Player laden ...

Migros und KKL Luzern | Klänge aus dem Weltall

Publiziert am 12. Dezember 2011

Zum Start in das neue Jahr verwandelt sich der KKL-Konzertsaal in eine Rakete, die ins All fliegt. Mit an Bord: Kleine Astronauten ab sechs Jahren. Diese konnten die klassische «Planeten-Musik» bereits im Vorfeld an kostenlosen Workshops kennenlernen.
Mehr lesen

Überirdische Musik
Wie klingt der Mars? Macht Merkur Geräusche? Und wie sieht Jupiter eigentlich aus? Die Planeten stehen im Zentrum des Familien-Neujahrskonzerts im KKL Luzern. Kinder ab sechs Jahren und Erwachsene sind dazu eingeladen, Musik aus der Suite «Die Planeten» des englischen Komponisten Gustav Holst kennenzulernen.

Musiker und Instrumente kennenlernen
Eine Kostprobe gab es im Vorfeld an den kostenlosen Workshops des Migros-Kulturprozents. Schon vor dem Konzertbesuch konnten die Kinder Einblicke in die «Planeten-Musik» erhalten und ausserdem Musiker des Orchesters und deren Instrumente kennenlernen. Diese Praxis-Workshops fanden in der Vorweihnachtszeit in ausgewählten Einkaufszentern der Migros Luzern statt.

Zuhören, bewegen, ausprobieren
Mittels rhythmischer Spiele, Singen, Bewegung, Ausprobieren und Zuhören erforschten die Kinder zusammen mit professionellen Musikvermittlerinnen musikalische Bausteine und Klänge von jeweils zwei Planeten. In jedem Workshop waren auch Musiker des Luzerner Sinfonieorchesters dabei. Und: Einige Mitmach-Elemente aus den Workshops tauchen später während des Konzerts wieder auf.

weniger lesen

Klänge aus dem Weltall | Familien-Neujahrskonzert | Montag, 2. Januar 2012 | 11 Uhr | Konzertsaal KKL Luzern

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Mehr

    Neues arttv Vorstandsmitglied | Silvio Gardoni

    Eine unabhängige Berichterstattung als Kulturvermittlerin

Unser eMagazin

CLICK 2020/06
CLICK 2020/05
CLICK 2020/04

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Spielfilm | Sekuritas

5x2 Eintritte | Ausstellung | Schall und Rauch. Die wilden Zwanziger | Kunsthaus Zürich

5x2 Tickets | Spielfilm | Berlin Alexanderplatz

25x2 Eintritte | Ausstellung | Federn – wärmen, verführen, fliegen | Gewerbemuseum Winterthur

5 Streaming-Gutscheine | Spielfilm | Fruitval Station

3 Bücher | Was der Igel weiss | Roman | Peter Zimmermann

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden