Player laden ...

UnglauBlech | Das etwas andere Blasensemble

Publiziert am 17. Mai 2021

Acht Männer, drei Trompeten, drei Posaunen, eine Tuba, ein Drumset. Viele Stile und keine Hemmungen: Das ist UnglauBlech

Wenn sie auftreten, dann wird es bunt und das nicht nur wegen ihrer farbenfrohen Anzüge, in denen sich das Blasensemble selbstbewusst präsentiert. Die acht verwegenen Berufsmusiker befinden sich auf «Weltrettungsmission» lassen sie in der Ankündigung ihrer Tour verlauten, denn nur ihre Musik bringt «durch die endlosen Alltage». Es sind unterhaltsame, anspruchsvolle Kompositionen und Arrangements, mit denen UnglauBlech die Musiklandschaft der Schweiz mitgestaltet, arttv hat sie getroffen.
Mehr lesen

Plattform für Experimente
Die achtköpfige Band UnglauBlech hat sich zum Ziel gesetzt, die klassische Kammermusikszene intensiv zu fördern, indem spartenübergreifende Projekte in möglichst vielen Teilen der Schweiz aufgeführt werden. Durch eigene Arrangements der Bandmitglieder sowie der Vergabe von Neukompositionen an aufstrebende Jungkomponist*innen und international bekannten Grössen im Bereich Jazz und Klassik, will das Ensemble eine Plattform für Experimente sein. Gleichzeitig wollen sie ein breites Publikum ansprechen und dieses an eine zeitgenössische Musik heranführen, welche die Komplexität des Genres gerecht wird und den musikalischen Anspruch steigert.

Album Release
UnglauBlech besteht aus den Berufsmusikern Markus Graf (Trompete), Marc Jaussi (Trompete), Thomas Roth (Trompete), Florentin Setz (Posaune), David Rufer (Posaune), Christian Plaschy (Bassposaune), Sepp Zürcher (Tuba) und Michael Süess (Schlagzeug). Sie sind regelmässig in bekannten Orchestern wie dem Orchester der Oper Zürich oder der Argovia Philharmonic tätig, sind auf zahlreichen Alben verschiedenster Künstler zu hören und gestalten mit anderen Ensembles oder Bands die Musiklandschaft Schweiz mit. Seit 2013 mit UngaluBlech unterwegs, überzeugen sie ihr Publikum inzwischen mit ihrem achten Bühnenprogramm. Im Herbst 2021 ist nun auch ihr erstes eigenes gemeinsames Album mit dem Titel «Kaffeeschränzchen» zu erwarten.

weniger lesen

UnglauBlech | Das etwas andere Blasensemble | Strassentournee im August/September 2021

Album Kaffeeschränzchen im Herbst 2021.

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Musik

    Luzerner Sinfonieorchester | Saisonprogramm 2021/22

    Vorfreude auf ein neues Klavierfestival und die Weltpremiere des Sinfonie-Films «Schostakowitsch ...

Unser eMagazin

CLICK 2021/stage/05
CLICK 2021/cinema/07
CLICK 2021/art/04

arttv Partner

Fondation SUISA

J.S. Bach-Stiftung

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden