Selbstgezogenes Gemüse ist immer das schönste Gemüse!

Sankturbanhof Sursee | Stadtgemüse

Publiziert am 18. Mai 2018

Eine Ausstellung für Menschen mit und ohne grünen Daumen, die die Vorzüge des Gärtnerns vermittelt. Eigens Gemüse ist schliesslich das beste!
In der Erde graben, säen, jäten, das Wachstum der Pflanzen beobachten und stolz das eigene Gemüse ernten: Gärtnern ist in! In den letzten Jahren schossen weltweit unzählige Urban Gardening-Projekte aus dem Boden, Schrebergärten liegen voll im Trend. Wer keinen eigenen Fleck Erde zur Verfügung hat, pflanzt sein Gemüse auf dem Balkon. Was steckt hinter dieser Gärtnerlust?

Sankturbanhof Sursee | «Stadtgemüse» | bis 04. November 2018 |

Weitere Links

Ausstellungsflyer

Und wie steht es eigentlich um unser Saatgut?
Die Ausstellung «Stadtgemüse» nimmt die Besucher*innen mit auf einen abwechslungsreichen Hörspaziergang zum Thema Gärtnern und Sortenvielfalt – und entführt sie in den Garten Eden. Ohne Samen kein Gemüse. Doch woher kommt eigentlich unser Saatgut und warum ist seine Vielfalt bedroht? Eine Saatgut-Datenbank zeigt anhand unterschiedlicher Samen die Vielfalt an Sorten.

Saatgut als Ware
In erschreckendem Gegensatz dazu steht die Realität in der Saatgut-Industrie. Die Besucher*innen werden in die Geheimnisse des Züchtens eingeführt und bilden sich ihre eigene Meinung zur zunehmenden Patentierung und Monopolisierung im hart umkämpften Saatgutmarkt. Im SankturbanHofGarten entdecken sie bekannte und weniger bekannte Gemüsesorten: Es erwarten sie viele verblüffende Informationen und praktische Gartentipps. Wissen Sie zum Beispiel, welches Gemüse sich hinter einem «Forellenschluss» verbirgt? Oder dass der Buchweizen mit Rhabarber enger verwandt ist als mit Weizen? Diese Ausstellung wurde 2014 vom Mühlerama Zürich konzipiert und realisiert. Der Sankturbanhof hat sie angepasst und erweitert.

Das könnte Sie auch interessieren

Projekte, Kulturpolitik

Kulturelle Teilhabe | Kulturfabrik Wetzikon

Die Kulturfabrik Wetzikon erhält einen der drei Anerkennungsbeiträge im Bereich der Kulturellen Teilhabe des Kantons Zürich.
Mehr
Wissen, Projekte

Kulturelle Teilhabe | Abendschule Import

Geflüchtete bringen Wissen mit, aber kaum eine Möglichkeit, dieses weiterzugeben. Ein Projekt von Andreas Liebmann will das ändern.
Mehr
Architektur | Design, Kulturgeschichte, Wissen, Projekte, Ausstellungen

Museum für Kommunikation Bern | Sounds of Silence

Erleben Sie das Luxusgut Stille! Eine dreidimensionale Ausstellung für alle Sinne bietet eine wunderbare Auszeit. Eine Erfahrung, die sich lohnt.
Mehr
Kunst | Fotografie, Bücher, Ausstellungen

Niklaus Stauss | Mit der Kamera unterwegs seit 1950

Niklaus Stauss' Fotografien sind unschätzbare Zeitzeugnisse der Schweizer und europäischen Kulturszene der letzten 60 Jahre.
Mehr
Projekte, Kulturpolitik

Rathaus für Kultur | Lichtensteig

Im Dezember 2018 und Januar 2019 wird das Rathaus zum Rathaus für Kultur umgebaut. Gesammelt werden 33‘333 Franken für den Umbau des Rathauses.
Mehr
Kunst | Fotografie, Ausstellungen

Fotomuseum Winterthur | Situations/Lab

Das Fotoalbum ist passé. Bilder existieren vorwiegend im digitalen Raum und führen oft ein digitales Eigenleben. Was macht das aus einem Fotomuseum?
Mehr
Kulturgeschichte, Musik-Szene, Projekte, Kulturpolitik

Royal Baden | Neuausrichtung der Kulturstätte

Die Zwischennutzung «Kulturbetrieb Royal» ist abgeschlossen. Neu funktioniert das Royal als Dauerbetrieb mit langfristiger Perspektive.
Mehr
Kulturgeschichte

Historisches Museum Baden | Love, Peace & Frauenstimmrecht

Kuratorin Heidi Pechlaner spürt dem Geist der bewegten 1960er- und 1970er-Jahre nach. Das macht Spass.
Mehr
Kulturgeschichte, Ausstellungen

Schweizerische Nationalbibliothek | LSD. Ein Sorgenkind wird 75

Der Beatles-Song «Lucy in the Sky with Diamonds» soll von der Hippiedroge LSD handeln. Die Schweizer Nationalbibliothek widmet ihr eine Ausstellung.
Mehr
Festivals, Kulturpolitik

Kulturlandsgemeinde | Grösser Glücklicher Gerechter

Ist es optimal sein Leben zu optimieren oder ist es optimaler es gerade nicht zu tun?
Mehr
Kunst-Szene, Kulturpolitik

Schule & Kultur | Mondopoly

Mondopoly ist ein Begegnungsspiel, das den Lebensraum von Schulklassen als Spielbrett nutzt.
Mehr
Kulturgeschichte, Wissen

Historisches Museum Thurgau | Schreck & Schraube

Maschinen fressen Arbeitsplätze: Dieses Schreckgespenst ging schon zu Zeiten der Industrialisierung um.
Mehr
Kulturgeschichte, Wissen

Naturmuseum Thurgau | Sonderausstellung «Grimms Tierleben»

Sind Füchse schlau? Eine Ausstellung zeigt, was Forscher zu den Tiercharakterisierungen in Märchen zu sagen haben.
Mehr
Kulturgeschichte, Projekte

Stiftung Napoleon III | Napoleonmuseum Arenenberg – Parkerneuerung

Ein Juwel am Untersee – auf dem Arenenberg wurde Geschichte mit europäischer Ausstrahlung geschrieben. Jetzt soll der Park fertig restauriert werden.
Mehr
Kulturgeschichte, Wissen, Ausstellungen

Museum der Kulturen Basel | Sonne, Mond und Sterne

Sonne, Mond und Sterne - Wenn der Himmel auf die Erde fällt.
Mehr
Kulturgeschichte, Wissen, Festivals, Ausstellungen

Scent Festival | Schloss Wildegg | Festival der Düfte

Eine Duftreise, die den Besucher verzaubert und in eine andere Welt versetzt.
Mehr
Kulturgeschichte, Ausstellungen

Saurer-Museum Arbon | Firmengeschichte als Teil der Stadtidentität

Aufstieg und Niedergang - im Saurer-Museum wird die Geschichte einer einst weltweit erfolgreichen Firma lebendig.
Mehr

Unser eMagazin

Das erste multimediale Kulturmagazin der Schweiz.

Alle Ausgaben

Mitglied werden

» Gratis Events
» Willkommensgeschenk

Mehr

CLICK Sonderausgabe

Diese 10 Kompnist*innen sollten Sie kennen.

Ausgabe ansehen

Pinnwand

Auf Tour | Ikan Hyu

Mehr

Les Touristes | Forever Young

Mehr

Rolling Stone Park | Ein neues Festival für ...

Mehr

Kaserne Basel | Corinne Maier | The end of the world as we ...

Mehr

Rotpunktverlag | Vincenzo Todisco | Das Eidechsenkind

Mehr

Kunsthalle Luzern | Löwendenkmal 21

Mehr

Wettbewerbe

Mitmachen und gewinnen!

Mehr