4 Multipässe | Fantoche | 17. Internationales Festival für Animationsfilm | Baden

Je Pass 4 Vorstellungen nach Wahl | 3. – 8. September 2019 | 5400 Baden


FANTOCHE 2019 | Vernetzung des Animationsfilms in all seinen Erscheinungsformen.

Vom 3. – 8. September 2019 zeigt das Internationale Animationsfilm Festival Fantoche zum 17. Mal die ganze Bandbreite der Animation: 84 animierte Kurzfilme messen sich im internationalen, im Schweizer und im Kinderfilm Wettbewerb. «Hors concours» zeigt das Festival dieses Jahr ausserdem sehr viele international preisgekrönte Filme.

Webseite: Fantoche 2019 | Das Programm

Mehr lesen

Migrationsbewegungen
Unter dem Titel «Schuhe, Hemd und 100 Lire» reflektiert Fantoche dieses Jahr Migrationserfahrungen, Sehnsuchtsorte, Horizontverschiebungen und Heimatbilder und stellt eine Verbindung her zwischen den aktuellen Migrationsbewegungen nach Europa und unseren Vorfahren, die sich mit der Auswanderungswelle im 19. Jahrhundert in die entgegengesetzte Richtung aufmachten. Ein zweites Fokus-Programm ist der italienischsprachigen Schweiz gewidmet und bietet Einblicke in die Blütezeit als auch eine mögliche Zukunft eines besonderen Animationsbiotops.

Mehrere japanische Langfilme
Wie jedes Jahr zeigt Fantoche auch dieses Jahr 20 Langfilme für jedes Alter und jeden Geschmack: Darunter der gefeierte «Ruben Brandt Collector», der vergangenes Jahr bereits am Filmfestival Locarno gezeigt wurde. Am Fantoche bietet der technische Direktor Levente Sipos am Samstag Einblicke ins Making-Of. «Hirondelles de Kaboul» feiert Schweizer Premiere. Ansonsten sind auffällig viele japanische Langfilme programmiert, darunter «Ride your Wyve von Masaaki Yuasa («Mind Game»).

Hochkarätige Fachleute pilgern nach Baden
Aber auch dieses Jahr fallen wieder dezidiert politische Filme auf wie beispielsweise der Anidoc «State Against Mandela and The Others», dem die Original Tonaufzeichnungen des haarstäubenden Gerichtsprozesses gegen Mandela in den 1960er Jahren zu Grunde liegen. Ein weiteres Highlight ist das Making of zu «How to Train your Dragon» mit den Schweizer Head of Character Animation und Story Artist Simon Otto. Generell strömen dieses Jahr viele hochkarätige Fachleute nach Baden: Am weiter ausgebauten «Industry Day» gibt es u.a. eine Masterclass mit Ari Folman («Waltz with Bashir»).

weniger lesen

Ihre Daten

* Pflichtfeld

Mehr Wettbewerbe

5x2 Eintritte | Ausstellung | Schall und Rauch. Die wilden Zwanziger | Kunsthaus Zürich

5x2 Tickets | Spielfilm | Sekuritas

4 Multipässe | Fantoche | 18. Int. Festival für Animationsfilm | Baden

55 Streaming-Gutscheine | Biopic | Judy

3x2 Tickets | StradivariFEST | Sommerklänge am Zürichsee 2020 | Konzert | Florhof | Zürich

65 Tickets | Open-Air-Kino Xenix | Kino Xenix | Zürich

3 Bücher | Irrland | Margrit Sprecher

3 Bücher | Was der Igel weiss | Roman | Peter Zimmermann

5x2 Tickets | Spielfilm | Alice et le maire

5x2 Tickets | Spielfilm | Berlin Alexanderplatz

5 Streaming-Gutscheine | Spielfilm | Fruitval Station

3 Bücher | Der Held | Karl Rühmann | Verlag rüffer & rub

4 Publikationen | Ausstellung | Herzkammer - 30 Jahre Museum Langmatt | Museum Langmatt | Baden

3 DVD's | Dok-Film | Architektur der Unendlichkeit

5x2 Kino-Tickets | Spielfilm | Mare

3 Bücher | Ein Leben für den Tanz | André Doutreval | Verlag rüffer&rub

25x2 Eintritte | Ausstellung | Federn – wärmen, verführen, fliegen | Gewerbemuseum Winterthur

5 Doppel-CDs | Musical | Tell!

5x2 Kino-Tickets | Spielfilm | It Must Be Heaven

5x2 Eintritte | Ausstellung | Sammlung Werner Coninx | Aargauer Kunsthaus | Aarau

3 Bücher | Markus Bundi | Der Junge, der den Hauptbahnhof Zürich in die Luft sprengte

5 Streaming-Gutscheine | Spielfilm | Wir Eltern

Unser eMagazin

CLICK 2020/05
CLICK 2020/04
CLICK 2020/03

arttv Partner

J.S. Bach-Stiftung

Fondation SUISA

Schweizer Kunstverein

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden