Mehr/KulturgeschichteKulturpolitikWissenFestivalsProjekte

Player laden ...

Verbier 2011 | Photography Academy

Publiziert am 25. August 2011

Fünf ausgesuchte Fotografen aus Schweizer Fotoklassen porträtierten, jeder auf seine ganz spezielle Art, die jungen Solistinnen und Solisten des Festivals. Zur Freude des Publikums! Mehr lesen

Neuer Akzent
Meisterkurse für Fotografen an einem Festival für klassische Musik – das hat es bisher noch nie gegeben. Die Schweizer Bank Julius Bär, zum zweiten Mal Hauptsponsor des Festivals, und Verbier Festival setzen mit der Photography Academy einen neuen Akzent: Fünf junge Fotografen, die zuvor in einem Casting überzeugt hatten, begleiteten vom 23. bis zum 31. Juli 2011 die jungen Talente der Verbier Festival Academy. Für das innovative Projekt unter der Leitung des Fotografen Ferit Kuyas standen zwei eigens eingerichtete Fotostudios im Herzen von Verbier zur Verfügung. Dort entstanden Porträtfotografien der Musikerinnen und Musiker, die diese künftig für ihre Eigenwerbung und Promotion frei verwenden dürfen. In den Reportagearbeiten spiegelt sich auch die einzigartige familiäre Atmosphäre des Festivals in der Bergwelt von Verbier. In den freien Kunstprojekten realisierten die fünf Fotografen eigene, persönliche Arbeiten. Täglich veröffentlichte die Academy eine Auswahl ihres Schaffens. Die ersten Kostproben überzeugten das Publikum, und auch das allabendliche öffentliche Editieren der Arbeiten im Photography Center stiess auf grosses Publikumsinteresse.

weniger lesen

Die fünf ausgewählten Fotografen:
Janosch Abel, Zürcher Hochschule der Künste
Federico Berardi, Verbier
Nadja Kilchhofer, ECAL Lausanne
Christoph Däppen, Lehrgang Fotodesigner Bern/Bienne
Oliver Wüest, F+F Zürich

Das Verbier Festival 2011 fand vom 15. bis 31. Juli 2011 statt. Nächste Ausgabe des Festivals: 20. Juli bis 5. August 2012.

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Mehr

    Jetzt noch anmelden zum erstes Kulturforum zum Thema Onlinekommunikation in Amriswil.

Unser eMagazin

CLICK 2020/01
CLICK 2019/12
CLICK 2019/11

Wettbewerbe

5x2 Eintritte | Ausstellung | Federn - wärmen, verführen, fliegen | Gewerbemuseum Winterthur

5x2 Tickets | Spielfilm | Il Traditore

3x2 Tickets | Spielfilm | Camille

5x2 Tickets & 3 Bücher | Spielfilm | J'accuse

3x2 Tickets | Konzert | StradivariQuartett | Stäfa

20x2 Eintritte | Ausstellung | Blumen für die Kunst | Aargauer Kunsthaus | Aarau

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden