Ara Malikian kennt keine Grenzen und baut so Brücken zwischen den Menschen und den Kulturen.

Halle 622, Zürich | Ara Malikian

Publiziert am 14. November 2018

Das Violine-Ausnahmetalent gastiert zum ersten Mal in der Schweiz.
Ara Malikian sorgt international für immer mehr Aufsehen. Zum einen sicher aufgrund seines aussergewöhnlichen Talentes, zum anderen wohl auch wegen seines atypischen Aussehens und seinem wilden Gehüpfe auf der Bühne. Der gebürtige Libanese mit armenischen Wurzeln fühlt sich in der Welt der arabischen Klänge genau so daheim wie beim jüdischen Klezmer, dem spanischen Flamenco oder dem argentinischen Tango und baut so Brücken zwischen den Nationen und Kulturen.

Ara Malikian | Halle 622, Maag Areal, 8005 Zürich | 6. April 2019

Ein Ausnahmetalent
Der Violinist Ara Malikian, ein gebürtiger Libanese mit armenischen Wurzeln, der seit über 15 Jahren in Spanien lebt, ist einer der weltweit bedeutendsten Virtuosen seines Fachs. Seit er 1995 mit Vivaldis «Vier Jahreszeiten» sein Albumdebüt gab, hat er 24 Longplayer veröffentlicht, auf denen er neben vielen Klassikern von Robert Schumann über Johann Sebastian Bach bis Paganini auch eine Vielzahl an folkloristischen Aussergewöhnlichkeiten evaluiert hat. Sein musikalisches Interesse reicht vom Mittleren Osten und den traditionellen jüdischen sowie arabischen Klängen über jene Osteuropas – Stile wie Klezmer und Gypsi – dem argentinischen Tango bis hin zum spanischen Flamenco. Obendrein ein häufig gebuchter Violinist für Film-Soundtracks, u.a. für Pedro Almodóvar, Salvador Garcia Ruiz oder Terry George, sind Ara Malikian letztlich keine noch so mystischen Klänge fremd. All diese Interessen und Soundwelten vereint er nun gemeinsam mit einem hochkarätig besetzten Orchester auf seinem 25. Album «The Incredible Story Of Violin», auf dem er die Historie dieses Instruments unter Berücksichtigung der verschiedensten Kulturen und Länder neu interpretiert. Im Zuge dieser Veröffentlichung geht Ara Malikian mit seiner Band auf Welttournee und kommt im April 2019 nach Zürich.

Das könnte Sie auch interessieren

J.S. Bach-StiftungKlassik | Jazz

J.S. Bach-Stiftung | BWV 92 | Ich hab in Gottes Herz und Sinn

Reichhaltiger kann eine Kantate fast nicht sein.
Mehr
J.S. Bach-StiftungKlassik | Jazz

J.S. Bach-Stiftung | BWV 73 | Herr, wie du willt, so schick's mit mir

Bachs nachdenkliche Kantate zum 4. Sonntag vor der Passionszeit.
Mehr
Musik-Szene

Patrick Kessler | Experimenteller Echtzeit-Soundtrack

Wer bei Chuchchepati erstmal nur Chuchichästli versteht, liegt nicht ganz falsch: Eine Echtzeit – Installation für acht Lautsprecher & Orchester
Mehr
Klassik | Jazz, Musical | Oper | Tanz

Opernhaus Zürich | Le Grand Macabre

Wie bringt man eine Oper auf die Bühne, in der der Tod ein Aufschneider ist und ein Säufer die Welt rettet?
Mehr

Anzeige

J.S. Bach-StiftungKlassik | Jazz

J.S. Bach-Stiftung | BWV 81 | Jesus schläft, was soll ich hoffen

Eine wunderbare Kantate, die sich mit der Frage unserer Wiederkehr auseinandersetzt.
Mehr
Pop | Volk, Musik-Szene, Fondation SUISA

Swiss Music Award | Steff La Cheffe | Stiller Power

Nach fünf Jahren erschien ihr lang ersehntes drittes Album. Als Best Female Act ist sie aktuell für den Swiss Music Award nominiert.
Mehr
J.S. Bach-StiftungKlassik | Jazz

J.S. Bach-Stiftung | BWV 111 | Was mein Gott will, das g'scheh allzeit

Schwungvoller als mit dem Eingangschor kann kaum ein neues Jahr eingeläutet werden.
Mehr
Klassik | Jazz

Joseph-Maurice Weder | Vom Wunderkind zum Klavierpoeten

Der gerade 30-jährige gilt als Trouvaille der klassischen Musik. Am 15. Januar 2019 spielte er in Zürich, doch seine Tournee geht weiter.
Mehr
Klassik | Jazz, Musical | Oper | Tanz

Orchester Biel-Solothurn | 50 Jahre Musikgenuss

Ein Konzert voller Geburtstagsüberraschungen. Und das Orchester hat doppelt zu feiern.
Mehr
J.S. Bach-StiftungKlassik | Jazz

J.S. Bach-Stiftung | BWV 155 | Mein Gott, wie lang, ach lange

BWV 155 legt uns nahe, «dass das Herz bei trüben Stunden weine, damit sein Gnadenlicht dir desto lieblicher erscheine».
Mehr
Klassik | Jazz, Festivals

Cully Jazz Festival 2019 | Thomas Dutronc, Oumou Sangaré und Jacob Banks am Genfersee

Neun Tage lang treten Jazzstars und aufstrebende Musiker*innen inmitten des Weltkurlturerbe Lavaux im Winzer-Dörfchen Cully auf.
Mehr
Klassik | Jazz, Pop | Volk

Portrait | Joana Obieta | Sängerin und Komponistin

In Ihrer Kindheit war sie von klassischer Musik umgeben - auf Reisen entdeckte Joana Obieta die kubanische Musik.
Mehr
J.S. Bach-StiftungKlassik | Jazz

J.S. Bach-Stiftung | BWV 32 | Liebster Jesu, mein Verlangen

Das Kantatenjahr könnte schöner nicht beginnen.
Mehr
Klassik | Jazz, Film-Szene, Projekte

Kosmos Zürich | Across_ZüriCHMit Wettbewerb

Ein musikalisch-filmisches Programm zwischen Essay Film, Drone Music und Liveperformance.
Mehr
Kulturgeschichte, Musik-Szene, Wissen

Eleonore Büning | Sprechen wir über Beethoven

War Beethoven wirklich ein Wunderkind? Ein Buch für alle, die das Musikgenie endlich verstehen wollen.
Mehr
Klassik | Jazz, Fondation SUISA

FONDATION SUISA | Sylvie Courvoisier

Ihr Album «D'AGALA» wurde von der New York Times in die «Lists of the Best Jazz 2018 aufgenommen. Und die Fondation Suisa ehrte sie mit dem Jazzpreis.
Mehr
Klassik | Jazz, Musik-Szene

Luzerner Sinfonieorchester | Blind Date

Ein neues musikalisches Format in familiärer Atmosphäre.
Mehr
Musical | Oper | Tanz

Opernhaus Zürich | Hänsel und Gretel

Zum Fürchten gut und alles andere als besinnlich. Mörderische Weihnachten mit Hänsel und Gretel.
Mehr
Comedy | Unterhaltung, Pop | Volk

Theater am Hechtplatz | Tribute to Heinz de Specht

Die letzte Gelegenheit, die beliebteste Senioren-Boygroup der Schweiz auf der Bühne zu erleben.
Mehr
Musik-Szene, Kulturpolitik

Patricia Draeger | Ausgezeichnet!

Das mit Fr. 50 000 dotierte Zuger Werkjahr geht an die Musikerin und Akkordeonistin Patricia Draeger.
Mehr
Pop | Volk

Duo Hommage | De Irischi Wind - Lieder von Dieter Wiesmann

Was Mani Matter für Bern war, war Dieter Wiesmann für Schaffhausen. Annette Démarais und Georg Della Pietra lassen seine Lieder neu erklingen.
Mehr
Klassik | Jazz

Osterfestival Andermatt 2016 I Galaeröffnung

Neben Bach und Mozart prägte das zeitgenössische Werk zur NEAT-Eröffnung des Schweizer Komponisten Luigi ... <i class="fa fa-angle-right" aria-hidden="true"></i>
Mehr

eMagazin

Neuste Ausgabe

Alle Ausgaben

Mitglied werden

Profitieren

Mehr

Pinnwand

Kultur News

Pop | Volk

Blue Balls Festival Luzern | Joss Stone

Mehr
Literatur-Szene, Bücher

Schweizerisches Literaturarchiv | Die Konkrete Poesie Eugen ...

Mehr
Klassik | Jazz, Musik-Szene

Luzerner Sinfonieorchester | International Classical Music ...

Mehr
Kunst | Fotografie, Kulturgeschichte, Ausstellungen

Photobastei Zürich | Punk

Mehr
Architektur | Design, Kulturgeschichte, Wissen, Ausstellungen

ZAZ Zentrum Architektur Zürich | 111 Bunker. Entdecke das ...

Mehr
Pop | Volk, Festivals

Between the Beats Festival 2019 | Das Programm steht

Mehr

Wettbewerbe

Gewinnen

Mehr

eClick

Sonderausgabe

Ausgabe ansehen