Player laden ...

Festival Strings Lucerne | Martin Grubinger | Perkussion-Feuerwerk

Publiziert am 08. November 2017

Die neue Saison der Festival Strings Lucerne beginnt gleich mit einem Paukenschlag im wahrsten Sinne des Wortes.
Der gefeierte und furiose Martin Grubinger eröffnet die neue Saison des Luzerner Orchesters mit einem Perkussions-Feuerwerk des amerikanischen Komponisten und Oskar-Preisträgers John Corigliano (The Red Violin).

Festival Strings Lucerne | 10. November 2017 | Daniel Dodds: Leitung | Martin Grubinger: Perkussion | Weitere Konzerte der Saison bis 08. Juli 2018

Ein Perkussion-Feuerwerk zur Saisoneröffnung
Umrahmt wird der spektakuläre Auftritt von Mendelssohns in Musik gesetzte Reiseerinnerungen aus Italien und einer wunderschönen Fin-de-Siècle-Rarität des viel zu früh verstorbenen Guillaume Lekeu. Die Festival Strings Lucerne gehören zu den «profiliertesten Kammerorchestern Europas» und sind nunmehr seit mehr als 60 Jahren das führende Kammerorchester der Innerschweiz.

Von Barock bis zu zeitgenössischer Musik
Die Festival Strings Lucerne üben seit Jahrzehnten eine rege weltweite Tourneetätigkeit aus und treten regelmässig in den führenden Konzerthäusern Europas, der Elbphilharmonie Hamburg (als erstes Schweizer Orchester), der Berliner Philharmonie, dem Concertgebouw Amsterdam, dem Tschaikowsky-Konservatorium Moskau und im Wiener Musikverein auf. In Luzern unterhält das Ensemble eine eigene Konzertreihe im KKL Luzern und ist alljährlich im Rahmen von Lucerne Festival zu erleben. Seit der Saison 2012/2013 ist der australisch-schweizerische Geiger Daniel Dodds künstlerischer Leiter vom Konzertmeisterpult aus. Gegründet wurden die Festival Strings Lucerne 1956 von Wolfgang Schneiderhan und Rudolf Baumgartner als Streicherensemble mit Cembalo. Sie können je nach Anforderungsprofil erweitert werden. Prägend ist die Zusammenarbeit mit Weltklassemusikern: in der Anfangszeit waren dies neben Wolfgang Schneiderhan Yehudi Menuhin, David Oistrakh, Pablo
Casals oder Clara Haskil; in heutiger Zeit sind es Hélène Grimaud, Mischa Maisky, Vilde Frang, Arabella
Steinbacher oder Daniil Trifonov. Das Repertoire erstreckt sich von Barock bis zu zeitgenössischer Musik. So sind bislang mehr als einhundert Werke zur Uraufführung gelangt, von Jean
Françaix, Frank Martin, Bohuslav Martinu, Krzysztof Penderecki und vielen weiteren. Im Januar 2017 veranstalteten die Festival Strings Lucerne eine vielbeachtete zweiteilige Hommage an Sofia Gubaidulina. Regelmässig veröffentlicht das Ensemble CD-Einspielungen bei Labels wie Deutsche Grammophon, Decca, Sony Classical, Eurodisc, Denon, Oehms Classics und
PentaTone, die unter anderem mit dem «Echo Klassik» ausgezeichnet wurden. Ausserdem begleiten TV-Konzertmitschnitte und -dokumentationen (ZDF Deutschland, Studio 1 Italien, KBS Südkorea) die künstlerische Entwicklung. 2015 waren die Festival Strings Lucerne zusammen mit Arabella Steinbacher für den britischen «Gramophone Award» nominiert.

Künstlerischer Leiter Daniel Dodds
Der australisch-schweizerische Solist, Kammermusiker und Pädagoge Daniel Dodds lebt mit seiner Familie in seiner Wahlheimat Luzern. Seit 2000 ist er 1. Konzertmeister und seit 2012 künstlerischer Leiter der Festival Strings Lucerne. Daniel Dodds ist Mitglied des von Claudio Abbado gegründeten Lucerne Festival Orchestra und arbeitet regelmässig als Gast-Konzertmeister mit Orchestern wie dem Mahler Chamber Orchestra, der Camerata Salzburg, dem Sydney Symphony Orchestra und dem Australian World Orchestra. Neben regelmässigen solistischen Auftritten mit den Festival Strings Lucerne bei renommierten Festivals wie dem Lucerne Festival, dem Rheingau Musik Festival und dem Hong Kong Arts Festival, führten Daniel Dodds’ solistische Aktivitäten ihn zuletzt in die Berliner Philharmonie, nach Lugano zum Orchestra della Svizzera Italiana unter Vladimir Ashkenazy, zum Australian World Orchestra unter Zubin Mehta, mit dem er Konzerte in Mumbai, Chennai und Dehli gab, sowie zu den Hamburger Symphonikern und dem Sofia Philharmonic. Mit seiner bei Oehms Classics erschienen Solo-CD «Time Transcending» beweisst Daniel Dodds, dass ihm auf der Geige keine Grenzen gesetzt sind. Er spielt die «ex Hämmerle/ex Baumgartner» Stradivari aus dem Jahr 1717, die ihm von der Stiftung Festival Strings Lucerne zur Verfügung gestellt wird.

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

Das könnte Sie auch interessieren

Musik-Szene, Fondation SUISA

Fondation SUISA | Musiker*innenportrait Sylwia Zytynska

Sie ist seit über dreissig Jahren in der Basler Musikszene aktiv. Doch noch wichtiger als selbst Musik zu machen, ist für Sylwia Zytynska das Zuhören.
Mehr
Pop | Volk, Musik-Szene

Kurzporträt | Evelinn Trouble

Evelinn Trouble - Die „jazzige“ Musikerin wird mit dem Förderpreis des Kantons Zürich 2017 geehrt.
Mehr
Musical | Oper | Tanz

Opernhaus Zürich | Ronja Räubertochter

Freundschaft überwindet die tiefsten Gräben. Eine der schönsten Geschichten Astrid Lindgrens als Familienoper.
Mehr
Kanton Zürich | Anerkennungsbeitrag Kulturelle TeilhabeKlassik | Jazz, Musik-Szene, Projekte

Künstler-Kollektiv ox&öl | Experimentelles Musiktheater und Kulturelle Teilhabe

Die Fachstelle Kultur würdigt die Verdienste von «ox&öl» zur kulturellen Teilhabe und die niederschwellige Vermittlung von Hochkultur.
Mehr
Pop | Volk

Pedestrians | Is It Love Tour 2018

Es gibt kein Ausruhen für die junge Badener Band!
Mehr
Musik-Szene, Fondation SUISA

Fondation SUISA | Musikerportrait Martina Berther aka Frida Stroom

Klar und direkt muss es sein. Martina Berther ist die Noise-Laborantin unter den jungen Schweizer Musiker*innen!
Mehr
Pop | Volk, Projekte

Vox-Box | Chorprobe «Die Klingenden Kinderstube»

Ist Chorsingen verstaubt? Von wegen! - Chöre erleben ein regelrechtes Revival, etwa der Lehrerinnen- und Lehrerchor im Kanton Zürich.
Mehr
Klassik | Jazz

Ensemble Corund | 25 Jahre

Das bekannte Vokalensemble geht zum runden Geburtstag zurück zu seinen Anfängen.
Mehr
Pop | Volk, Musik-Szene, Fondation SUISA

Fondation SUISA | Musikerportrait Feather & Stone

Eine erfrischende Mischung aus Folk, Blues und irischer Musik, die wesentlich älter klingt, als die drei jungen Bandmitglieder vermuten lassen.
Mehr
Klassik | Jazz, Musik-Szene, Fondation SUISA

Fondation SUISA | Musikerportrait Luzia von Wyl

Das Luzia von Wyl Ensemble verbindet klassische Instrumente, moderne Rhythmen und nichtwestliche Einflüsse zu hochaktuellem Jazz.
Mehr
Klassik | Jazz, Festivals

Konzertreihe Marina Korendfeld | Besuch bei einer Macherin

Marina Korendfeld bringt mit ihrer Konzertreihe seit über 20 Jahren sowohl hoffnungsvolle Talente, als auch etablierte Musiker in den Raum Baden.
Mehr
Pop | Volk, Musik-Szene, Fondation SUISA

Fondation SUISA | Musikerportrait Silvan Kuntz | Panda Lux

Was eine Dekade währt, wird richtig gut. Deutschpop vom Bodensee.
Mehr
Klassik | Jazz, Musical | Oper | Tanz, Pop | Volk, Festivals

Teatro Di Capua | Piccolo Musikfestival

Urbane Kultur im ländlichen Embrach - im lauschigen Theatro Di Capua erklingt Musik mit Schwerpunkt Tango.
Mehr
Film-Szene, Musik-Szene, Fondation SUISA

Fondation SUISA | Musikerportrait Ephrem Lüchinger

«Diese Musik ist entstanden indem ich mir keine Grenzen gesetzt habe. Ich wollte einfach wie ein Kind im Sandkasten spielen»
Mehr
Kunst | Fotografie, Musical | Oper | Tanz, Pop | Volk, Musik-Szene

Musikalisches Kunstwerk Live | Livia Rita «Rewild»

Jeden Monat veröffentlicht die wilde Toggenburg-Londonerin Livia Rita eine Single mit Musikvideo, bis 2018 ihr Debutalbum «Rewild» erscheint.
Mehr
Pop | Volk

Hallenstadion Zürich | Sunrise Avenue | Heartbreak Century Tour 2018

Statt das Leben zu geniessen, jagen wir ihm virtuell auf Smartphone-Displays hinterher.“ - Samu Haber
Mehr
Kulturgeschichte, Festivals

Festival | Badenfahrt 2017

Baden feiert die elfte Badenfahrt und rund eine Million Besucher werden bei dem alle zehn Jahre stattfindenden Festival zu Gast sein.
Mehr
Kulturgeschichte, Klassik | Jazz, Film-Szene, Pop | Volk, Festivals, Fondation SUISA

Balz Bachmann | Filmmusikpreis der FONDATION SUISA

Grosse Ehre für den Zürcher Komponisten.
Mehr
Klassik | Jazz

Zuger Sinfonietta | Portrait eines innovativen Orchesters

Wie macht man klassische Musik für Junge interessant, wie sprengt man die Grenzen zwischen den Kultursparten? Die Zuger Sinfonietta bietet Antworten.
Mehr
Fondation SUISA

Portrait I Boulouris 5

Boulouris 5, das sind fünf Persönlichkeiten, die seit 20 Jahren an einem eigenen Sound feilen, der ebenso ...
Mehr
Klassik | Jazz

Rückblick | Mizmorim Festival 2017

2017 war der bisher beste Mizmorim Jahrgang! Grossartige Konzerte und herausragende Künstler, so lautet der ...
Mehr
Klassik | Jazz, Fondation SUISA

Tacchi Alti | Jubiläumsprogramm

Sie gelten als das Ensemble für hochstehende Kammermusik: tacchi alti. Mit «Gesang der Nacht» feiert das ...
Mehr
Klassik | Jazz

Orpheum Stiftung | zum Beispiel Marc Bouchkov

Marc Bouchkov, Spross einer Geigerfamilie, liess Ende August 2016 als junger Orpheum Solist mit dem ...
Mehr
Klassik | Jazz

Orpheum Stiftung | zum Beispiel Laura van der Heijden

«Das Cello von Laura van der Heijden singt», lobt der Pianiist und Komponist Fazil Say. Mit ihm hat die ...
Mehr
Fondation SUISA

Portrait | Familie Darbellay & Francisco Sierra

Von der Klassik bis zur Kunstaktion: Die Mitglieder der Familie Darbellay beschäftigen sich mit den vielen ...
Mehr
Klassik | Jazz

Osterfestival Andermatt 2016 I Galaeröffnung

Neben Bach und Mozart prägte das zeitgenössische Werk zur NEAT-Eröffnung des Schweizer Komponisten Luigi ...
Mehr

Unser eMagazin

Das erste multimediale Kulturmagazin der Schweiz.

Alle Ausgaben

Mitglied werden und profitieren

» Gratis Events
» Willkommensgeschenk

Mehr

Wettbewerbe

Mitmachen und gewinnen!

Mehr

Pinnwand

WW Who is Who Zürich 2018 | Promiranking

Mehr

AppenzellDigital. | Gesammeltes Wissen über Land und Leute

Mehr

Mephisto | Frank Schirrmacher Preis 2017 | Jonathan Franzen

Mehr

Kanal K | 30 Jahre - Jubelfest

Mehr

Dokumentarfilm | Trading Paradise

Mehr

600 Jahre Niklaus von Flüe | Jugend erklärt Niklaus von ...

Mehr