Eisenwerk Frauenfeld | Buch- und Druckkunstmesse

Publiziert am 16. Oktober 2018

Internationale Aussteller der Buch- und Druckkunst zeigen in zwei Hallen altes und neues Handwerk.

Bereits zum 14. Mal zeigt die HPM eine einzigartige Werk- und Verkaufsschau mit Büchern, Drucken, Karten, Kassetten, Einbänden, Objekten und Papieren.
Mehr lesen

Altes Handwerk
Früher eine Schraubenfabrik, ist das Eisenwerk heute ein Kulturzentrum, das neben einem regen Kulturbetrieb auch Gewerbe und Wohnungen beherbergt. Vom 2. bis 4. November erleben dort die Besucher*innen zeitgenössische künstlerische Anwendungsmöglichkeiten alter Handwerke wie Bleisatz, Handpressendruck, Kupfertiefdruck, Handbuchbinderei, Holz- und Linolschnitt, Typografie, Papierschöpfen, Papierkunst, Druckkunst und Künstlerbuch; mit Live-Vorführungen am Stand und mehreren Sonderausstellungen. Ehrengast ist Christian Ewald von der Katzengraben-Presse Berlin-Köpenick

weniger lesen

Buch-und-Druckkunst-Messe | Eisenwerk Frauenfeld | 2. bis 4. November 2018

arttv Dossiers - Mehr

Kulturlandsgemeinde

Kulturnachrichten

  • Mehr

    Peter Schellenberg | In Memoriam

    «Ich bin ein grosser Anhänger emotionaler Entscheide.»

  • Mehr

    Zahlen zum Corona-Jahr 2020 | Weniger Kulturschaffende

    Die Zahl der Kulturschaffenden ist 2020 um rund 5% gesunken

  • Mehr

    Memobase

    Ein Portal für medienübergreifende Entdeckungsreisen in frühere Bild- und Tonwelten der Schweiz.

  • Mehr

    Katja Gentinetta | Neue Präsidentin Stapferhaus Lenzburg

    Die promovierte politische Philosophin tritt ihr Amt am 1. Januar 2022 an und folgt auf die ...

  • Mehr

    Textilmuseum St.Gallen | Fabrikanten & Manipulanten

    Was fabrizieren mit manipulieren zu tun hat: Die Geschichte der Ostschweizer Textilwirtschaft und ...

Unser eMagazin

CLICK 2021/stage/03
CLICK 2021/cinema/04
CLICK 2021/art/03

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden