Eine der vielen lebendigen Traditionen in der Schweiz: Fronleichnamsprozession in Appenzell.
Eine der vielen lebendigen Traditionen in der Schweiz: Fronleichnamsprozession in Appenzell. | © © Marc Hutter

Lebendige Schweizer Traditionen | Web-Inventar ermöglicht Überblick

Publiziert am 05. Juli 2018

Ob Aareschwimmen, Alpabzug, Baumgärten in Osterfingen oder die Waadtländer Landjugendfeste: Traditionen leben länger.

Die aktualisierte «Liste der lebendigen Traditionen in der Schweiz» ist nun als Web-Inventar mit umfassender Dokumentation zugänglich. Darin ist in allgemeinverständlicher Sprache Wissenswertes zu 199 bedeutenden Formen des immateriellen Kulturerbes in der Schweiz versammelt. Die Texte werden ergänzt durch zahlreiche Ton-, Bild- und Filmdokumente.
Mehr lesen

Tradition in der Stadt
Die seit 2012 bestehende Liste der lebendigen Traditionen in der Schweiz ist erstmals aktualisiert worden. Sie wurde um 34 Einträge ergänzt und enthält neu 199 bedeutende Formen des immateriellen Kulturerbes, die von Fachleuten sowie Vertretungen der Kantone und Städte unter der Leitung des Bundesamtes für Kultur ausgewählt wurden. Bei der Erweiterung der Liste liegt der Schwerpunkt auf lebendigen Traditionen in Städten. Die Liste gibt einen Einblick in die kulturelle Vielfalt der Schweiz.

weniger lesen

Kulturnachrichten

  • Mehr

    Neues arttv Vorstandsmitglied | Silvio Gardoni

    Eine unabhängige Berichterstattung als Kulturvermittlerin

Unser eMagazin

CLICK 2020/06
CLICK 2020/05
CLICK 2020/04

Wettbewerbe

3 Bücher | Was der Igel weiss | Roman | Peter Zimmermann

25x2 Eintritte | Ausstellung | Federn – wärmen, verführen, fliegen | Gewerbemuseum Winterthur

3 Bücher | Ein Leben für den Tanz | André Doutreval | Verlag rüffer&rub

3 Bücher | Irrland | Margrit Sprecher

3 DVD's | Dok-Film | Architektur der Unendlichkeit

5x2 Tickets | Spielfilm | Alice et le maire

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden