Player laden ...

Museum Baselland | Bschiss – Ein Ausstellungsrundgang

Publiziert am 18. März 2013

Auch wenn die Moral nichts als Ehrlichkeit fordert, biegt sich angeblich jeder von uns die Wahrheit bis zu 200-mal täglich zurecht. Museumsdirektor Marc Limat nimmt uns mit auf einen Rundgang durch die Ausstellung.
Mehr lesen

Die Lüge
Der Spielraum reicht von der kleinen Schummelei bis zur richtig fetten, gemeinen Lüge. Warum lügt der Mensch? Welche Gefühle jagen den Lügner, und wie fühlen sich die Betrogenen? Und liegt die Wahrheit wirklich immer ganz glasklar auf der Hand? Urteilen Sie selbst!

Aller Moral zum Trotz
Die Welt überzieht ein Lügengespinst. Hin und wieder kriegt eine Fassade Risse oder kracht ein Lügengebäude donnernd in sich zusammen. Damit ist aber noch längstens nicht bewiesen, dass Ehrlichkeit wirklich am längsten währt. Im Gegenteil. Wer gekonnt täuscht, lügt und betrügt, hat nicht einfach Charakterfehler, sondern beherrscht ein evolutionäres Erfolgsprogramm besonders gut. Wer lebt, ist auf Schritt und Tritt von Lug und Trug umgeben und ist auch nicht davor gefeit, selbst in die Trickkiste zu greifen.

Die Natur des Lügens
Bereits Kleinkinder greifen in die Trickkiste, um die Aufmerksamkeit ihrer Eltern zu steuern. Aber auch Tiere und Pflanzen täuschen. Sie entpuppen sich sogar – ob mit bewussten oder unbewussten Täuschungsmanövern – als wahre Überlebenskünstler.

weniger lesen

Sonderausstellung Bschiss! | Museum Baselland | Liestal | Di-So 10-17 Uhr | Tickets 8 CHF, ermässigte 6 CHF | bis 30.06.2013

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Mehr

Forum Schweizer Geschichte Schwyz

Kulturnachrichten

  • Mehr

    Salon Public: Kluge Köpfe erklären die Welt

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/07
CLICK 2022/art/03

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden