Player laden ...

Literaturland Argentinien | Leopoldo Brizuela

Publiziert am 07. September 2010

Das Videoporträt von Leopoldo Brizuela ist eine Koproduktion mit art-tv Argentina, 2010 auf Initiative von Ines Anselmi gegründet als Pilotprojekt, um die Idee der audiovisuellen Kulturvermittlung von art-tv.ch auch in andere Weltregionen zu tragen.
Mehr lesen
Leopoldo Brizuela

Der Autor
Leopoldo Brizuela, 1963 in der Provinz La Plata geboren, ist Schriftsteller, Übersetzer und Journalist. 1999 erhielt er den renommierten Premio Clarín für die Novelle «Inglaterra». Damit schaffte er den internationalen Durchbruch als Autor. Brizuela studierte Literatur an der nationalen Universität von La Plata, wo er auch während sechs Jahren im Fach Drehbuchschreiben unterrichtete. Er erhielt mehrere Stipendien, Gulbenkian Lissabon (2001), Stiftung Antorchas Buenos Aires und Banff Center for the Arts (2002). Zehn Jahre lang leitete er die Schreibwerkstatt der Asociación Madres de Plaza de Mayo. Er schreibt regelmässig für die Zeitungen Clarín und La Nación und publizierte Artikel in zahlreichen anderen Zeitungen von Argentinien, Spanien und Kanada. Übersetzungen von Brizuelas Werken sind u.a. in Deutschland, Brasilien, Frankreich und Portugal heraus gekommen.

Die Nacht von Lissabon
Das Interview mit Leopoldo Brizuela hat Ines Anselmi in der Buchhandlung Eterna Cadencia im Stadtteil Palermo-Hollywood in Buenos Aires geführt. Der Autor spricht über seinen neuesten Roman «Die Nacht von Lissabon». Diplomaten in geheimer Mission, Spione beider Seiten, jüdische Flüchtlinge aus ganz Europa sind Akteure und Mitgerissene in jener Novembernacht des Jahres 1942 in Lissabon. Sie tragen ihre Geheimnisse mit sich, ihre Ängste und Begierden, suchen Ohren für ihre Bekenntnisse, ringen mit ihren alten Geschichten. Schliesslich explodiert auf der Boa Esperança eine Bombe, und die Ereignisse überstürzen sich.

Brizuela bei Suhrkamp
Das Videoporträt von Leopoldo Brizuela wurde in Zusammenarbeit mit art-tv argentina für den Verlag Suhrkamp/Insel realisiert.

Frankfurter Buchmesse
Argentinien ist Gastland der Frankfurter Buchmesse (6. bis 10. Oktober 2010) und der Literaturtage Zofingen (15. bis 17. Oktober 2010).

weniger lesen

Romane von Leopoldo Brizuela:
Lisboa – Un melodrama (2010), auf Deutsch: Nacht über Lissabon, aus dem Spanischen von Thomas Brovot, Suhrkamp/Insel, Berlin 2010.
Los que llegamos más lejos (2002)
El placer de la cautiva (2001)
Inglaterra. Una fábula (1999)
Tejiendo agua (1985)

Gedichte:
Fado (1995)

Andere Werke des Autors:
Historia de un deseo (Antologie, 2000)
Instrucciones secretas (Antologie, 1998)
Cómo se escribe un cuento (Antologie, 1998)
Cómo se escribe una novela (Antologie, mit Edgardo Russo, 1993)
Cantar la vida (Interviews, 1992)
Cantoras (Interviews, 1987)

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Unser eMagazin

CLICK 2020/05
CLICK 2020/04
CLICK 2020/03

Wettbewerbe

5x2 Eintritte | Ausstellung | Sammlung Werner Coninx | Aargauer Kunsthaus | Aarau

5 Streaming-Gutscheine | Spielfilm | Wir Eltern

3 Bücher | Ein Leben für den Tanz | André Doutreval | Verlag rüffer&rub

55 Streaming-Gutscheine | Biopic | Judy

3 Bücher | Irrland | Margrit Sprecher

5x2 Tickets | Spielfilm | Berlin Alexanderplatz

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden