Bewegende Momente wie diesen bietet das Bluesfestival jedes Jahr. | © Andy Pieren

20. Blues Festival Basel | Stars und Legenden

Publiziert am 19. März 2019

Die Rheinstadt wird während sechs Tagen zum Blues-Mekka, präsentiert internationale Stars, zeigt gleichzeitig Hochkarätiges aus der Schweiz.
Was vor zwei Jahrzehnten im kleinen Rahmen begann, hat sich zu einem wichtigen Ereignis im Basler Kulturkalender entwickelt. Das 20-jährige Jubiläum zelebrieren die Organisatoren des Blues Festivals Basel nun mit lauter Highlights.

Blues Festival Basel | 09. bis 14. April 2019 | Volkshaus Basel

Swiss Blues Award
Nominiert sind diesmal Gabi Camenzind (Mix Max Music), die Ausnahmesängerin Yvonne Moore sowie Bluespionier Dinu Logoz. Verliehen wird der Preis neu bereits beim Festival Opening am Dienstag 9. April (anlässlich des VIP-Apéros ab 18.30 Uhr im Unionsaal Nr. 6) – bevor im Volkshaus die Promo Blues Night (freier Eintritt) über die Bühne geht, bei welcher sich 5 Bands um den nächstjährigen Auftritt an einem internationalen Abend bewerben.

Am Mittwoch 10. April spielen das hochdotierte Flo Bauer Blues Project aus Frankreich, und anschliessend der bekannteste Schweizer Bluesmusiker Philipp Fankhauser mit seiner erstklassigen Band und dem hochgelobten aktuellen Album im Gepäck.

Der Donnerstag 11. April gehört im ersten Teil der dreifach für den Blues Music Award nominierten US-Sängerin und Saxophonistin Vanessa Collier; im zweiten Teil dann ein spektakuläres Gipfeltreffen des schwedischen Funk-Gitarristen Paulo Mendonca, des niederländischen Soul-Sängers und Chartstürmers Alain Clark sowie der französischen Singer-Songwriterin und Blues-Gitarristin Nina Attal.

Am Freitag 12. April teilen sich zwei weitere internationale Schwergewichte die Bühne; der als Wunderkind gehandelte und mit B.B. King oder Wes Montgomery verglichene US-Gitarrist «King» Solomon Hicks, und danach die mehrfach ausgezeichneten, britischen Bluesrock-Stars The Nimmo Brothers (exklusives Schweizer Konzert!).

Der Samstag 13. April steht im Zeichen regelrechter Ikonen: Die in Basel lebende 93-jährige US-Sängerin/Tänzerin Othella Dallas, die in der Gründerzeit des Blues von Pionier W.C. Handy unterrichtet wurde; sie verzaubert zusammen mit Special Guests Yvonne Moore sowie dem in Chicago lebenden Heimweh-Basler Sam Burckhardt – und übergibt den Mojo schliesslich einer der grossartigsten Blues- und Soulkünstlerinnen unserer Zeit, der US-Sängerin Marla Glen.

Am Sonntag 14. April (11.00 Uhr) wie immer der krönende All Stars Blues Brunch, wo sich all die Cracks bei einzigartigen Jam Sessions begegnen.

Wann & wo:
Samstag, 13. April 2019 | 20 Uhr | Volkshaus Basel | Rebgasse 12 | Basel
CLASSIC-BLUES NIGHT | Konzerte: Othellas Dallas feat. Sam Burckhardt und Yvonne Moore / Marla Glen


20. BLUES FESTIVAL BASEL | Stars und Legenden

Die Rheinstadt wird während sechs Tagen zum Blues-Mekka, präsentiert internationale Stars, zeigt gleichzeitig Hochkarätiges aus der Schweiz.

Was vor zwei Jahrzehnten im kleinen Rahmen begann, hat sich zu einem wichtigen Ereignis im Basler Kulturkalender entwickelt. Das 20-jährige Jubiläum zelebrieren die Organisatoren des Blues Festivals Basel nun mit lauter Highlights.

Swiss Blues Award
Nominiert sind diesmal Gabi Camenzind (Mix Max Music), die Ausnahmesängerin Yvonne Moore sowie Bluespionier Dinu Logoz. Verliehen wird der Preis neu bereits beim Festival Opening am Dienstag 9. April (anlässlich des VIP-Apéros ab 18.30 Uhr im Unionsaal Nr. 6) – bevor im Volkshaus die Promo Blues Night (freier Eintritt) über die Bühne geht, bei welcher sich 5 Bands um den nächstjährigen Auftritt an einem internationalen Abend bewerben.

Webseite & Programm: Blues Festival Basel 2019

Blues Festival Basel | 09. bis 14. April 2019 | Volkshaus Basel

Das könnte Sie auch interessieren

J.S. Bach-StiftungKlassik | Jazz

J.S. Bach-Stiftung | BWV 129 | Gelobet sei der Herr, mein Gott

Eine grossartige und zugleich effiziente Festmusik hat Bach mit der Kantate «Gelobet sei der Herr, mein Gott» BWV 129 vorgelegt.
Mehr
Klassik | Jazz

Kartause Ittingen | Pfingstkonzerte 2019

Für das Programm im Jubiläumsjahr zeichnet der renommierte deutsch-französische Musiker Nicolas Altstaedt verantwortlich.
Mehr
Festivals

Schlossmediale Werdenberg | GOLD

Während zehn Tagen dreht sich in Werdenberg, an der achten Schlossmediale, alles um das Thema Gold
Mehr
J.S. Bach-StiftungKlassik | Jazz

J.S. Bach-Stiftung | BWV 68 | Also hat Gott die Welt geliebt

Vorwiegend heiter: so könnte man den Duktus von BWV 68 zusammenfassen. Selbst das am Schluss doch recht ... <i class="fa fa-angle-right" aria-hidden="true"></i>
Mehr

Anzeige

J.S. Bach-StiftungKlassik | Jazz

J.S. Bach-Stiftung | BWV 34 | O ewiges Feuer, o Ursprung der Liebe

Die Pfingstkantate «O ewiges Feuer, o Ursprung der Liebe» BWV 34 ist trotz der für dieses Hochfest ... <i class="fa fa-angle-right" aria-hidden="true"></i>
Mehr
Klassik | Jazz, Ausstellungen

Museum Fram | Ein himmlisch’ Werk

Eine Auswahl musikalischer Schätze aus dem Kloster Einsiedeln, kuratiert von Pater Lukas Helg und Christoph Riedo.
Mehr
J.S. Bach-StiftungKlassik | Jazz, Projekte

J.S. Bach-Stiftung | BWV 86 | Wahrlich, wahrlich, ich sage euch

Es fällt auf, dass die Kantaten zwischen Ostern und Pfingsten von vorwiegend warmherzigem, tröstlichem ... <i class="fa fa-angle-right" aria-hidden="true"></i>
Mehr
Klassik | Jazz, Pop | Volk

«Live at Theater 11» | Die exklusive Zürcher SommerkonzertreiheMit Wettbewerb

AllBlues sorgt für einmalige und unvergessliche Sommertöne.
Mehr
J.S. Bach-StiftungKlassik | Jazz, Projekte

J.S. Bach-Stiftung | BWV 108 | Es ist euch gut, dass ich hingehe

Diesmal bricht der Chor, aus heiterhellem Himmel sozusagen, in die Mitte der Kantate ein. Die – ja wahrlich ... <i class="fa fa-angle-right" aria-hidden="true"></i>
Mehr
Klassik | Jazz

International Classical Music Awards 2019 | Galakonzert und Preisverleihung

Die Preisverleihung sowie das Galakonzert zu den International Classical Music Awards (ICMA) fand dieses Jahr zum ersten Mal in der Schweiz statt.
Mehr
Klassik | Jazz, Projekte, Fondation SUISA

Get Going | Portrait | Bertrand Denzler

Jazz ist seine grosse Leidenschaft, weil die Improvisation, also die Umsetzung des Denkens in Echtzeit, ihn immer mehr fasziniert hat.
Mehr
Klassik | Jazz, Fondation SUISA

Tiefe Bässe und Neonlicht | Tobias Preisig | Violinist

Seine ersten Sprünge machte Tobias als 6 Jähriger, als er in der Stube seines Grossvaters mitgeigte. Heute spielt er Konzerte auf der ganzen Welt.
Mehr
Klassik | Jazz

Museum Sammlung Rosengart | Mondrian-Ensemble

Die Gesellschaft für Kammermusik Luzern brachte mit dem Mondrian-Ensemble ein Quartett der Extraklasse ins Museum Sammlung Rosengart.
Mehr
Klassik | Jazz

Musikfestival | Tonart

Ein kleines aber feines Boutique-Festival im Herzen der Schweiz - Das ist Tonart!
Mehr
Pop | Volk

Haus der Volksmusik Altdorf | Schweizer Hackbrett-Tag 2019

Am 11. Schweizer Hackbrett-Tag gab es rund um das Hackbrett viel zu bestaunen - für die Augen und für die Ohren.
Mehr
Klassik | Jazz, Musical | Oper | Tanz, Fondation SUISA

Komposition | Jeannine Läuffer

Bis 16 nahm der Sport einen wichtigen Platz in ihrem Leben ein, dann entdeckte Jeannine Läuffer das Komponieren.
Mehr
Pop | Volk, Festivals

Zürich Openair | Billie Eilish

Die 17-jährige Musikerin ist derzeit, von der Klimaaktivistin Greta Thunberg einmal abgesehen, der wohl am meisten gehypte Teenager der Welt.
Mehr
Pop | Volk

Blue Balls Festival Luzern | Joss Stone

31 Jahre alt, 11 Millionen verkaufte Alben, 2 Brit Awards, 1 Grammy und Opening Act des Festivals.
Mehr
Musik-Szene

Patrick Kessler | Experimenteller Echtzeit-Soundtrack

Wer bei Chuchchepati erstmal nur Chuchichästli versteht, liegt nicht ganz falsch: Eine Echtzeit – Installation für acht Lautsprecher & Orchester
Mehr
Klassik | Jazz, Musical | Oper | Tanz

Orchester Biel-Solothurn | 50 Jahre Musikgenuss

Ein Konzert voller Geburtstagsüberraschungen. Und das Orchester hat doppelt zu feiern.
Mehr
Klassik | Jazz, Fondation SUISA

FONDATION SUISA | Sylvie Courvoisier

Ihr Album «D'AGALA» wurde von der New York Times in die «Lists of the Best Jazz 2018 aufgenommen. Und die Fondation Suisa ehrte sie mit dem Jazzpreis.
Mehr
Klassik | Jazz

Osterfestival Andermatt 2016 I Galaeröffnung

Neben Bach und Mozart prägte das zeitgenössische Werk zur NEAT-Eröffnung des Schweizer Komponisten Luigi ... <i class="fa fa-angle-right" aria-hidden="true"></i>
Mehr

eMagazin

Neuste Ausgabe

Alle Ausgaben

Mitglied werden

Profitieren

Mehr

Pinnwand

Kultur News

Musik-Szene, Kulturpolitik

Musikförderung Appenzell Ausserrhoden | Ausschreibung ...

Mehr

Wettbewerbe

Gewinnen

Mehr

eClick

Sonderausgabe

Ausgabe ansehen