Player laden ...

Interdisziplinäre Veranstaltung | Lautmalerei und Wortbilder

Publiziert am 26. März 2007

In der interdisziplinären Veranstaltungsreihe "Lautmalerei und Wortbilder" setzt sich die Sammlung Oskar Reinhart mit der literarischen Beschreibung von Kunst auseinander. Zeitgenössische Autoren lesen eignes verfasste Texte zur bildenden Kunst. Oben: Der Aargauer Autor Michel Mettler vor einem Bild von Vincent van Gogh.
Mehr lesen

Jeden ersten Mittwoch im Monat ist in der Sammlung Oskar Reinhart Leseabend. Bekannte und weniger bekannte Autorinnen und Autoren aus der Schweiz, Deutschland und Österreich lesen einen selbstverfassten literarischen Text, der sich mit einem der Kunstwerke aus der Samllung auseinandersetzt. Im Anschluss an die Lesung diskutiert Literaturkritiker und Journalist Hardy Ruoss mit Schriftstellern und Publikum über die neu entstandenen Texte.

Die Literaturabende 2007 im Überblick:

7. Februar: Felix Ingold über Claude Monet
7. März: Michel Mettler über Vincent van Gogh
4. April: Matthias Zschokke über Gustave Courbet
6. Juni: Erica Pedretti über Lucas Cranach
4. Juli: Sabine Naef über Lucas Cranach
5. September: Zsuzsanna Gahse über Jean-Siméon Chardin
3. Oktober: Said über Jan Provost
7. November: Ingo Schulze über Eugène Delacroix
5. Dezember: Gerhard Roth über Vincent van Gogh

weniger lesen

(Von Januar bis Dezember 2007, jeweils am ersten Mittwoch des Monats um 18.30 Uhr im Galeriesaal der Sammlung Oskar Reinhart «Am Römerholz» in Winterthur)

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Literatur

    Schweizerische Nationalbibliothek | Damian Elsig wird neuer Direktor

    Der gebürtige Walliser Damian Elsig tritt die Nachfolge von Marie-Christine Doffey an.

  • Literatur

    Martin Panchaud gewinnt den Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis 2021

    Der Genfer Illustrator und Autor erhält den Preis für seine Coming-of-Age-Geschichte «Die Farbe ...

Unser eMagazin

CLICK 2021/stage/04
CLICK 2021/cinema/05
CLICK 2021/art/04

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden