Player laden ...

Solothurner Filmtage & m4music | Best Swiss Video Clip 2017

Publiziert am 02. Januar 2017

17 Videoclips kämpfen 2017 um den Titel «Best Swiss Video Clip». «Mazdâ» von Tianzhuo Chender, mit dem Sound von Aïsha Devi, dürfte wohl der ausgefallenste Clip des diesjährigen Wettbewerbs sein – visuell, aber auch akustisch. Das Video ist zwar nicht unser Favorit, aber unser erklärter Liebling.

52. Solothurner Filmtage | Best Swiss Video Clip, Shortlist | Sa 21. Januar 2017, 17:15 Uhr, Kino Canva Club | Mi 25. Januar 2017, 16:45 Uhr, Kino Canva

Weitere Links

Festival m4musicFondation SUISA

Musikvideo des Jahres
Die Fondation SUISA sucht jeweils gemeinsam mit den Solothurner Filmtagen und dem Festival m4music den besten Schweizer Video-Clip des Jahres. Die für die Shortlist ausgewählten Musikvideos werden im Januar 2017 an den 52. Solothurner Filmtagen gezeigt und steigen ins Rennen um den Titel «Best Swiss Video Clip», der im April 2017 im Rahmen des Festival m4music verliehen wird. Es wird ein Jury- und ein Publikums-Award vergeben. Beide Awards sind mit 5’000 Franken dotiert.

Ablauf und Preise
Die von einer Fachjury ausgewählten Musikclips sind im Programm «Best Swiss Video Clip» der Solothurner Filmtage zu sehen. An der «Upcoming Award Night» werden die fünf nominierten Clips für den Hauptpreis bekanntgegeben. Jede Nomination ist mit je 2’000 Franken dotiert. Die 52. Solothurner Filmtage finden vom 19. bis 26. Januar 2017 statt. m4music empfängt vom 30. März bis 1. April 2017 die Schweizer Popmusikszene in Lausanne und Zürich.

Longlist 2017 – Alle Nominierten
Ego (Müslüm) Aladin Hasic | CH | 5’
Space Diaspora (Oy) Moritz Reichartz | CH/DE/PT | 3’
Bad (Rival Kings) Nico Schmied | CH | 4’
Colors of Love (Maddam) Maxime Durand | CH | 3’
Landscape Escape (Odd Beholder) Andrea Grambow, Joscha Kirchknopf | CH/DE/AZ | 3’
Abundzue (Knackeboul) David Kohler | CH | 3’
Love Operator (Tropical Mannschaft) David Freymond | FR | 3’
In my Head (Luumu) Adina Friis, Joana Locher | CH | 7’
Stories Upon Your Lips (The Rambling Wheels) Bastien Bron | CH | 3’
MeTube 2: August Sings Carmina Burana (August Schram) Daniel Moshel | AT | 5’
Horse Gone Far (Puts Marie) Roger Keller | CH | 4’
Marche (Régis) Virginie Morillo | CH | 3’
Staring at the Lines (Buvette) Félicien Colmet-Daâge, Ludovic Versace | FR | 3’
Gymnastique (Hecht) Stefan Buck, Philipp Morscher | CH | 4’
Master Babe (JPTR) Olivier Baumann | CH | 4’
Gone Strange (Dance Version) (Evelinn Trouble) Linnéa Racine | GB | 4’
Mazdâ (Aïsha Devi) Tianzhuo Chen | CH/FR/CN | 5’

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

Das könnte Sie auch interessieren

Pop | Volk

NEO Zürich | Aliocha

Seine ersten Erfolge feierte er als Schauspieler: Doch auch als Singer-Songwriter hat das junge Multitalent aus Kanada grosses Potential!
Mehr
Pop | Volk

Papiersaal Zürich | Lotte

Mit «Querfeldein» legt die Ravensburger Songschreiberin Lotte ein überaus beeindruckendes Albumdebüt vor.
Mehr
Pop | Volk

Bern & Winterthur | Anna Ternheim

Im Zusammenhang mit Anna Ternheim fallen nicht selten Namen wie Leonard Cohen, PJ Harvey oder Suzanne Vega.
Mehr
Pop | Volk

Gonzo Club Zürich | Otherkin

Luke, Connor, David und Rob sind Otherkin: Fetziger Rock'n'Roll ohne Schnick-Schnack!
Mehr

Anzeige

Pop | Volk

The Gonzo Club, Zürich | Isaac Gracie

Die Songs des 22-jährigen Singer-Songwriter klingen roh und unberührt und die Welt liegt ihm zu Füssen.
Mehr
Klassik | Jazz, Festivals

Festival da Jazz St. Moritz 2017 | 10. Ausgabe

10 Jahre mit Weltstars und Gratis-Konzert als symbolischer Höhepunkt
Mehr

Unser eMagazin

Das erste multimediale Kulturmagazin der Schweiz.

Alle Ausgaben

arttv Club

Jetzt Mitglied werden und kostenlos profitieren!

Mehr

Wettbewerbe

Mitmachen und gewinnen!

Mehr

Pinnwand

Skandal-Spielfilm | «Rester vertical»

Mehr

Fantoche 15. Internationales Festival für Animationsfilm | ...

Mehr

100 Jahre Kunstfreunde Zürich | Neue Leitung, neue Werke

Mehr

Tellspiele Altdorf | SWISS zeigt Theater im Bordprogramm

Mehr

Seebühne Walenstadt | Saturday Night Fever

Mehr

Zurich Film Festival | Treatment Award

Mehr