Player laden ...

2x2 Tickets | Oper | Don Giovanni | Luzerner Theater

Wann & wo:
Samstag, 16. Februar 2019 | 19.30 Uhr | Luzerner Theater


Das verwegene Spiel mit der Lust wird, im Dunkeln gespielt, noch aufregender.

Don Giovanni gibt es nicht. Schon Søren Kierkegaard befand, die Figur sei nicht darstellbar, und verfolgte konsequent die Oper mit geschlossenen Augen. Und wirklich: Mozart und da Ponte erklären ihren zweifelhaften Helden nicht, sie lassen ihn «charakterlos» und nahezu ohne Arien geschehen, versteckt hinter Masken, Täuschungen, Verkleidungen.

Das unstillbare Begehren
Regisseur Benedikt von Peter nimmt die Abwesenheit des Protagonisten wörtlich. Don Giovanni tritt in seiner Inszenierung nicht in Erscheinung. Und der Abend spielt im Dunkeln. Mittels Infrarotkameras schaut das Publikum wie durch ein Schlüsselloch auf die Charaktere: Elviras Sehnsucht nach Liebe, Zerlinas wildes Schwärmen, Donna Annas Ringen um ihre Treue und Masettos blanker Hass auf seinen übermächtigen Nebenbuhler. Manches sehen wir live, vieles ist jedoch nur im Dunkeln zu erahnen, überlebensgross projiziert auf eine Leinwand, hinter der es lauert, das unstillbare Begehren, der Virus der Lust.

Webseite: Luzerner Theater

Luzerner Theater | «Don Giovanni» | Oper von Wolfgang Amadeus Mozart | Musikalische Leitung: Clemens Heil | Inszenierung: Benedikt von Peter | Dramaturgie: Klaus Angermann, Julia Jordà Stoppelhaar | bis 08. Juni

2×2 Tickets zu gewinnen – Samstag, 16. Februar 2019 | 19.30 Uhr!

Held der Abwesenheit
Don Giovanni gibt es nicht, aber es gibt das, was die anderen Don Giovanni nennen. Und je flüchtiger es sich zeigt, je abwesender es ist, desto stärker und anziehender wird die Macht dieses gesichtslosen Verführers. Giovanni ist ein Prinzip. Er ist das Begehren, der Trieb. Und er ist der Spiegel derer, die in ihn hineinsehen und in ihm ihre Sehnsucht erkennen, bedingungslos zu lieben, bedingungslos zu leben.

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Mehr Wettbewerbe

25x2 Eintritte | Ausstellung | Kosmos Kubismus. Von Picasso bis Léger | Kunstmuseum Basel

Mitmachen

55 Tickets | 20 Jahre Stattkino Zürich | The Art of Cinematic Performance

Mitmachen

Anzeige

5x2 Eintritte | Ausstellung | Judy Millar | Kunstmuseum St.Gallen

Mitmachen

5x2 Tickets | Film | Doubles Vies

Mitmachen

5x2 Tickets | Dokumentarfilm | Les Dames

Mitmachen

5x2 Tickets | Spielfilm | Amin

Mitmachen

5x2 Tickets | Spielfilm | Nuestro Tiempo

Mitmachen

5x2 Tickets | Dokumentarfilm | Passion - Zwischen Revolte und Resignation

Mitmachen

5x2 Tickets | Dok-Film | Eisenberger - Kunst muss schön sein, sagt der Frosch zur Fliege

Mitmachen

5x2 Tickets | Film | Niemandsland - The Aftermath

Mitmachen

2x2 Eintritte | Ausstellung | Der junge Picasso - Blaue und Rosa Periode | Fondation Beyeler | Riehen/Basel

Mitmachen

eMagazin

Neuste Ausgabe

Alle Ausgaben

Mitglied werden

Profitieren

Mehr

Pinnwand

Kultur News

Film-Szene

Innerschweizer Filmpreis | Hollywood made in Luzern

Mehr
Literatur-Szene, Bücher

Schweizerisches Literaturarchiv | Die Konkrete Poesie Eugen ...

Mehr
Klassik | Jazz, Musik-Szene

Luzerner Sinfonieorchester | International Classical Music ...

Mehr
Kunst | Fotografie, Ausstellungen

Kunsthaus Baselland | Anna Winteler | Körperarbeit

Mehr
Pop | Volk, Festivals

Between the Beats Festival 2019 | Das Programm steht

Mehr

eClick

Sonderausgabe

Ausgabe ansehen