SEVEN - I Don't Give Up

Tonart Festivals 2020 | Giganten-Treffen im Theater Uri

Publiziert am 13. Januar 2020

Seven und Philipp Fankhauser sind die Headliner des Tonart Festivals 2020.
Passend zur 15. Jubiläumsausgabe kommen diese beiden Best-Of-Tonart-Artists mit neuen Alben und Begleitbands in den Urner Hauptort Altdorf. Mit der Tonart-Hauscombo Take This werden sich dieses Jahr Naomi Lareine und Kings, sowie Bubi Rufener und Manu Felder von «The Gardener And The Tree» messen.

Tonart Festivals 2020 | 27. und 28. März 2020 | Theater Uri, Altdorf

Liebgewonnenes wieder hören und Neues entdecken: unter diesem Motto steht die 15. Ausgabe des vom musikalischen Leiter Philipp Truniger mit viel Fingerspitzengefühl zusammengestellten Line-Ups des Tonart Festivals, das am 27. und 28. März 2020 über zwei Bühnen im Theater Uri in Altdorf geht. «Klein, aber fein» ist das nach Auflagen älteste Urner Musikfestival weiterhin, auch wenn mit Seven und Philipp Fankhauser zwei Giganten der Schweizer Musikszene in Altdorf auftreten.

Überraschender Philipp Fankhauser
«Let Life Flow» heisst das neue, 16. Album des Thuner Bluesgitarristen Philipp Fankhauser. Fast genau 30 Jahre nach seinem ersten Album überrascht Philipp Fankhauser musikalisch, stilistisch und sprachlich. Tonangebend ist bei Philipp Fankhauser nach wie vor der soulgetränkte Blues. Erstmals singt der 56-Jährige aber auf seinem neuen Album auch in seiner Berner Muttersprache sowie auf Italienisch ein Stück von Lucio Dalla. Wer Philipp Fankhauser mit seiner Band im Rahmen des Tonart Festivals schon erlebt hat weiss, dass kein Hemd trocken bleibt, wenn die sehr gut geölte Musikmaschine in Fahrt kommt. Zu erleben am Samstag, 28. März.

Seven ist «Brandneu»
Wie Philipp Fankhauser spielt auch der Aargauer Sänger Seven nicht zum ersten Mal am Tonart Festival. Anders als bei seinem letzten Besuch, als Seven im Trio auftrat, nimmt er dieses Mal (Freitag, 27. März) seine hochkarätige Begleitband mit. Und anders als beim letzten Mal hat Seven mit dem aktuellen Album «Brandneu» nach 17 Jahren internationaler Karriere auch eigene deutschsprachige Songs im Gepäck. In Zusammenarbeit mit Thomas D von den Fantastischen Vier und Nico Suave sind Songs entstanden, die auf Sevens alte Liebe verweisen: Rap und die deutsche Sprache. Seven auf Englisch war schon sehr gut. Auf Deutsch legt Seven noch einen Zacken zu.

«Best Talent» trifft auf Take This
Seit 2015 gehört die Berner Profiband Take This zum Tonart Festival. Ihr grosses musikalisches Können gepaart mit den Stimmen ihrer Gastsängerinnen und –sänger sind jeweils Festivalhöhepunkte. Am Freitag, 27. März, stehen mit Naomi Lareine und Kings zwei junge Sängerinnen mit Take This auf der Foyerbühne des Theater Uri. Die Zürcherin Naomi Lareine war im November 2019 «Best Talent» bei Radio SRF3 und vermischt souligen Gesang mit elektronischem Beat, der den Zeitgeist voll trifft. Ebenfalls hoch gehandelt wird Kings. Die Schweizerin mit englischen Wurzeln sei auf dem Weg zur Pop-Hoheit, hat der 24-Jährigen ein Musikmagazin prophezeit.

Am Samstag, 28. März, unterstützt die Tonart-Hausband den Berner Sänger Bubi Rufener, Frontmann der Rockband Bubi Eifach. Geradlinig, schnörkellos und punkig: das ist Bubi. Etwas anders geartet ist Manu Felder, Frontmann der Schaffhauser Indie-Folk-Band The Gardener And The Tree. Für ihre kompakten und musikalisch hochstehenden Liveshows wurden Manu und seine Band 2019 mit einem Swiss Music Award ausgezeichnet.

Multitalent Roger Rekless
Wieder in Altdorf als Ansager amtieren wird Roger Rekless. Der deutsche Rapper, Journalist, Buchautor und Musiker ist ein Meister des improvisierten Sprechgesangs. David Mayonga, wie Roger Rekless bürgerlich heisst, wird wie in den Vorjahren mit Take This und den Spezialgästen für ganz tolle Stimmung sorgen.

Das könnte Sie auch interessieren

J.S. Bach-StiftungMusik-Szene, Klassik

J.S. Bach-Stiftung | BWV 82 | Ich habe genug

Die Kantate «Ich habe genung» BWV 82 gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Stücken aus Bachs ...
Mehr
Klassik | Jazz, Fondation SUISA

Carte Blanche | Cécile Marti

Unterwegs im eigenen Universum
Mehr
Pop | Volk

Moods Zürich | 77 Bombay Street | Accoustic Tour 2020

Ohne Schnickschnack und so nah beim Publikum wie möglich.
Mehr
Pop | Volk, Jazz

Fidelis Big Band | Die etwas andere Blasmusik | Jazz, Latin und Funk

Eine ehemalige Schülerband, die ihre musikalische Verbundenheit nicht nur durch ihren Bandnamen zum Ausdruck bringen.
Mehr

Anzeige

Pop | Volk

Papiersaal Zürich | Nickless

«All My Life» - Ein Vorgeschmack auf neue Ohrwürmer.
Mehr
Musik-Szene

Les Belles de Nuit | Engagement für Diversität in der Clubkultur

Der Verein verfolgt das Ziel, Frauen und andere unterrepräsentierte Gruppierungen in der elektronischen Musik- und Kulturszene zu fördern.
Mehr
Pop | Volk

Konzert im Plaza Zürich | «Seafret»

Britischer Indiepop vom Feinsten: Sänger Jack Sedman und Gitarrist Harry Draper.
Mehr
J.S. Bach-StiftungMusik-Szene

J.S. Bach-Stiftung | BWV 156 | Ich steh mit einem Fuss im Grabe

So betrüblich der Titel der Kantate BWV 156 erscheinen mag, so anschmiegsam und tröstlich tönt deren ...
Mehr
Klassik | Jazz

Mythen Forum Schwyz | Tischmacherhof Galgenen | «Silberen» mit dem Blasorchester Siebnen

Das Blasorchester Siebnen wird erstmals kommentierte Konzerte mit dem Komponisten Oliver Waespi und dem Schauspieler Philippe Schuler aufführen.
Mehr
J.S. Bach-StiftungMusik-Szene

J.S. Bach-Stiftung | BWV 13 | Meine Seufzer, meine Tränen

Mit BWV 13 erwartet Sie etwas schwerere Kost. Gut, dass am Ende der Kantate ein unmissverständlicher Choral ...
Mehr
Theater, Oper

Opernhaus Zürich | Coraline

Welch verlockende Vorstellung: Hinter einer geheimnisvollen Tür befindet sich die gewohnte Welt – nur schöner und viel spannender.
Mehr
Klassik | Jazz, Musik-Szene, Projekte, Fondation SUISA

Porträtserie Get Going | Bertrand Denzler

Jazz ist seine grosse Leidenschaft, weil die Improvisation, also die Umsetzung des Denkens in Echtzeit, ihn immer mehr fasziniert hat.
Mehr
Musical | Oper | Tanz, Festivals, Klassik

Klosters Music 2020 | Konzertreihe

Nach einem gelungenen Auftakt unter dem neuen Slogan «Weltklassik trifft Bergwelt» laufen die Vorbereitungen für Klosters Music 2020.
Mehr
Kunst-Szene, Musik-Szene

Schweizer Grand Prix Musik | Cod.Act

Die Preisträger des Schweizer Musikpreises stehen fest, den Hauptpreis nahm das Duo Cod.Act im Kunstmuseum Basel entgegen.
Mehr
Pop | Volk, Musik-Szene, Projekte, Fondation SUISA

Porträtserie Get Going! | Eclecta

Von der unendlichen Lust am Experiment
Mehr
Klassik | Jazz, Musik-Szene, Fondation SUISA

Tiefe Bässe und Neonlicht | Tobias Preisig | Violinist

Seine ersten Sprünge machte Tobias als 6 Jähriger, als er in der Stube seines Grossvaters mitgeigte. Heute spielt er Konzerte auf der ganzen Welt.
Mehr
Musik-Szene

Patrick Kessler | Experimenteller Echtzeit-Soundtrack

Wer bei Chuchchepati erstmal nur Chuchichästli versteht, liegt nicht ganz falsch: Eine Echtzeit – Installation für acht Lautsprecher & Orchester
Mehr

eMagazin

Neuste Ausgabe

Alle Ausgaben

Mitglied werden

Profitieren

Mehr

Wettbewerbe

Gewinnen

Mehr

eClick

Sonderausgabe

Ausgabe ansehen