Player laden ...

CD-Taufe I Linard Bardill

Publiziert am 11. September 2011

Grossen Gefallen an der szenischen CD-Taufe «Im Öpfel schloft en Baum» fand das zahlreich erschienene Publikum im Theater Stadelhofen. Die Kinder lauschten gespannt der Geschichte von Anschelain und dem Geheimnis des roten Apfels.
Mehr lesen

Linard Bardill
«Als Claudio Danuser zu mir kam und mich fragte, ob ich Lust hätte aus 50 CDs 20 Musikstücke zu wählen und aus diesen eine Geschichte herauszuhören, wusste ich nicht, mit welch einem Reichtum ich schon bald überschüttet würde. Ein Titel faszinierte mich ganz besonders: ‘Das rotbaggig Lied’ von Betty Legler. Das Lied erzählt vom Geheimnis eines roten Apfels, und es liess mich nicht mehr ruhig schlafen. Die Melodie lief mir nach, die Geschichte verfolgte mich. Aus diesem Lied heraus entstand eine neue Geschichte, so wie aus dem Apfel ein Baum wächst (us em Chärre chym der Baum). Und an diesem Geschichtenbaum wuchsen nun die ausgewählten Lieder und Musiken aus der Schweiz wie Früchte hervor. Ich wünsche mir, dass viele grosse und kleine Kinder Freude haben werden an der Geschichte von Anschelain, am Geheimnis des roten Apfels und am überschäumenden Reichtum des Schweizer Musikschaffens.»

CD Im Öpfel schloft en Baum
Das Label Musiques Suisses, welches überwiegend Musik abseits des Mainstreams herausgibt, möchte mit dieser Einspielung die teilweise grossartigen musikalischen Schätze bei einem breiteren – auch jüngeren – Publikum bekannt machen. Dabei tauchte die Idee auf, einige Kostproben aus der umfangreichen, ausschliesslich der Schweizer Musik gewidmeten CD-Reihe über einen bei Kindern und Eltern äusserst beliebten Erzähler wie Linard Bardill und eine eigene Geschichte zu vermitteln.

Eine Produktion des Migros-Genossenschafts-Bund

weniger lesen

Im Öpfel schloft en Baum I E Gschicht vom Linard Bardill mit Musik us der Schwiiz I Eine szenische CD-Taufe mit Linard Bardill, begleitet von der Puppenspielerin Rahel Wohlgensinger I CD-Taufe am 09.09.2011 im Theater Stadelhofen

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Mehr

Forum Schweizer Geschichte Schwyz

Kulturnachrichten

  • Mehr

    Salon Public: Kluge Köpfe erklären die Welt

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/07
CLICK 2022/art/03

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden