Player laden ...

Theater Rigiblick | Denn wie Mann sich bettet | Christian Jott Jenny singt Kurt Weill

Publiziert am 28. November 2014

Ex-Politiker Markus Notter, «Tenorist» Christian Jott Jenny und der Pianist Edward Rushton laden ein zu einem Lieder- und Männerabend, der alles über Kurt Weill verspricht.
Mehr lesen
Theater Rigiblick - DENN WIE MANN SICH BETTET | Christian Jott Jenny singt Kurt Weill
Theater Rigiblick - DENN WIE MANN SICH BETTET | Christian Jott Jenny singt Kurt Weill

Ein Spagat
Der Abend bringt das breite Schaffen von Kurt Weill auf die Bühne und wagt den Spagat zwischen dem bissigen deutschen und dem smoothen amerikanischen Weill. So erklingt «Die Dreigroschenoper» genauso wie die schmelzigen Broadway-Songs. Denn wie Mann sich bettet ist gespickt mit Liedern wie «Mackie Messer», «September Song», «O Moon of Alabama», «Surabaya-Johnny» und dem kapitalistischen Lotterie-Agenten. Und weil Alt-Regierungsrat Markus Notter ein grosser Weill-Bewunderer ist, führt er die Rolle des Ausrufers aus.

Kurt Weill
Kurt Weills (1900-1950) Liedgut ist heute immer noch vielen bekannt. Nicht nur durch sein erfolgreiches Werk «Die Dreigroschenoper», sondern durch unzählige Coverversionen von The Doors, Tom Waits, Elvis Costello, Nick Cave, The Young Goods, Frank Sinatra, PJ Harvey, Lou Reed, Sting, Marianne Faithfull, Bryan Ferry und Miles Davis – um nur einige zu nennen. Weill komponierte Librettos, Musicalstücke und Orchesterwerke und schrieb Musik für Chansons und Lieder, oft auf der Basis von Texten namhafter Autoren wie Walt Whitman, Bertolt Brecht, Erich Kästner und Rainer Maria Rilke.

Kein deutscher Komponist
«Obgleich ich in Deutschland geboren bin, bezeichne ich mich nicht als deutschen Komponisten. Die Nazis haben mich eindeutig nicht als solchen bezeichnet, und ich verliess ihr Land 1933. Ich bin amerikanischer Staatsbürger, während meiner zwölf Jahre in diesem Land habe ich ausschliesslich für die amerikanische Bühne komponiert. Ich würde es begrüssen, wenn Sie Ihre Leser auf diese Tatsache hinweisen könnten.» Derart protestierte Weill 1947 im Magazin «Life», nachdem er dort als deutscher Komponist bezeichnet worden war.

weniger lesen

Theater Rigiblick Zürich | Denn wie Mann sich bettet – Ein kurtweilliger Liederabend | Premiere: 28. November 2014 | Letzte Vorstellungen am 23.01. und 08.02.2015 | Tickets: Theater Rigiblick, per Telefon 044 361 83 38 oder per E-Mail tickets@theater-rigiblick.ch oder online

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Musik

    Luzerner Sinfonieorchester | Abschied von James Gaffigan

    Grosses Repertoire zum Abschied von James Gaffigan.

  • Musik

    Klosters Music 2020 | Beethoven. Ruf vom Berge

    Die Kombination von Kammermusik und Liederabend eröffnet dieses Wochenende die Sommerkonzerte von ...

  • Musik

    Grand Prix Musik 2020 | Erika Stucky

    Auszeichnung für die Blues-Jodlerin der unbegrenzten Möglichkeiten.

  • Musik

    argovia philharmonic | Neues Format | Wilhelmina – Fest der Künste

    Das Musiktheater wird von den Aargauern 2021 als Sommer-Triennale neu interpretiert.

Unser eMagazin

CLICK 2020/07
CLICK 2020/06
CLICK 2020/05

arttv Partner

J.S. Bach-Stiftung

Fondation SUISA

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Dok-Film | Cunningham

5x2 Tickets | Dok-Film | The Wall of Shadows

5x2 Tickets | Spielfilm | Seberg

5x2 Tickets | Spielfilm | Qi qiu – Balloon

3 DVD's | Dok-Film | Architektur der Unendlichkeit

5x2 Tickets | Spielfilm | La bonne épouse

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden