Folge uns auf Facebook: facebook.com/arttvch
spacer
arttv.ch
spacer

Mitglieder-Einladung

spacer
Mitglieder Einladung
spacer
© Museum Rietberg
spacer
spacer

AUSSTELLUNG | NASCA.PERU - SPURENSUCHE IN DER WÜSTE

spacer

MUSEUM RIETBERG | ZÜRICH

spacer


FÜHRUNGEN NUR FÜR ARTTV-MITGLIEDER:

MITTWOCH, 21. FEBRUAR | 17.30 UHR
MITTWOCH, 28. FEBRUAR 2018 | 17.30 UHR

spacer
 

Liebe arttv-Mitglieder

Freuen Sie sich auf eine exklusive Führung durch die Ausstellung NASCA.PERU im Museum Rietberg, Zürich.

Wir offerieren kostenlosen Eintritt inkl. Führung.


> ANMELDUNG > siehe unten

spacer
 
spacer
Nasca.Peru© Museum RietbergNasca.Peru© Museum Rietberg spacer

AUSSTELLUNG | NASCA.PERU – SPURENSUCHE IN DER WÜSTE

MUSEUM RIETBERG | ZÜRICH


In der Wüste des südlichen Perus wartet eines der grössten Archäologie-Rätsel auf seine Entschlüsselung: die riesigen Bodenzeichnungen der Nasca-Kultur (ca. 200 v. Chr. – 650 n. Chr.).

Am 24. November 2017 eröffnete im Museum Rietberg Zürich die wohl umfangreichste Ausstellung, die es je in Europa über die ebenso geheimnisvolle wie faszinierende Nasca-Kultur zu sehen gab. «NASCA. PERU – Auf Spurensuche in der Wüste» entführt die Besuchenden in den Süden des Andenstaates, wo die Nasca-Kultur ihre Blütezeit erlebte.

Faszinierende, untergegangene Kultur
Neuste archäologische Untersuchungen erzählen von einer faszinierenden, untergegangenen Gesellschaft, geprägt von Ritualen, Kunst, Musik und dem Leben in einer der extremsten Klimaregionen unseres Planeten. In der Ausstellung sind rätselhafte Gefässmalereien, Goldmasken, Musikinstrumente und farbenprächtige Textilien zu sehen. Alle Exponate kommen aus öffentlichen sowie privaten peruanischen Sammlungen, viele von ihnen wurden bislang noch nie dem internationalen Publikum gezeigt.

Wer waren die Nasca?
Die Ausstellung versucht, die Nasca-Kultur möglichst umfangreich zu illustrieren; ihre Gesellschaft, ihre Geschichte und vor allem ihre Kunst. Die rund 200 Exponate erzählen spannende Geschichten über den Alltag der Menschen, die in fruchtbaren Tälern zwischen den Hochanden im Osten und einer dem Pazifik vorgelagerten Wüste lebten. Auf einem der trockensten Flecken unseres Planeten, legten sie ihre weltberühmten Bodenzeichnungen an. Nicht minder faszinierend war die ungeheuer farbenfrohe Bildersprache der Nasca-Menschen, die wir heute auf Keramikarbeiten und Textilwaren bestaunen können.

Nasca 2.0
Anhand von 3D-Brillen können die Besucher die Landschaft überfliegen. Sie sehen die Geoglyphen vor ihren Augen, wie sie vielleicht einst ein Nasca-Priester vor seinem inneren Auge sah.

» Mehr Infos > Webseite Museum Rietberg

Nasca.Peru – Auf der Spurensuche in der Wüste
24. November 2017 bis 15. April 2018 | Museum Rietberg | Gablerstrasse 15 | 8002 Zürich | Öffnungszeiten Museum und Café: Di–So 10–17h | Mi 10–20h | Mo geschlossen

spacer
 
spacer

ANMELDUNG

spacer

BIS DONNERSTAG, 15. FEBRUAR 2018


FÜHRUNGEN:

MITTWOCH, 28. FEBRUAR 2018
MITTWOCH, 21. FEBRUAR 2018

WÄHLEN SIE EIN DATUM FÜR DIE GEWÜNSCHTE FÜHRUNG > siehe unten
● Anmeldung nur für 1 Führung möglich

Einzelmitglieder 1 Ticket | Paarmitglieder & Gönner*innen 2 Tickets

spacer
 
spacer
+++ANMELDELINK+++
spacer
spacer
 
spacer

Herzliche Grüsse
Sylvia Wettstein / Bereichsleitung Mitgliedschaften
und arttv-Team

spacer