Ara Malikian kennt keine Grenzen und baut so Brücken zwischen den Menschen und den Kulturen.

Halle 622, Zürich | Ara Malikian

Publiziert am 14. November 2018

Das Violine-Ausnahmetalent gastiert zum ersten Mal in der Schweiz.

Ara Malikian sorgt international für immer mehr Aufsehen. Zum einen sicher aufgrund seines aussergewöhnlichen Talentes, zum anderen wohl auch wegen seines atypischen Aussehens und seinem wilden Gehüpfe auf der Bühne. Der gebürtige Libanese mit armenischen Wurzeln fühlt sich in der Welt der arabischen Klänge genau so daheim wie beim jüdischen Klezmer, dem spanischen Flamenco oder dem argentinischen Tango und baut so Brücken zwischen den Nationen und Kulturen.
Mehr lesen
Ara

Ein Ausnahmetalent
Der Violinist Ara Malikian, ein gebürtiger Libanese mit armenischen Wurzeln, der seit über 15 Jahren in Spanien lebt, ist einer der weltweit bedeutendsten Virtuosen seines Fachs. Seit er 1995 mit Vivaldis «Vier Jahreszeiten» sein Albumdebüt gab, hat er 24 Longplayer veröffentlicht, auf denen er neben vielen Klassikern von Robert Schumann über Johann Sebastian Bach bis Paganini auch eine Vielzahl an folkloristischen Aussergewöhnlichkeiten evaluiert hat. Sein musikalisches Interesse reicht vom Mittleren Osten und den traditionellen jüdischen sowie arabischen Klängen über jene Osteuropas – Stile wie Klezmer und Gypsi – dem argentinischen Tango bis hin zum spanischen Flamenco. Obendrein ein häufig gebuchter Violinist für Film-Soundtracks, u.a. für Pedro Almodóvar, Salvador Garcia Ruiz oder Terry George, sind Ara Malikian letztlich keine noch so mystischen Klänge fremd. All diese Interessen und Soundwelten vereint er nun gemeinsam mit einem hochkarätig besetzten Orchester auf seinem 25. Album «The Incredible Story Of Violin», auf dem er die Historie dieses Instruments unter Berücksichtigung der verschiedensten Kulturen und Länder neu interpretiert. Im Zuge dieser Veröffentlichung geht Ara Malikian mit seiner Band auf Welttournee und kommt im April 2019 nach Zürich.

weniger lesen

Ara Malikian | Halle 622, Maag Areal, 8005 Zürich | 6. April 2019

Kulturnachrichten

  • Musik

    Helga Karen, Thomas Hong Yiu Lai und Aurélien Gignoux erhalten den «Fritz-Gerber-Award 2020»

  • Musik

    Die Festspiele Zürich finden 2020 im Internet statt.

  • Musik

    Der BRIT Awards Abräumer Lewis Capaldi kommt nach Zürich!

  • Musik

    Das erste grössere Festival nach der Coronas-Krise.

Unser eMagazin

CLICK 2020/05
CLICK 2020/04
CLICK 2020/03

arttv Partner

Fondation SUISA

J.S. Bach-Stiftung

Wettbewerbe

3 DVD's | Dok-Film | Architektur der Unendlichkeit

5x2 Kino-Tickets | Spielfilm | It Must Be Heaven

5x2 Tickets | Spielfilm | Alice et le maire

4 Publikationen | Ausstellung | Herzkammer - 30 Jahre Museum Langmatt | Museum Langmatt | Baden

5x2 Eintritte | Ausstellung | Sammlung Werner Coninx | Aargauer Kunsthaus | Aarau

3 Bücher | Ein Leben für den Tanz | André Doutreval | Verlag rüffer&rub

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden