Literatur/BücherCrime Time

Player laden ...

Nora Iuga zu Gast im Müllerhaus Lenzburg

Publiziert am 25. Februar 2008

Die rumänische Dichterin und Übersetzerin Nora Iuga wohnt und arbeitet als Gast Im Atelier des Müllerhauses Lenzburg. Mehr lesen

wenn ich morgens erwache
bevor mir das licht
das auge entzweischneidet
erscheint dein bild
auf dem schwarzen und kompakten negativ
wie ein wachhund für meinen schlaf
wie ein mond der zischend
in der kaffeetasse
verlischt

Eines von rund hundert erlesenen Gedichten Nora Iugas, die in der Übersetzung von Ernest Wichner kürzlich im Klett-Cotta Verlag erschienen sind. Der Band «Gefährliche Launen» versammelt zum ersten Mal in deutscher Sprache eine von der Autorin zusammengestellte substantielle Auswahl aus ihrem lyrischen Lebenswerk.

Mircea Cartarescu schreibt im Nachwort: Keinerlei Süsslichkeiten, keinerlei Krücken zum besseren Verständnis. Jedes Gedicht ist eine rätselhafte Statue auf einem leeren Platz. Aber die Statue einer kruden Göttin, die kompromisslos die ihr zustehenden Opfergaben einfordert.

Die 77jährige Bukaresterin ist nicht nur die bedeutendste rumänische Lyrikerin. Sie ist auch eine herausragende Übersetzerin und Vermittlerin deutschsprachiger Literatur. Texte von Herta Müller, Elfriede Jelinek, Günter Grass, Aglaja Veteranyi, Oskar Pastior und vielen anderen hat sie ins Rumänische übersetzt.

Nora Iuga ist weit gereist. Auch und vor allem in der Welt der Wörter. Als Writer-in-residence im Müllerhaus Lenzburg erkundet sie derzeit mit Unterstützung des Aargauer Kuratoriums die Schweiz. Am 20. Februar stellte sie sich an einer Lesung im Müllerhaus dem Publikum vor.

weniger lesen

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Literatur

    Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk zu Gast im Zentrum Paul Klee.

  • Literatur

    In 15 Geschichten begibt sich der Journalist und Germanist Andreas Lesti auf eine alpine ...

  • Literatur

    Raphael Romano veröffentlicht seinen neuen Roman

Unser eMagazin

CLICK 2020/02
CLICK 2020/01
CLICK 2019/12

Wettbewerbe

5 Streaming Gutscheine | Spielfilm | Baghdad in my Shadow

3 DVDs | Dok-Film | Above and Below

4 DVDs | Spielfilm | A Rainy Day in New York

3 Bücher | René Burri - Explosion des Sehens | Verlag Scheidegger & Spiess

5 Streaming Gutscheine | Spielfilm | Le Milieu de l'Horizon

5x2 Tickets | Spielfilm | Narziss und Goldmund

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden