Player laden ...

Film- und Musikfestival | Winterthur

Publiziert am 15. Juni 2014

Live-Orchester und Leinwand: Das Musikkollegium Winterthur präsentierte das erste Film- und Musikfestival der Schweiz.
Mehr lesen

Schweizer Premieren
Das Hauptprogramm beinhaltet drei Filmvorführungen, darunter die Schweizer Premieren – mit Live-Orchester – des Stummfilms «Blancanieves» und der Kinohit «Das Parfum» von Tom Tykwer, musikalisch begleitet vom Musikkollegium Winterthur unter der Leitung von Ludwig Wicki. Weitere Veranstaltungen wie «Classic Comedy Heroes» in der Tonhalle Zürich oder Woody Allens «Midnight in Paris» – in Zusammenarbeit mit dem ewz stattkino» mit anschliessendem Charleston-Tanzkurs – ergänzen das Festivalprogramm. Musik und Film stehen gleichberechtigt im Zentrum des neuen Festivals.

Schneewittchen für Erwachsene
Mit «Blancanieves», dem modernen Schneewittchen-Märchen für Erwachsene, gewann der spanische Regisseur Pablo Berger 2013 zehn Goyas. Einer der Preise ging an Alfonso de Vilallonga für die beste Filmmusik. Der Komponist und die Original Flamenco-, Gesangs- und Instrumentalgruppe aus dem Film begleiten in Winterthur zum ersten Mal in der Schweiz die Aufführung live. Abschluss des Festivals bildet eine Podiumsdiskussion mit den Filmmusikkennern Christoph Becker, Musical Director von Constantin Film; Beate Warkentien, Geschäftsführerin der Europäischen Filmphilharmonie; und dem «Blancanieves»-Komponisten Alfonso de Vilallonga.

Musikkollegium als Veranstalter
Das Film- und Musikfestival wird vom Musikkollegium Winterthur veranstaltet. Hinter der Idee eines solchen Feistivals in der Schweiz stehen Ivo Gmür und Thomas Pfiffner. Die beiden verbindet eine langjährige Zusammenarbeit, dank welcher zahlreiche Projekte im Bereich Film und Musik entstanden sind. Ivo Gmür ist Geschäftsführer der Veranstalteragentur «Brothers & Sisters». Seit 1999 ist die Firma im Besitz der Filmrechte für die «Live Orchestral Screenings» aller Charlie-Chaplin-Filme. Thomas Pfiffner ist noch bis Sommer 2014 Intendant des Musikkollegiums Winterthur und Projektleiter des Film- und Musikfestivals.

weniger lesen

Film- und Musikfestival Winterthur | 12. bis 14. Juni 2014

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Musik

FONDATION SUISA

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/06
CLICK 2022/art/02

arttv Partner

J.S. Bach-Stiftung

Fondation SUISA

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden