Player laden ...

Stiftung Bibliothek Werner Oechslin | Einsiedeln

Publiziert am 07. Mai 2021

Rund 50'000 Bücher aus sechs Jahrhunderten sind in diesem sakralen Botta Gebäude zusammengetragen – nur wenige Meter vom Kloster Einsiedeln entfernt.

Der Kunst- und Architekturhistoriker Werner Oechslin hat seine Stiftung und Präsenzbibliothek mit dem Schwerpunkt Quellenschriften zur Architektur und zur Architekturtheorie 2006 eingeweiht. Stiftungszweck ist es, einen international bedeutenden Beitrag zur architektur- und kulturgeschichtlichen Forschung zu erbringen. Die Forschungsbibliothek steht in der Tradition jener Bibliotheken, deren Aufstellung der Bücher selbst eine Wissenschaftsform darstellen.
Mehr lesen

Gelebtes Wissen
Es geht primär um Architektur, aber auch darum, diese in ihrem Kontext zu verankern. Wichtige, ihr nahestehende Gebiete wie Philosophie, Mathematik, Kunst, Archäologie und Geschichte sind in der Bibliothek ebenfalls sehr umfangreich vertreten. Und es geht um Quellenstudium. Darum die Schriften im Original zu lesen und zu studieren. Die alten Bücher zu riechen, zu ertasten und deren Rezeption, die in Kommentaren, Randnotizen und Zeichnungen erhalten ist, einzubeziehen. Es geht darum, die Möglichkeit zu haben, an den Anfang einer Idee zu gelangen. Und das Alte nicht nur als Datei zu betrachten, sondern als gelebtes Wissen zu begreifen. Es ist eine Bibliothek, in der die Bücher angefasst werden können und das Wissen sich so präsentiert, wie es schon seit Jahrhunderten zelebriert wurde. Ostentatio eruditionis, als Vorzeigeinstrument.

Überlebenskampf
Die Meldungen um den finanziellen Überlebenskampf der Bibliothek gehören leider zum Alltag der Stiftung. Die international wohl bedeutendste Forschungsbibliothek auf dem Gebiet der Geschichte und Theorie der Architektur existiert dank einem Kooperationsvertrag mit der ETH Zürich, der jedoch per Ende 2021 gekündigt ist und nun, so hofft man, wenigstens durch einen Interimsvertrag ersetzt werden soll. Wie ein modernes Raumschiff, das die Schätze einer Zivilisation beherbergt, aber aus seiner Zeitzone geraten ist, droht der wunderbare Mario Botta Bau in den Hügeln von Einsiedeln stecken zu bleiben.

weniger lesen

Stiftung Bibliothek Werner Oechslin | Einsiedeln

Mittwochs von 14 bis 16 Uhr können die Bibliotheksräume und die Ausstellung besichtigt werden.

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Literatur

    Literaturhaus Zürich | Live-Stream und Mediathek

    Ein Programm, das aktuelle Diskurse aufgreift und als digitales Angebot erweitert auf grosses ...

  • Literatur

    Schweizerische Nationalbibliothek | Damian Elsig wird neuer Direktor

    Der gebürtige Walliser Damian Elsig tritt die Nachfolge von Marie-Christine Doffey an.

  • Literatur

    Martin Panchaud gewinnt den Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis 2021

    Der Genfer Illustrator und Autor erhält den Preis für seine Coming-of-Age-Geschichte «Die Farbe ...

Unser eMagazin

CLICK 2021/stage/03
CLICK 2021/cinema/04
CLICK 2021/art/03

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden