Player laden ...

5x2 Tickets | Spielfilm | The Father

Oscar-Gewinner | Bester Hauptdarsteller | The Father

Eine herzzerreissende Beziehungsgeschichte zwischen Vater und Tochter mit sechs Oscar-Nominationen.

Schaurig grausam verkörperte er in «Das Schweigen der Lämmer» Dr. Hannibal Lecter, nicht weniger ergreifend und überzeugend spielt der Oscar-Preisträger Anthony Hopkins nun in «The Father» einen der Demenz verfallenden alten Mann. Es heisst, es sei eine der herausragendsten schauspielerischen Leistungen des heute 83-jährigen.

Zum Film
Anthony (Anthony Hopkins) ist 81 Jahre alt. Er lebt allein in seiner Londoner Wohnung und verweigert sich allen Pflegenden, die seine Tochter Anne (Olivia Colman) ihm aufzudrängen versucht. Doch diese Notwendigkeit wird für sie immer dringlicher, da sie ihn nicht mehr jeden Tag sehen kann: Sie hat den Entschluss gefasst, nach Paris zu ziehen, um mit einem Mann zu leben, den sie kürzlich erst kennengelernt hat… Während Anthony versucht, sich mit der aufkommenden Demenz und den veränderten Lebensumständen zu arrangieren, beginnt er, an seinen Lieben, seinem eigenen Verstand und sogar an der Struktur seiner Realität zu zweifeln.

The Father | Regie: Florian Zeller | Drama | 97 Minuten | UK, 2020 | Verleih: Elite Film | Kinos und Spielzeiten
Kinostart Deutschschweiz 24. Juni 2021

Mehr lesen

Stimmen
«Ein brutales, ‹trippiges› Porträt darüber, wie es sich anfühlen muss, die Kontrolle über die Realität zu verlieren» – Benjamin Lee, The Guardian | «Alle Schauspielenden in ‹The Father› sind eindringlich (Colman verleiht ihrer Rolle eine liebevolle Verletzlichkeit, die herzerwärmend ist), aber Hopkins ist schlichtweg umwerfend. Er spielt eine Zeit lang mit griesgrämigem Charme und aufbrausender Sicherheit. Aber die Eigenschaft, die seine schauspielerische Leistung zusammenhält und Oberhand gewinnt, ist eine Art kosmischer Verwirrung, die in Terror umschlägt. Anthony verliert mehr als sein Gedächtnis – er verliert sich selbst.» – Owen Gleiberman, Variety

weniger lesen

Ihre Daten

* Pflichtfeld

Mehr Wettbewerbe

5x2 Tickets | Spielfilm | Lacci

5x2 Tickets | Spielfilm | Wer wir waren

5x2 Tickets | Spielfilm | Nowhere Special

5x2 Tickets | Film-Dokumentation | The Brain – Cinq Nouvelles du Cerveau

20x2 Eintritte | Ausstellung | Blumengeflüster | Schloss Wildegg

65 Tickets | Open Air Kino Xenix | Zürich

5x2 Eintritte | Ausstellung | Schweizer Skulptur seit 1945 | Aargauer Kunsthaus

3 Bücher | Roman | Hippocampus | Gertraud Klemm | Verlag Kremayr & Scheriau

5x2 Tickets | Spielfilm | Fabian oder der Gang vor die Hunde

5x2 Tickets | Spielfilm | Ich bin Dein Mensch

5x2 Tickets | Spielfilm | La Boda de Rosa | Filmcoopi Zürich

5x2 Eintritte | Ausstellung | Not Vital | Dialoge mit Park und Sammlung | Museum Langmatt | Baden

25x2 Eintritte | Ausstellung | How to Win at Photography | Fotomuseum Winterthur

3 Bücher | Helvetias Töchter | Nadine A. Brügger | Arisverlag

5x2 Tickets | Spielfilm | Padrenostro

4 Bücher | Fremde Freunde | Max Küng | Verlag Kein & Aber

3x2 Tickets | Dok-Film | Not Me - A Journey with Not Vital

3 Bücher | Menschen wie Dirk | Julia Kohli

5x2 Tickets | Spielfilm | Wanda, mein Wunder | Filmcoopi

Unser eMagazin

CLICK 2021/stage/04
CLICK 2021/cinema/05
CLICK 2021/art/04

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

J.S. Bach-Stiftung

Fondation SUISA

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden