Musiktheater neu interpretiert: Das neue Format «Wilhelmina»

argovia philharmonic | Neues Format | Wilhelmina – Fest der Künste

Publiziert am 30. August 2020

Das Musiktheater wird von den Aargauern 2021 als Sommer-Triennale neu interpretiert.

Unter der Trägerschaft von argovia philharmonic in Koproduktion mit dem Museum Aargau wird «Wilhelmina» ab 2021 die Nachfolge der in diesem Jahr eingestellten Schlossoper Hallwyl antreten. Das Fest der Künste, entstanden aus der gemeinsamen Oper Schloss Hallwyl-Vergangenheit, interpretiert dabei den Begriff des Musiktheaters neu und präsentiert in der warmen Jahreszeit im Schloss Hallwyl sowie der Region Hallwilersee Formate in lockerer Atmosphäre für ein breites Publikum.
Mehr lesen

Wilhelmina – Die Kulturvermittlerin
Wilhelmina, die Gattin des ehemaligen Schlossbesitzers Walter von Hallwyl, war offensichtlich eine energische Person. «Die Schwedin», wie man sie im Seetal nannte, brachte die dringend notwendige Sanierung des Schloss Hallwyl in Gang. Erst ordnete sie das Familienarchiv, dann liess sie das Wasserschloss von einem schwedischen Fachmann archäologisch untersuchen, und ab 1913 wurden die Gebäude restauriert. Das Inventar stellte sie dem Landesmuseum in Zürich zur Verfügung.Das Familienarchiv wiederum ist im Staatsarchiv in Bern untergebracht – wo die von Hallwyl Bürger sind. 1925 richtete Wilhelmina von Hallwyl eine Stiftung ein, mit dem Zweck, die Schlossanlage der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. «Die Schwedin» öffnete auch ihr elegantes Privathaus in Stockholm für die Gesellschaft. Das im italienische Renaissancestil erbaute Palais, vis-à-vis der Altstadt gelegen, ist jetzt ein Museum und heisst Hallwylska Palatset.

Unter der dreijährigen Künstlerischen Leitung von Walter Küng (Baden) ist Wilhelmina als Sommer-Triennale angelegt, die erste Ausgabe findet im Jahr 2021 statt. Mit drei Programmen, verteilt auf vier Aufführungen, zeigt das Fest der Künste bereits im September 2020, in welche variantenreichen Richtungen sich die künstlerischen Absichten von Wilhelmina entwickeln werden.

wilhelmina2020.jpg

weniger lesen

Kulturnachrichten

  • Musik

    Grand Prix Musik 2020 | Erika Stucky

    Auszeichnung für die Blues-Jodlerin der unbegrenzten Möglichkeiten.

  • Musik

    argovia philharmonic | Neues Format | Wilhelmina – Fest der Künste

    Das Musiktheater wird von den Aargauern 2021 als Sommer-Triennale neu interpretiert.

Unser eMagazin

CLICK 2020/09
CLICK 2020/08
CLICK 2020/07

arttv Partner

J.S. Bach-Stiftung

Fondation SUISA

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Dok-Film | The Wall of Shadows

5x2 Tickets | Spielfilm | A perfectly normal family

5x2 Tickets | Spielfilm | Wanda, mein Wunder

5x2 Tickets | Spielfilm | The Nest

5x2 Eintritte | Ausstellung | Welt am Draht | Kunstmuseum St.Gallen

2x2 Tickets | Theaterstück | Blaubarts Frauen | Luzerner Theater | Luzern

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden