Player laden ...

Literaturland Argentinien | Lucía Puenzo

Publiziert am 07. September 2010

Die junge Schriftstellerin und Cineastin aus Argentinien verrät in diesem art-tv-Interview mit Ines Anselmi, wie sie das Schreiben und das Filmemachen unter einen Hut bringt.
Mehr lesen
Lucia Puenzo

Cineasten-Familie
Die Tochter des bekannten Regisseurs Luis Puenzo (er drehte preisgekrönte Filme wie «La peste», 1992, oder «Historia oficial», 1985 mit einem Oscar ausgezeichnet) wurde 1976 in Buenos Aires geboren.

Schreiben und filmen
Sie schrieb Drehbücher für Fernsehserien und auch für einen Film ihres Vaters: «La puta y la ballena» (2003). Letzteres gab den Ausschlag für ihre Karriere als Filmemacherin. 2007 erfolgte ihr Regiedebüt mit «XXY», der am Filmfestival in Cannes mit dem Grand Prix de la Semaine de la Critique und in Madrid mit dem Goya für den besten nichtspanischen Film ausgezeichnet wurde. Ihr zweiter Langspielfilm, «El niño pez», basiert auf ihrem gleichnamigen 2004 publizierten Roman, den die Kritik mit Begeisterung aufgenommen hat. 2007 folgte ihr nächster Roman, der 2010 ins Deutsche übersetzt wurde: Der Fluch der Jacinta Pichimahuida, der das Schicksal ehemaliger TV-Kinderstars thematisiert. Im Interview mit art-tv erzählt Lucía Puenzo wie sie auf diesen Stoff gestossen ist.

Frankfurter Buchmesse
Dieses Videoporträt wurde in Zusammenarbeit mit art-tv Argentina realisiert. Aus aktuellem Anlass: Argentinien ist Gastland an der Frankfurter Buchmesse (6. bis 10. Oktober 2010) und an den Literaturtagen Zofingen (15. bis 17. Oktober 2010).

weniger lesen

Bibliografie:
La furia de la langosta (2009)
La maldición de Jacinta Pichimahuida (2007)
Nueve minutos (2005)
El niño pez (2004)

In Deutsch bei Klaus Wagenbach Berlin erschienen:
Das Fischkind (2009)
Der Fluch der Jacinta Pichimahuida (2010)

Filmografie:
El niño pez (2009)
XXY (2007)
Los invisibles (Kurzfilm – 2005)

Drehbücher:
El niño pez (2009)
XXY (2007)
A través de tus ojos (2006)
La puta y la ballena (2003)
Historias cotidianas (2000)

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Unser eMagazin

CLICK 2020/05
CLICK 2020/04
CLICK 2020/03

Wettbewerbe

3 Bücher | Irrland | Margrit Sprecher

3 Bücher | Der Held | Karl Rühmann | Verlag rüffer & rub

3x2 Tickets | StradivariFEST | Sommerklänge am Zürichsee 2020 | Konzert | Florhof | Zürich

5x2 Tickets | Spielfilm | Berlin Alexanderplatz

65 Tickets | Open-Air-Kino Xenix | Kino Xenix | Zürich

5x2 Tickets | Spielfilm | Sekuritas

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden