Player laden ...

Paracelsus – Ein Landschaftsessay

Publiziert am 27. September 2021

Ein Filmemacher und ein Historiker auf Spurensuche zwischen Natur und Volkskunde

Das Landschaftsessay gibt einen Einblick in eine vielfach versunkene Welt von Vergessenem und Unbekanntem. Vergegenwärtigt werden Natur, Spiritualität, Kulturchristentum, Volkskunde, Sagenhaftes, ein Füllhorn von Geschichten, präsentiert aus authentischem Erzählen.
Mehr lesen

«Dem Auge ist nicht nur das Sehen anvertraut, sondern auch das Empfinden.»
Paracelsus

Paracelsus – Ein Landschaftsessay | Die Synopsis

Zur Zeit der Renaissance hat der in Einsiedeln geborene Arzt und Naturphilosoph Theophrastus Bombast von Hohenheim, genannt Paracelsus, eine Ausstrahlung mit kosmopolitischen Dimensionen. Auf den Spuren dieses ungewöhnlichen Visionärs, der bei vielen Zeitgenossen aneckte, nimmt uns Filmemacher Erich Langjahr zusammen mit Historiker Pirmin Meier mit auf eine Entdeckungsreise durch die Innerschweiz der Gegenwart. Gemeinsam erkunden sie Paracelsus’ Wohn- und Wirkungsstätten. Der Essayfilm gewährt Einblicke jenseits des Akademischen und erweckt in schönen Landschaftsbildern Paracelsus’ Welt zwischen Natur und Volkskunde zum Leben.

weniger lesen

Paracelsus – Ein Landschaftsessay | Regie: Erich Langjahr | Dokumentation | 108 Minuten | Schweiz, 2021 | Verleiher: Langjahr Film

Kinostart
Deutschschweiz: 14. April 2022
Französische Schweiz: -

Der Film feierte am Zurich Film Festival 2021 seine Schweizer Premiere.

CLICK CINEMA - Unser multimediales Filmzmagazin

CLICK CINEMA
CLICK CINEMA
CLICK CINEMA

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden