Player laden ...

HOTEL VERENAHOF | ARGOVIA PHILHARMONIC | AUF DER SUCHE NACH DEM

Publiziert am 20. Mai 2016

Ein Ort der Sehnsucht öffnet noch einmal seine Pforten. Mit Musik von Mozart, Bach, Debussy, Tschaikowsky und anderen werden die Besucher vom argovia philharmonic musikalisch und szenisch durch die Räume des seit vielen Jahren verwaisten Hotels Verenahof in Baden begleitet.
Mehr lesen

Ein letztes Mal
Vom 20. Mai bis 4. Juni 2016 begibt sich das argovia philharmonic unter der Regie von Walter Küng in den verlassenen Kurort Verenahof im Badener Bäderquartier. Während in einem Rundgang das Publikum das kurz vor dem Abriss stehende Hotel durchschreitet, spielen in den heruntergekommenen Räumlichkeiten Schauspieler Szenen aus dem «Kurgast» und Musiker Werke von Satie, Prokofjew, Bach und vielen mehr. So hauchen die Künstler dem Hotel ein letztes Mal wieder Leben ein. Mario Bottas Thermalbadkonstrukt wird bald die Bäderstadt schmücken. Richard Strauss und Hermann Hesse waren lange Jahre Gäste im Kurhotel Verenahof.

weniger lesen

argovia philharmonic | Auf der Suche nach dem Paradies | Künstlerische Leitung Walter Küng / Christian Weidmann | Premiere: Freitag, 20. Mai 2016 | Weitere Vorstellungen: 21./24./25./26./27./28./31. Mai, 1./2./3./4. Juni 2016

Beginn jeweils 20 Uhr. Einlass: 19.45 Uhr. Treffpunkt: Kurplatz, Baden

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Musik

FONDATION SUISA

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/07
CLICK 2022/art/03

arttv Partner

Fondation SUISA

J.S. Bach-Stiftung

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden