Player laden ...

Madonna | Das Konzert

Publiziert am 30. August 2008

O-Ton Madonna: „Für mich ist diese Tour nicht Abschied, sondern Neubeginn.“ Rund 70 000 Besucher pilgerten an das Konzert der Pop-Ikone nach Dübendorf. art-tv.ch stellte sich geduldig in die Warteschlange.
Mehr lesen

Madonna wäre nicht Madonna, wenn sie zum Auftakt ihrer Sticky & Sweet-Tour nicht gleich einen medientauglichen Skandal bereit gehalten hätte. Bei ihrer Confessions-Tour 2006 konnte man sie in Jesus-Pose an einem Kreuz bestaunen. Bei ihrer aktuellen Tour, die im englischen Cardiff Weltpremiere und in Dübendorf ihre Schweizer Premiere feierte, setzt Madonna auf ein nicht minder plakatives Statement: In einem Video zum Song “Get Stupid” reiht sie US-Präsidentschaftskandidat Barack Obama in eine Linie mit Weltverbesserern wie Mahatma Ghandi, Mutter Teresa oder Bob Geldof. Sein Gegenspieler John McCain hingegen wird dabei neben Adolf Hitler, Osama bin Laden oder Robert Mugabe eingereiht.

Körper und Kult

Madonnas beste Waffe im Kampf um Aufmerksamkeit bleibt jedoch ihr Körper. Posen liebt die 50jährige wie seit eh und je. Fit und durchtrainiert präsentierte sie ein zweistündiges, gigantisches digitales Gesamtkunstwerk aus Sound, Videoclips, Tanz, Licht bis hin zu Bibelzitaten, das das Publikum in Erstaunen und Bewunderung versetzte. Allerdings war ihre Show bis auf das eine oder andere “Welcome Zürich” und “Hello Switzerland” völlig unpersönlich. Auf eine Zugabe verzichtete sie ganz. Am persönlichsten konnten die wartenden Massen Madonna beim Sound-Check erleben, den die Göttin des Pops völlig unprätentiös im Trainer abhielt.

Organisatorische Meisterleistung

Eine Meisterleistung vollbrachten die Organisationen, insbesondere SBB und VBZ. 90% der Besucher waren mit den öffentlichen Verkehrsmitteln angereist. unter den Zuschauern war auch alt Bundesrat Christoph Blocher mit seiner Frau Silvia, der zwar lieber Klassik höre, aber «aus Respekt und Anerkennung vor dem Organisator, der es geschafft habe, so einen Grossanlass zu veranstalten» sich die Show ansah. Die Logistik klappte dann auch perfekt.

So jung?

Gesprächsstoff in den Zügen und Bussen war nach dem gigantischen Event weniger Madonnas Musik, als die Frage, wie es eine 50jährige schafft, noch so jung auszusehen. Ganz ohne das eine oder andere Hilfsmittel dürfte das nicht möglich sein. In ihrem Video zum aktuellen Hit “Give It 2 Me” (siehe Clip, selber Filmen war natürlich am Konzert nicht erlaubt), mit dem sie das Konzert beendete, greift sie auf alle Fälle auf eine altbekannte Technik zurück. Wenig Kontrast und viel Hellzeichner, lassen sie frisch und sexy aussehen. Trotzdem: Respekt!

weniger lesen

Madonna, «Sticky & Sweet»-Tour, Dübendorf, Militärflugplatz, 30. August 2008.

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Musik

    Luzerner Sinfonieorchester | Abschied von James Gaffigan

    Grosses Repertoire zum Abschied von James Gaffigan.

  • Musik

    Klosters Music 2020 | Beethoven. Ruf vom Berge

    Die Kombination von Kammermusik und Liederabend eröffnet dieses Wochenende die Sommerkonzerte von ...

  • Musik

    Grand Prix Musik 2020 | Erika Stucky

    Auszeichnung für die Blues-Jodlerin der unbegrenzten Möglichkeiten.

  • Musik

    argovia philharmonic | Neues Format | Wilhelmina – Fest der Künste

    Das Musiktheater wird von den Aargauern 2021 als Sommer-Triennale neu interpretiert.

Unser eMagazin

CLICK 2020/07
CLICK 2020/06
CLICK 2020/05

arttv Partner

J.S. Bach-Stiftung

Fondation SUISA

Wettbewerbe

3 Bücher | Irrland | Margrit Sprecher

5x2 Tickets | Dok-Film | The Wall of Shadows

5x2 Tickets | Dok-Film | Paul Nizon: Der Nagel im Kopf

5x2 Tickets | Spielfilm | Seberg

5x2 Tickets | Spielfilm | Eden für Jeden

5x2 Tickets | Spielfilm | Papicha

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden