Player laden ...
Eröffnet das 15. Zurich Film Festival: Der Spielfilm über den Umweltaktivisten Bruno Manser, der vor fast 20 Jahren im Regenwald von Borneo unter unerklärten Umständen verschwand.

15. Zurich Film Festival | Bruno Manser

Publiziert am 31. August 2019

Niklaus Hilbers Spielfilm über den Schweizer Umweltaktivisten Bruno Manser eröffnet das Festival.
Besser könnte der Zeitpunkt nicht sein, jetzt wo Brasiliens Regenwald in Flammen steht! Nach einer langen Entwicklungszeit von fast zehn Jahren hat Regisseur Niklaus Hilber das abenteuerliche Leben des Umweltaktivisten Bruno Manser (1954-2000) im Regenwald von Borneo verfilmt – unter schwierigsten Bedingungen und mit vielen vor Ort gecasteten Darstellern aus dem Volk der Penan.

Das 15. Zurich Film Festival findet vom 26. September bis 6. Oktober 2019 statt.

Der Film ist im Verleih von Ascot Elite und kommt am 7. November 2019 in die Deutschschweizer Kinos und am 18. Dezember in jene der Romandie.

Abenteuerkino mit atemberaubenden Landschaftsbildern
Mit einem Budget von 6 Millionen Franken zählt der Film zu den grössten Schweizer Produktionen der letzten Jahre. Er bietet relevantes Abenteuerkino mit atemberaubenden Landschaftsbildern und einem grandiosen Sven Schelker in der Titelrolle. Den Soundtrack steuerte Oscarpreisträger Gabriel Yared (THE ENGLISH PATIENT) bei.

Nun feiert der mit Spannung erwartete Film über den «Schweizer Ghandi» Manser, der an der Seite der Penan gegen die Rodung des Regenwaldes kämpfte und die internationale Politik in Atem hielt, Weltpremiere am Zurich Film Festival (ZFF). In Anwesenheit von Regisseur Niklaus Hilber, Hauptdarsteller Sven Schelker, den Produzenten Valentin Greutert und Philip Delaquis, sowie den beiden Penan Elizabeth Ballang und Nick Kelesau, die extra für die Premiere aus Malaysia anreisen, wird die 15. Ausgabe des ZFF eröffnet.

«BRUNO MANSER ist ein fesselndes Zeitdokument, das auf mehreren Kontinenten spielt und kaum aktueller sein könnte: Der Film verweist auf die Bedeutung des Regenwaldes für unser Biosystem und verneigt sich vor dem Einsatz eines Umweltschützers, der für seine Überzeugungen bis ans Limit ging. Gleichzeitig setzt er eine Art Leitmotiv für unsere Ausgabe, in der ‘grüne’ Filme eine wichtige Rolle spielen», erklären die beiden Co-Direktoren des Festivals Nadja Schildknecht und Karl Spoerri gemeinsam.

«BRUNO MANSERDIE STIMME DES REGENWALDES ist sicherlich das ambitionierteste und wichtigste Filmprojekt meiner Karriere», erklärt Regisseur Niklaus Hilber. «Bruno Mansers Geschichte ist heute, fast 20 Jahre nach seinem Verschwinden, so relevant wie noch nie. Während der Amazonas vor sich hin brennt und die Globalisierung mit ihrem zunehmenden Hunger nach natürlichen Rohstoffen den Schutz der Wälder umso dringlicher macht, erinnern wir uns an einen Mann, der während den 80er und 90er Jahren zum Inbegriff für den Kampf gegen die Abholzung der Regenwälder wurde. Ich freue mich ausserordentlich, gerade mit diesem Film das diesjährige ZFF eröffnen zu dürfen.»

Für Hilber ist es der zweite Film am ZFF. Er hat 2015 mit AMATEUR TEENS den Publikumspreis gewonnen.

Das aufwendige Grossprojekt BRUNO MANSERDIE STIMME DES REGENWALDES konnte nebst der Förderung durch die öffentliche Hand nur dank Beiträgen von vielen privaten Unterstützern entstehen. Der «Verein zur Filmförderung in der Schweiz» hat den Film am ZFF 2017 mit dem 100’000 Franken dotierten IWC Filmmaker Award ausgezeichnet.

Nadja Schildknecht und Karl Spoerri betonen dann auch zu recht: «Mit dieser Ouvertüre unterstreichen wir die grosse Bedeutung, welche der Schweizer Film an unserem Festival hat. In den letzten Jahren haben mehrere grosse Schweizer Produktionen wie WOLKENBRUCH und SENNENTUNTSCHI ihre Weltpremiere am ZFF gefeiert, ehe sie im Kino reüssierten».

Wann:
26. September – 6. Oktober 2019 | an verschiedenen Orten | Zürich*


ZFF – Plattform für die vielversprechendsten neuen Filmemacher/innen aus der ganzen Welt.

Das Zurich Film Festival präsentiert jeden Herbst die schönsten Entdeckungen sowie die meist erwarteten Filme des Jahres. Es hat sich zum Ziel gesetzt, den Austausch zwischen aufstrebenden Regisseur/innen, arrivierten Filmschaffenden, der Filmindustrie und dem Publikum zu fördern.

Programm
Im internationalen Wettbewerb konkurrieren aufstrebende Filmemacher/innen (erste, zweite oder dritte Regiearbeit) in drei Kategorien jeweils um den Hauptpreis, das Goldene Auge. Mit seinem Wettbewerb “Fokus” legt das ZFF einen besonderen Schwerpunkt auf das Filmschaffen der Filmländer Schweiz, Deutschland und Österreich. Ausser Konkurrenz präsentiert das ZFF die meist erwarteten Filme des Jahres (Gala Premieren) und die schönsten Entdeckungen (Special Screenings). Es stellt junges Filmschaffen einer aufblühenden Filmregion (Neue Welt Sicht) vor sowie thematisch fokussierte Reihen wie “Border Lines” (Menschenrechte) und “Series”. Rahmenveranstaltungen wie die “ZFF Master Class”, der “Zurich Summit” und der “Filmmusikwettbewerb” machen das ZFF zu einer bedeutenden Networking-Plattform.

Filmvorführungen in Anwesenheit der Filmemacher sowie öffentliche ZFF Masters-Veranstaltungen bringen das Publikum den Filmemacher/innen nahe und ermöglichen einen einmaligen Austausch. Mit seinen Schul- und Kindervorstellungen vermittelt das ZFF die Filmkunst auch den Jüngsten und schafft einen Anreiz, das Kino als Ort des kulturellen Austauschs kennenzulernen.

» Webseite ZFF

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt im Kino

Spielfilm | Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Das weltberühmte Buch herzzerreissend schön verfilmt.
Mehr
Film-Szene

55. Solothurner Filmtage | Erweiterte Sinne

Film jenseits des traditionellen Kinos: Virtual Reality, Expanded Cinema oder Games
Mehr
Literatur-Szene, Jetzt im Kino

CH-Spielfilm | Platzspitzbaby

Die Geschichte von Michelle Halbheer, die bei ihrer heroinabhängigen Mutter aufwuchs.
Mehr
Solothurner FilmtageFilm-Szene

Interview | André Seidenberg | Der Platzspitzhirsch

Waren die zuständigen Behörden damals naiv?
Mehr

Anzeige

Jetzt im Kino

Spielfilm | Tutti insieme

Der Film handelt von Erwachsenen, die mit all ihren Fehlern und Schwächen versuchen, ihr Bestes zu geben.
Mehr
Film-Szene, Festivals

55. Solothurner Filmtage | Prix d’honneur

Bea Cuttat brachte mit ihrer Firma «Look Now!» seit 1988 rund 270 Filme in die Schweizer Kinos und erzielte damit gegen drei Millionen Eintritte.
Mehr
Solothurner FilmtageFilm-Szene

Solothurner Filmtage | Interview Anita Hugi

Wohl als einziges Festival der Welt schaut sich die Solothurner Film-Kommission alle eingereichten Filme gemeinsam auf der Leinwand an.
Mehr
Bald im Kino

Dokumentarfilm | Das geheime Leben der Bäume

Eine dokumentarische Entdeckungsreise zu den letzten Geheimnissen vor unserer Haustüre.
Mehr
Jetzt im Kino

Dokumentarfilm | Midnight Family

Die Familie Ochoa geht auf die Jagd nach solventen Patienten – willkommen in der gnadenlosen Welt gewinnorientierter Gesundheitsversorgung.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Judy

Bewegendes Biopic über das Comeback einer Legende! Mit einer bezaubernden Renée Zellweger als Judy Garland.
Mehr
Film-Szene

Schweizer Filmpreis 2020 | Die Nominierten

Am 23. Januar 2020 werden die Anwärter*innen auf den 23. Schweizer Filmpreis bekanntgegeben. Alle Filme können in Zürich und Genf angeschaut werden.
Mehr
Jetzt im Kino, Film-Szene, Festivals

Interview zum Animationsfilm | Les Hirondelles de Kaboul

Gespräch mit Eléa Gobbé-Mévellec, welche den Roman von Yasmina Khadra mit Bravour als Animationsfilm umsetzte.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Les Particules

Authentisches Coming-of-Age-Drama mit fesselnden Aufnahmen aus dem Jura.
Mehr
Film-Szene

Baghdad in My Shadow | Irakis im Exil - Fluchtpunkt London | Das Interview

Filmjournalist Rolf Breiner traf Autor und Regisseur Samir und seine Hauptdarstellerin Zahraa Ghandour zu einem Gespräch.
Mehr
Film-Szene, Festivals

Solothurner Filmtage 2020 | Moskau Einfach!

Die Komödie von Micha Lewinsky eröffnet das Festival.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | La terre est plate

Eine persönliche und doch universelle Geschichte über das Jungsein heute, in einer Welt ohne klare Richtung.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Fahim

Basierend auf dem autobiografischen Roman von Fahim Mohammad und Xavier Parmentier.
Mehr
Jetzt im Kino

Doku-Fiction | EchoMit Wettbewerb

Ein Weihnachtsfilm der etwas anderen Art.
Mehr
Bald im Kino

Dokumentarfilm | Contradict

Zwei Freunde sammeln in den Strassen Accras Geld für Amerika. Ist das Spass, politische Provokation oder vielleicht sogar eine Prophezeiung?
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | The FarewellMit Wettbewerb

Tragikomödie über die kulturellen Unterschiede zwischen Ost und West im Umgang mit Wahrheit und Tod.
Mehr
Film-Szene, Festivals, Projekte

Roadmovie | Das mobile Kino

Sie verwandeln Turnhallen, Beizen und Gemeindesäle für einen Tag in Kinos, jeden Herbst macht das Team von Roadmovie sich auf den Weg …
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Lara

Tragikomödie über eine zynisch gewordene Frau voller Fehler und Schwächen – und doch möchte man ihr stundenlang zuschauen.
Mehr
Jetzt im Kino

Dokumentarfilm | Der Bär in mir

Atemberaubendes Alaska mit hinreissenden Bildern von Bären, wie sie noch selten in einem Dokumentarfilm zu sehen waren.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Deutschstunde

1968 von Siegfried Lenz geschrieben und heute geradezu bestürzend aktuell
Mehr
Jetzt im Kino

Dokumentarfilm | Midnight Traveler

«Wenn die Notlage von Flüchtlingen jemals abstrakt schien, sorgt dieser Film dafür, dass man weiss, wie real sie ist.» – Kenneth Turan, LA Times
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Deux Moi

Komödie über die virtuelle Partnersuche: Vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehen.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | The Invisible Life of Eurídice GusmãoMit Wettbewerb

Zeitreise zweier Frauen - ein bewegend schönes Stück episches Kino aus Brasilien.
Mehr
Jetzt im Kino

Animationsfilm | Les Hirondelles de KaboulMit Wettbewerb

«Eine bewegende Hymne an die Freiheit.» - Le Temps
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | AdamMit Wettbewerb

Bittersüsses Drama, getragen von der grossartigen belgisch-marokkanischen Starschauspielerin Lubna Azabal.
Mehr
Film-Szene

«Al-Shafaq – Wenn der Himmel sich spaltet» | Interview mit der türkisch-schweizerischen Regisseurin Esen Işik

«Mich interessieren die inneren Dramen, die einen mal Täter und mal Opfer werden lassen - zwei Bereiche, die oft gar nicht so weit auseinanderliegen.»
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | A Rainy Day in New YorkMit Wettbewerb

Er gehört definitiv zu den Unermüdlichen: Woody Allen, 84 Jahre alt und einmal mehr in Bestform.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Bruno Manser – Die Stimme des Regenwaldes

Biopic über den verschollenen Schweizer Umweltaktivisten.
Mehr
Jetzt im Kino

Dokumentarfilm | Miriam Goldschmidt – Erfinderin von DazwischenMit Wettbewerb

Berührendes Porträt über eine inspirierende Künstlerin zwischen Traum und Realität, Wahrheit und Fiktion sowie Leben und Tod.
Mehr
Jetzt im Kino

Essayfilm | African Mirror

Über das postkoloniale Selbstverständnis der Schweiz – warum unser Blick auf etwas mehr über uns selbst aussagt, als über das Gegenüber.
Mehr
Jetzt im Kino

Dokumentarfilm | Rückkehr der Wölfe

Annäherungen an ein Tier, das in Geschichten immer nur die bösen Hauptrollen besetzte …
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Baghdad in my ShadowMit Wettbewerb

«Baghdad in my Shadow» greift drei zentrale Tabus der arabischen Gesellschaft auf: Gottlosigkeit, Frauenbefreiung und Homosexualität.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | A white, white dayMit Wettbewerb

Oszillierendes Drama zwischen Wahn und Wirklichkeit.
Mehr
Jetzt im Kino

Dokumentarfilm | Rössli, die Seele eines Dorfes

Auf der Suche nach dem kulturellen Erbe – ein Film über die ländliche Zivilisation in ihrem rasanten Wandel.
Mehr
Jetzt im Kino

Dokumentarfilm | But Beautiful

Eine Hommage an Menschen, die neue Wege beschreiten.
Mehr
Jetzt im Kino, Festivals

Zurich Film Festival 2019 |  Dokumentarfilm | Where We Belong

Kinder im Niemandsland zwischen ihren getrennten Eltern. Eine sinnliche Annäherung an eine moderne Realität.
Mehr
Jetzt im Kino

Zurich Film Festival 2019 |  Spielfilm | Sorry We Missed youMit Wettbewerb

Berührendes Sozialdrama des britischen Altmeisters Ken Loach, dem wohl letzten verbliebenen sozialistischen Regisseur der westlichen Hemisphäre.
Mehr
Jetzt im Kino

Dokumentarfilm | Welcome to SodomMit Wettbewerb

Ein Porträt der grössten Elektromüllhalde Europas in Ghana und seiner bewundernswerten Bewohner.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Portrait de la jeune fille en feuMit Wettbewerb

Lesbische Liebe im Korsett gesellschaftlicher Zwänge.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | AtlantiqueMit Wettbewerb

Flüchtlingsdrama der anderen Art: poetisch, traumähnlich und tiefgründig.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Al-Shafaq – Wenn der Himmel sich spaltet

Warum ziehen europäische Jugendliche in den «Heiligen Krieg»? Die türkisch-schweizerische Regisseurin Esen Işik stellt sich «AL-SHAFAQ» der Frage.
Mehr
Jetzt im Kino

Doku-Fiction | Easy Love

Sieben Frauen und Männer zwischen 25 und 45 auf ihrer Suche nach dem Glück.
Mehr

eMagazin

Neuste Ausgabe

Alle Ausgaben

Mitglied werden

Profitieren

Mehr

Wettbewerbe

Gewinnen

Mehr

eClick

Sonderausgabe

Ausgabe ansehen