Player laden ...

Erzählzeit ohne Grenzen | Literaturfestival Singen – Schaffhausen

Publiziert am 08. April 2014

Das Literaturfestival Singen – Schaffhausen präsentiert alljährlich ausgewählte Schriftstellerinnen und Schriftsteller aus den beiden Nachbarländern. Ein Modell höchst erfolgreicher deutsch-schweizerischer Kooperation.
Mehr lesen

Geschichten vom Wandel
Das fünfte Literaturfestival «Erzählzeit ohne Grenzen» in der grenzüberschreitenden Region Singen – Schaffhausen dauert vom 5. bis 13. April 2014. Es präsentiert 52 Veranstaltungen mit 29 Schriftstellerinnen und Schriftstellern in 35 Städten und Gemeinden beidseits der deutsch-schweizerischen Grenze. «Anfang und Ende – Geschichten vom Wandel», so lautet das diesjährige Motto.

Ein doppeltes Jubiläum
Dabei blickt das Organisationsteam auch auf den Ursprung der «Erzählzeit» zurück: 1990 wurde diese als Singener Literaturfestival ins Leben gerufen. Somit findet die «Erzählzeit» nun zum 25. Mal statt. Aus Anlass dieses Jubiläums sind Autorinnen und Autoren aus den Anfangsjahren wieder eingeladen. Doch das Festival stellt dem Publikum auch etliche junge Schriftstellerinnen und Schriftsteller vor, von denen mit Sicherheit noch viel zu hören und vor allem zu lesen sein wird.

Eine deutsch-schweizerische Kooperation
Immer wieder kommen auch neue, aussergewöhnliche Leseorte hinzu, diesmal zum Beispiel – auf ihre eigene Initiative – das Psychiatriezentrum Breitenau und das Kantonsspital Schaffhausen. «Dieses Beispiel zeigt, dass das Literaturfestival nicht nur beim Publikum, sondern auch bei potentiellen Veranstaltungspartnern ein immer grösseres Echo erzeugt», betont Urs Hunziker, Bildungsreferent der Stadt Schaffhausen.

weniger lesen

Erzählzeit ohne Grenzen | Literaturfestival Singen – Schaffhausen | Programmleiterin: Barbara Grieshaber | 52 Veranstaltungen mit 29 Schriftstellerinnen und Schriftstellern beidseits der deutsch-schweizerischen Grenze | 5. bis 13. April 2014

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Literatur

    Michael Schneider | Meylensteine – Reinhard Mey und seine Lieder

    Poet des Aussergewöhnlichen

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/07
CLICK 2022/art/03

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden