als besonderes Highlight schmieren sich die Kurzfilmtage dieses Jahr Blut ums Maul und zelebrieren die hochgelobte Zombie- und Trashnight mit grusliger Filmnocturne und anschliessender Party im Kraftfeld Winterthur.

weniger lesen

14. Internationale Kurzfilmtage Winterthur
Mittwoch, 10. Nov. bis Sonntag, 14. Nov. 2010

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Mehr

Forum Schweizer Geschichte Schwyz

Kulturnachrichten

  • Mehr

    Salon Public: Kluge Köpfe erklären die Welt

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/07
CLICK 2022/art/03

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden