Musik/KlassikJazzPopVolk

Player laden ...

Tiefe Bässe und Neonlicht | Tobias Preisig | Violinist

Publiziert am 22. April 2019

Seine ersten Sprünge machte Tobias als 6 Jähriger, als er in der Stube seines Grossvaters mitgeigte. Heute spielt er Konzerte auf der ganzen Welt.

Wer bei Geige an klassische Musik denkt, wird hier überrascht: Von den Grenzen seines Instrumentes losgelöst, nutzt Preisig für seine aktuelle Solotour Effektgeräte, tiefe Bässe und Neonlicht - und das alles in einer Kirche. arttv.ch hat den Musiker, der kürzlich von der Fachstelle Kultur des Kantons Zürich mit dem Anerkennungspreis für Musik geehrt wurde, in seinem Heimatort Teufen getroffen. Mehr lesen
Portrait | Tobias Preisig

Wenn Sehnsucht in Euphorie umschlägt
Der 1981 in Zürich geborene Musiker, der mit 17 Jahren als erster Geiger überhaupt an die Swiss Jazz School in Bern aufgenommen wurde, später sein Studium in New York sowie in seiner Geburtsstadt fortsetzte und über Diplome als klassischer Geiger sowie als Jazzmusiker verfügt, ist ein Mann vieler Talente. Preisig ist ein mitreissender Virtuose, wagt sich gerne auf musikalisches Neuland und überzeugt mit sinnlichen Arrangements, bei denen Sehnsucht in Euphorie umschlägt – und Formschärfe in Experimentierfreude.

Grosse musikalische Spannungsbögen
Preisig gehört einer treibenden Generation von Musikern an, die, vom Pop beeinflusst, die Entwicklung von Melodielinien in den Mittelpunkt stellen – sich dabei der Präzision der Klassik bedienen, aber immer auch der Clubmusik zuneigen. Virtuose Soli sind dabei nicht mehr so wichtig, dafür der Klang, der Sound und das Erzeugen von Stimmungen. Mit seiner Band Egopusher sowie Solo gilt es, originelle Rhythmusspuren mit grossen Spannungsbögen zu schaffen und sich stets weiterzuentwickeln.
Der Anerkennungsbeitrag der Fachstelle Kultur des Kanton Zürichs hilft ihm dabei, diesen ganz eigenen Stil weiter zu verfolgen.

weniger lesen

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Mit Wettbewerb
Musik

Neue CD des Luzerner Sinfonieorchesters rückt Rachmaninoff in den Fokus

  • Musik

    Viele Stimmen, viele Perspektiven, viel Musik zum Entdecken. Das Open Air Basel heisst jetzt ...

  • Musik

    Fette Sounds statt Alpenstille – Festival-Neuling «SunIce»

  • Musik

    Der meistgehörte Cellist der Welt mit Orchestermusiker, Band und Light-Show im Theater 11 in Zürich.

  • Musik

    Sting setzt seine gefeierte «My Songs»-Tour im Herbst 2020 mit vier weiteren Konzerten in ...

  • Musik

    Neues Motto, neues Logo, neuer Auftritt: 2020 erscheint das Bluesfestival Baden mit modernem Layout ...

  • Musik

    Der BRIT Awards Abräumer Lewis Capaldi kommt nach Zürich!

  • Unser eMagazin

    CLICK 2020/02
    CLICK 2020/01
    CLICK 2019/12

    arttv Partner

    J.S. Bach-Stiftung

    Fondation SUISA

    Wettbewerbe

    3 Alben | Sweet Space | Pedestrians

    4 DVDs | Spielfilm | A Rainy Day in New York

    3 DVDs | Dok-Film | Above and Below

    5 Streaming Gutscheine | Spielfilm | Le Milieu de l'Horizon

    3 Bücher | Benzin aus Luft | Christoph Keller | Rotpunktverlag

    5x2 Tickets | Spielfilm | The Perfect Candidate

    Kulturvermittlung unterstützen

    Jetzt Mitglied werden