Player laden ...

art-tv unterwegs | Buenos Aires | Tango

Publiziert am 07. Februar 2009

Elegante Paare auf dem Tanzparkett. Mit einem Kamerateam aus Buenos Aires hat Ines Anselmi ein paar Nächte in Tango-Lokalen der argentinischen Hauptstadt verbracht und in der Reportage für art-tv die Stimmung eingefangen.
Mehr lesen

Nächte durchtanzen
Es gibt unzählige Orte zum Tango-Tanzen in Buenos Aires. Die meisten öffnen kurz vor Mitternacht und schliessen erst in den frühen Morgenstunden. Die Eintrittspreise unterscheiden sich von Lokal zu Lokal. Wenn ein Live-Orchester aufspielt, kostet der Eintritt mehr, im grossen Ganzen sind die Preise aber moderat.

Tango-Revival
In den letzten Jahren erlebte der Tango in Argentinien ein grandioses Revival. Immer mehr Porteños – wie die Einwohner von Buenos Aires heissen – tanzen begeistert Tango. Anfänger besuchen Kurse, die wegen der zunehmenden Nachfrage bei Touristen zum Beispiel in Vierteln wie San Telmo für Einheimische inzwischen teuer geworden sind.

Dunkelheit
Bei der Auswahl der Anfang 2009 besuchten Lokale spielte nicht zuletzt das Licht eine Rolle. Viele Tango-Lokale – etwa die stimmungsvolle Catedral mit guter vegetarischer Küche (Sarmiento 4006) – sind nur spärlich beleuchtet, zu dunkel zum Filmen, aber genau das Richtige zum Tanzen.

weniger lesen

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Mehr

Forum Schweizer Geschichte Schwyz

Kulturnachrichten

  • Mehr

    Salon Public: Kluge Köpfe erklären die Welt

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/07
CLICK 2022/art/03

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden