Mehr/KulturgeschichteKulturpolitikWissenFestivalsProjekte

Player laden ...

Baden | Frau Papa Moll

Publiziert am 07. März 2008

Papa Moll wer hätt‘s gedacht, eine Frau hat ihn gemacht, Zeichnung, Handlung, Witz und Reim, alles von Edith Oppenheim. Eine sehenswerte Ausstellung für gross und Klein Mehr lesen

Wer kennt ihn nicht, den wohlmeinenden Papa Moll mit seinen Missgeschicken. Doch wer weiss, dass er von einer Frau erfunden wurde? Der vielseitigen Badener Comic-Zeichnerin und Künstlerin Edith Oppenheim-Jonas nämlich.

Die Ausstellung “Frau Papa Moll” ermöglicht es Gross und Klein, in die Welt von Papa Moll und seiner Schöpferin einzutauchen. Sie bietet den Kindern einen eigenen Entdeckungsparcours – und rückt für die Erwachsenen die Figur und seine Schöpferin in ein neues Licht:
Die Papa-Moll-Geschichten atmen eine gewisse Biederkeit, die den Ordnungssinn und das Weltbild von Oppenheim-Jonas widerspiegeln. Denn sie selber erfüllte sichtbar das Rollenbild der bürgerlichen Frau. Schaut man jedoch genauer hin – was in der Ausstellung möglich sein wird – entdeckt man auch andere Facetten: So wie Oppenheim-Jonas mit und durch ihr künstlerisches Schaffen die Konventionen sprengte, so unterwandert auch ihr Papa Moll in grafisch prägnanten Comics das Bild des unfehlbaren Mannes und autoritären Vaters…

weniger lesen

Historisches Museum Baden | “Frau Papa Moll – Leben und Werk von Edith Oppenheim-Jonas” |
7. März bis 27. Juli 2008

Begleitprogramm:

Abendführungen:
Mi 2. April, 19 Uhr, mit Barbara Welter, Museumsleiterin
Mi 21. Mai, 19 Uhr, mit Carol Nater, Projektleiterin

Führung:
So 16. März, 15 Uhr, mit Carol Nater
So 13. April, 14 Uhr, mit Barbara Welter
So 27. Juli, 15 Uhr, mit Carol Nater

Kultur über Mittag:
Do 13. März, 12.15 Uhr, mit Carol Nater; 13.15 Uhr Einführung für Lehrpersonen ins museumspädagogische Angebot
Do 29. Mai, 12.15 Uhr, mit Barbara Welter

Kontakt:
Tel. 056 222 75 74

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Mehr

    Jetzt noch anmelden zum erstes Kulturforum zum Thema Onlinekommunikation in Amriswil.

Unser eMagazin

CLICK 2020/01
CLICK 2019/12
CLICK 2019/11

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Spielfilm | Jagdzeit

5x2 Tickets | Spielfilm | Il Traditore

5x2 Tickets | Spielfilm | Moskau Einfach!

5x2 Tickets | Ausstellungen | Otto Piene | Brigitte Kowanz | Museum Haus Konstruktiv | Zürich

5x2 Tickets | Spielfilm | Mare

5x2 Eintritte | Ausstellung | Konstellation 10 - Nackte Tatsachen | Kunstmuseum Thurgau

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden